Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Assure Consulting und MC Technologies kooperieren bei M2M

03.02.2009
Das "Internet der Dinge" rückt durch sinkende Preise für Mobilfunktechnik und stärkere Internetverbreitung immer näher.

Der Bedarf an Dienstleistungen und Produkten rund um Machine-to-Machine (M2M), sprich die automatisierte Kommunikation zwischen Geräten, wird auch 2009 ungebrochen wachsen.

Daher kooperieren Assure Consulting, Spezialist für professionelles Projektmanagement, und MC Technologies, Anbieter innovativer Lösungen für M2M-Applikationen, jetzt miteinander: Kunden profitieren bei Großprojekten von der Verzahnung passender M2M-Lösungen und effektivem Projektmanagement. Die Partnerschaft erlaubt es, schnell und effizient eine sehr hohe Anzahl dezentral platzierter Geräte - komplett ferngesteuert - betriebsbereit zu installieren und zu überwachen.

Laut Schätzungen von Beecham Research betrug Mitte 2008 das Geschäft mit M2M bereits 50 Milliarden Dollar mit Aussicht auf ein Volumen von 250 Milliarden Dollar bis Ende 2012. "Bei vielen Anwendungsgebieten ist mittels M2M eine hohe und schnelle Prozessoptimierung und damit auch eine kurzfristige Kostenoptimierung realisierbar. Der Return on Investment (ROI) beim Kunden wird in der Regel immer innerhalb eines Jahres erreicht", so Jürgen Hase, Geschäftsführer von MC Technologies. In einem aktuellen Projekt werden beispielsweise mehr als 30.000 Geräteeinheiten über rund 30 unterschiedliche Mobilfunknetze weltweit miteinander verbunden. "Mit innovativen Technologien ist es heute sehr leicht und kostengünstig möglich, weltweit Maschinen über unterschiedlichste Mobilfunkanbieter mit einer Zentrale zu vernetzen. Wir freuen uns, dass wir zukünftig für die Planung und Steuerung solch komplexer Rolloutprojekte Assure Consulting als Partner gewinnen konnten."

Nicolaus von Gersdorff, Geschäftsführer von Assure Consulting: "Wir arbeiten für viele große, oft auch dax-notierte Unternehmen aus verschiedenen Branchen und unterstützen sie beim professionellen Projektmanagement - gerade auch bei sehr umfangreichen Rollouts im IT-Bereich. M2M-Projekte sind meist höchst komplex und erfordern sauberes vorausschauendes Projektmanagement. Es gilt eine große Geräte-Anzahl an unterschiedlichen Standorten zu vernetzen, sowie verschiedene Dienstleister und Techniker zu koordinieren. Das ist genau unsere Stärke." Das Unternehmen hat für Großprojekte dieser Art eine spezielle Methodik entwickelt. Bei hohen Stückzahlen und immer wiederkehrenden Abläufen setzt das Unternehmen hierzu Datenbank-Lösungen ein, durch die der Rollout effizient und transparent abgewickelt wird.

Über Assure Consulting

Assure Consulting GmbH steht für operatives Projektmanagement. Hierzu gehören die Etablierung und der laufende Betrieb von Projektbüros, sogenannten Project Management Offices (PMO). Assure Consulting unterstützt sämtliche anfallende Aufgaben wie Planung, Überwachung und Steuerung von Projekten. Die Assure-Projektmanager arbeiten tool- und branchenunabhängig und verfügen über langjährige Erfahrungen bei IT-, Organisations-, Entwicklungs- und Rollout-Projekten. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen - auch DAX-Unternehmen - aus den Bereichen IT, Finanz-Dienstleistung, Automotive, Transport&Logistik, Energie, Pharma&Gesundheitswesen und Telekommunikation. Assure Consulting wächst derzeit um rund 40 Prozent pro Jahr.

Über MC Technologies

MC Technologies GmbH ist ein führender europäischer Anbieter innovativer ITK-Lösungen für Geschäftskunden. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Produkten aus dem Bereich Machine-to-Machine (M2M) Kommunikation und Verbindungstechnik spezialisiert. So können die besonderen Kundenwünsche zu wettbewerbsfähigen Preisen erfüllt werden. Von hardwarenahen M2M-Anwendungen, End-to-End Applikationen bis zu ganzheitlichen Realisierungskonzepten reichen die branchenübergreifenden Lösungen. Ziel ist eine tiefe Integration in die Kundenprozesse, um sie bestmöglich zu optimieren. Alle Produkte und Lösungen werden sowohl national als auch mit einem Exportanteil von über 35 Prozent zunehmend international eingesetzt.

Pressekontakt:
IPA Kommunikation
Team Assure Consulting
Prenzlauer Allee 36
10405 Berlin
Tel.: (030)868 708 25-52
assure@ipa-netzwerk.de
www.ipa-netzwerk.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.assure.de
http://www.mc-technologies.net

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Möglichkeiten für die Immuntherapie beim Lungenkrebs entdeckt

Eine gemeinsame Studie der Universität Bern und des Inselspitals Bern zeigt, dass spezielle Bindegewebszellen, die in normalen Blutgefässen die Wände abdichten, bei Lungenkrebs nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich unterdrücken sie die immunologische Bekämpfung des Tumors. Die Resultate legen nahe, dass diese Zellen ein neues Ziel für die Immuntherapie gegen Lungenkarzinome sein könnten.

Lungenkarzinome sind die häufigste Krebsform weltweit. Jährlich werden 1.8 Millionen Neudiagnosen gestellt; und 2016 starben 1.6 Millionen Menschen an der...

Im Focus: Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht. Es wird nun auf der Konferenz ACM CCS 2017 in den USA vorgestellt.

Es ist vor allem das fehlende Problembewusstsein, das den Informatiker Andy Rupp von der Arbeitsgruppe „Kryptographie und Sicherheit“ am KIT immer wieder...

Im Focus: Neutron star merger directly observed for the first time

University of Maryland researchers contribute to historic detection of gravitational waves and light created by event

On August 17, 2017, at 12:41:04 UTC, scientists made the first direct observation of a merger between two neutron stars--the dense, collapsed cores that remain...

Im Focus: Breaking: the first light from two neutron stars merging

Seven new papers describe the first-ever detection of light from a gravitational wave source. The event, caused by two neutron stars colliding and merging together, was dubbed GW170817 because it sent ripples through space-time that reached Earth on 2017 August 17. Around the world, hundreds of excited astronomers mobilized quickly and were able to observe the event using numerous telescopes, providing a wealth of new data.

Previous detections of gravitational waves have all involved the merger of two black holes, a feat that won the 2017 Nobel Prize in Physics earlier this month....

Im Focus: Topologische Isolatoren: Neuer Phasenübergang entdeckt

Physiker des HZB haben an BESSY II Materialien untersucht, die zu den topologischen Isolatoren gehören. Dabei entdeckten sie einen neuen Phasenübergang zwischen zwei unterschiedlichen topologischen Phasen. Eine dieser Phasen ist ferroelektrisch: das bedeutet, dass sich im Material spontan eine elektrische Polarisation ausbildet, die sich durch ein äußeres elektrisches Feld umschalten lässt. Dieses Ergebnis könnte neue Anwendungen wie das Schalten zwischen unterschiedlichen Leitfähigkeiten ermöglichen.

Topologische Isolatoren zeichnen sich dadurch aus, dass sie an ihren Oberflächen Strom sehr gut leiten, während sie im Innern Isolatoren sind. Zu dieser neuen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mobilität 4.0: Konferenz an der Jacobs University

18.10.2017 | Veranstaltungen

Smart MES 2017: die Fertigung der Zukunft

18.10.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Dezember 2017

17.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mobilität 4.0: Konferenz an der Jacobs University

18.10.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neue Möglichkeiten für die Immuntherapie beim Lungenkrebs entdeckt

18.10.2017 | Medizin Gesundheit

Rittal Klima-Tipps: Ist ein Kühlgerät wirklich nötig?

18.10.2017 | Energie und Elektrotechnik