Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Innovation der CeBIT 2008

07.03.2008
Journalisten vergeben "PreView-Award" an ASUS, Navigon und Fujitsu Siemens Computers

Mehr als 300 Fachjournalisten aus Deutschland und dem benachbarten Ausland haben abgestimmt und den "PreView-Award für "die Innovation der CeBIT 2008" verliehen. Geehrt wurden mit dem Journalistenpreis der Notebook-Hersteller ASUS für seinen "EeePC".

Fujitsu Siemens Computers für seinen "0Watt-Monitor". Navigon für den "8110", das erste Navigationssystem mit Spracheingabe. Das erstplatzierte Unternehmen ASUS schuf mit dem "EeePC" eine innovative, kostengünstige und vielseitig einsetzbare Generation mobiler Internet-Geräte. Damit spricht ASUS eine neue Zielgruppe von Internet-Nutzern und Entertainment-Liebhabern an. Ergebnisse und Produktdetails unter www.itc-presskit.com

Es gibt Awards, die sich Unternehmen kaufen können. Awards, die von Lesern oder einzelnen Redaktionen verliehen werden. Der "PreView-Award" ist insofern einzigartig, weil er von den Teilnehmern der "CeBIT-PreView" verliehen wird, Journalisten der wichtigsten Fach-, Wirtschafts- und Publikumsmedien. Medienmacher, die tagtäglich in Presse, Funk und Fernsehen über Computer, Handys, DVD oder andere Technikthemen berichten. Um die Gewinner zu ermitteln, mussten mehr als 300 Fragebögen ausgewertet werden. Die Erstplatzierung fiel mit 36,3% aller Stimmen recht eindeutig auf die Firma ASUS.

... mehr zu:
»Asus

Platz 1 "EeePC 4G" von ASUS (36,3%)

Der ASUS "EeePC" ist ein weltweit einmaliges PC-Konzept und Vorreiter einer neuen Generation mobiler Internet-Geräte. Dank ihres geringen Gewichts sind sie hoch mobil und auch ohne Vorkenntnisse leicht zu bedienen. Der nur 900 Gramm leichte "EeePC 4G" (Preis: 299 Euro) steht für eine neue Marke, die den digitalen Lebensstil zuhause und unterwegs erleichtert und neue Zielgruppen erschließen möchte. Die drei "E" signalisieren dabei die charakteristischen Anwendungsszenarien (Easy to learn, work und play), den leichten Zugang zum Internet (Excellent Internet) und die mobile Unterhaltung (Entertainment On-The-Go).

Platz 2 "0-Watt-Monitor" von FUJITSU SIEMENS COMPUTERS (15,2%)

Schon 2007 wurde Fujitsu Siemens Computers von Journalisten für den ersten "GreenPC" mit dem "PreView-Award" für Innovation geehrt.

In diesem Jahr stand das Unternehmen mit dem "0Watt-Monitor" wieder auf dem Siegertreppchen für "die Innovation der CeBIT 2008". Denn auch wenn sie nicht benutzt werden, und der Bildschirm längst dunkel ist, verbrauchen ans Stromnetz angeschlossene PC-Monitore elektrische Energie. Sogar im "Standby-Betrieb" noch - je nach Bauart - zwischen ein und sechs Watt. Ein einziger, herkömmlicher Bildschirm trägt damit bis zu zehn Euro jährlich zur Stromrechnung bei. Und das, in dem er nichts tut. Diese sinnlose Energieverschwendung beendet jetzt der neue "0-Watt-Monitor". Im "Power-Save-Modus" wird der Monitor vollständig vom Netz getrennt und erst auf Befehl des Computers wieder in Betrieb genommen. Das spart Geld und schont Klima und Umwelt. Erste Modelle sollen nach Angaben des innovativen Unternehmens noch im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen.

Platz 3 Navigon 8110 - Ein "Navi" hört aufs Wort, NAVIGON (11,1%)

Mit der Einführung eines Fahrspurassistenten in die Welt der Navigationssysteme setzte NAVIGON bereits ein innovatives Signal. Mit dem 8110 zeigt das Hamburger Unternehmen nun, "wozu ein modernes Navigationsgerät heute technisch fähig ist". Das 8110 ist das erste Navi, das auf die Kommandos von Fahrer und Beifahrer hört. Auf Kommando wandern die Nummern aus dem Telefonbuch in den Navi-Speicher. Über den integrierten USB-Ausgang können Adress-Informationen aus MS Outlook sofort in die Favoritenliste der Navigation übernommen werden. Text-to-Speech-Funktion, präzise Spracherkennung und die übersichtliche Menüstruktur sorgen für eine einfache und sichere Navi-Nutzung.

Becker | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.itc-presskit.com

Weitere Berichte zu: Asus

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017

23.02.2017 | Veranstaltungen

Wie werden wir gesund alt? - Alternsforscher tagen auf interdisziplinärem Symposium in Magdeburg

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2017: DFG und BMBF zeichnen vier Forscherinnen und sechs Forscher aus

23.02.2017 | Förderungen Preise

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Planeten außerhalb unseres Sonnensystems: Bayreuther Forscher dringen tief ins Weltall vor

23.02.2017 | Physik Astronomie