Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Innovation der CeBIT 2008

07.03.2008
Journalisten vergeben "PreView-Award" an ASUS, Navigon und Fujitsu Siemens Computers

Mehr als 300 Fachjournalisten aus Deutschland und dem benachbarten Ausland haben abgestimmt und den "PreView-Award für "die Innovation der CeBIT 2008" verliehen. Geehrt wurden mit dem Journalistenpreis der Notebook-Hersteller ASUS für seinen "EeePC".

Fujitsu Siemens Computers für seinen "0Watt-Monitor". Navigon für den "8110", das erste Navigationssystem mit Spracheingabe. Das erstplatzierte Unternehmen ASUS schuf mit dem "EeePC" eine innovative, kostengünstige und vielseitig einsetzbare Generation mobiler Internet-Geräte. Damit spricht ASUS eine neue Zielgruppe von Internet-Nutzern und Entertainment-Liebhabern an. Ergebnisse und Produktdetails unter www.itc-presskit.com

Es gibt Awards, die sich Unternehmen kaufen können. Awards, die von Lesern oder einzelnen Redaktionen verliehen werden. Der "PreView-Award" ist insofern einzigartig, weil er von den Teilnehmern der "CeBIT-PreView" verliehen wird, Journalisten der wichtigsten Fach-, Wirtschafts- und Publikumsmedien. Medienmacher, die tagtäglich in Presse, Funk und Fernsehen über Computer, Handys, DVD oder andere Technikthemen berichten. Um die Gewinner zu ermitteln, mussten mehr als 300 Fragebögen ausgewertet werden. Die Erstplatzierung fiel mit 36,3% aller Stimmen recht eindeutig auf die Firma ASUS.

... mehr zu:
»Asus

Platz 1 "EeePC 4G" von ASUS (36,3%)

Der ASUS "EeePC" ist ein weltweit einmaliges PC-Konzept und Vorreiter einer neuen Generation mobiler Internet-Geräte. Dank ihres geringen Gewichts sind sie hoch mobil und auch ohne Vorkenntnisse leicht zu bedienen. Der nur 900 Gramm leichte "EeePC 4G" (Preis: 299 Euro) steht für eine neue Marke, die den digitalen Lebensstil zuhause und unterwegs erleichtert und neue Zielgruppen erschließen möchte. Die drei "E" signalisieren dabei die charakteristischen Anwendungsszenarien (Easy to learn, work und play), den leichten Zugang zum Internet (Excellent Internet) und die mobile Unterhaltung (Entertainment On-The-Go).

Platz 2 "0-Watt-Monitor" von FUJITSU SIEMENS COMPUTERS (15,2%)

Schon 2007 wurde Fujitsu Siemens Computers von Journalisten für den ersten "GreenPC" mit dem "PreView-Award" für Innovation geehrt.

In diesem Jahr stand das Unternehmen mit dem "0Watt-Monitor" wieder auf dem Siegertreppchen für "die Innovation der CeBIT 2008". Denn auch wenn sie nicht benutzt werden, und der Bildschirm längst dunkel ist, verbrauchen ans Stromnetz angeschlossene PC-Monitore elektrische Energie. Sogar im "Standby-Betrieb" noch - je nach Bauart - zwischen ein und sechs Watt. Ein einziger, herkömmlicher Bildschirm trägt damit bis zu zehn Euro jährlich zur Stromrechnung bei. Und das, in dem er nichts tut. Diese sinnlose Energieverschwendung beendet jetzt der neue "0-Watt-Monitor". Im "Power-Save-Modus" wird der Monitor vollständig vom Netz getrennt und erst auf Befehl des Computers wieder in Betrieb genommen. Das spart Geld und schont Klima und Umwelt. Erste Modelle sollen nach Angaben des innovativen Unternehmens noch im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen.

Platz 3 Navigon 8110 - Ein "Navi" hört aufs Wort, NAVIGON (11,1%)

Mit der Einführung eines Fahrspurassistenten in die Welt der Navigationssysteme setzte NAVIGON bereits ein innovatives Signal. Mit dem 8110 zeigt das Hamburger Unternehmen nun, "wozu ein modernes Navigationsgerät heute technisch fähig ist". Das 8110 ist das erste Navi, das auf die Kommandos von Fahrer und Beifahrer hört. Auf Kommando wandern die Nummern aus dem Telefonbuch in den Navi-Speicher. Über den integrierten USB-Ausgang können Adress-Informationen aus MS Outlook sofort in die Favoritenliste der Navigation übernommen werden. Text-to-Speech-Funktion, präzise Spracherkennung und die übersichtliche Menüstruktur sorgen für eine einfache und sichere Navi-Nutzung.

Becker | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.itc-presskit.com

Weitere Berichte zu: Asus

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Robuste Computer für's Auto

26.07.2017 | Seminare Workshops

Läuft wie am Schnürchen!

26.07.2017 | Seminare Workshops

Leicht ist manchmal ganz schön schwer!

26.07.2017 | Seminare Workshops