Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Intelligente Kühlung kombiniert mit effizienter Stromversorgung

04.03.2008
Cebit 2008: Rittal präsentiert grünes Data Center im Live-Betrieb

Rittal together, der Leistungsverbund der Unternehmen Rittal, Lampertz und Litcos, präsentiert auf der Cebit 2008 ein hochverfügbares grünes Rechenzentrum im Live-Betrieb. Die Rittal IT-Kühlungslösungen bringen Reduzierungen bei den Klimatisierungskosten von bis zu 50 Prozent. Effizient ist auch die unterbrechungsfreie Stromversorgung PMC von Rittal mit einem Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent.

Rittal, einer der weltweit führenden Anbieter für Rack-basierte IT-Infrastrukturen und größtes Unternehmen der Friedhelm Loh Group, präsentiert auf der Cebit 2008 gemeinsam mit den Tochtergesellschaften Lampertz und Litcos IT-Infrastrukturen, IT-Sicherheitsräume und ganzheitliche Data Center Lösungen für das energieeffiziente, sichere und ökologische Rechenzentrum der Zukunft.

Messehighlight ist das grüne Rechenzentrum mit der höchsten Sicherheitsschutzklasse ECB•S nach EN 1047-2 in Halle 12. Hier erlebt der Messebesucher erstmals auf der Cebit auf fast 200 Quadratmetern Sonderfläche ein voll funktionsfähiges Rechenzentrum in einem IT-Sicherheitsraum im Live-Betrieb. Gezeigt wird ein voll klimatisiertes Rechenzentrum inklusive Doppelboden, High Density Klimatisierung, Free Cooling, Energieverteilung und -absicherung und vielen weiteren technischen Lösungen für Hochverfügbarkeit. Dieses ist mit einem komplett funktionsfähigen IT-Sicherheitsraum LSR 18.6 E ausgestattet.

... mehr zu:
»CeBIT »Stromversorgung

Ein Plus an Umweltfreundlichkeit und Effizienz wird hier insbesondere durch intelligente Lösungen im Bereich Stromversorgung und Klimatisierung erzielt. So erbringen die Rittal IT Kühlungslösungen Reduzierungen bei den Klimatisierungskosten von bis zu 50 Prozent. Und die dreiphasige USV PMC hat einen Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent. Der Vorteil summiert sich über die typische Betriebsdauer auf mehrere Tausend Euro. Der hohe Wirkungsgrad führt neben der deutlichen Reduzierung der Stromkosten außerdem zu insgesamt 20 % weniger CO2-Ausstoß über die gesamte Nutzungsdauer im Vergleich zu konventioneller USV-Technik. Hotspots, die die Klimabilanz im Data Center negativ beeinflussen, können schließlich vermieden werden, wenn eine High Density Kühlung wie das LCP in Verbindung mit einem Überwachungssystem wie dem CMC-TC von Rittal installiert ist.

„Wir zielen in Forschung, Produktentwicklung und aktuellem Lösungsangebot auf eine Steigerung der Effizienz bei Stromabsicherung und -verbrauch, insbesondere mit unseren skalierbaren Systemen für USV und Kühlung im Rechenzentrum. Dies ist für uns von strategischer Bedeutung”, sagt Bernd Eckel, Geschäftsführer IT bei Rittal.

Aufsehen erregte das grüne Rechenzentrum von Rittal bereits im Vorfeld der Cebit. So verwundert es nicht, dass namhafte Besucher aus Politik und Wirtschaft ihren Besuch angesagt haben.

Entscheiderforum „Effizientes Data Center“
Auch im Rahmen von Diskussionsforen geht es um Green IT. So veranstaltet Rittal am Donnerstag, den 6. März 2008 ein exklusives IT-Entscheiderforum zum Thema „Das effiziente, sichere und ökologische Data Center der Zukunft“ mit Top-Referenten aus der IT-Branche.
Cebit-Partnerland Frankreich
Green IT steht in diesem Jahr auf der Cebit klar im Fokus. Auch im Cebit-Partnerland Frankreich ist dieses Thema in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Rittal verbinden mit Frankreich starke Bande: Die französische Niederlassung in Champigny bei Paris hat heute mehr als 70 Mitarbeiter. 1975 gegründet, entwickelte sich Rittal France schnell zu einem führenden Anbieter für Schranksysteme und in der weiteren Entwicklung auch für IT-Infrastrukturen und ganzheitliche Data Center Lösungen. Namhafte Kunden aus dem IT-Bereich sind beispielsweise der Modekonzern MIM, die Versicherungsgruppe Groupama und der Internet-Versandriese C-Discount. „Für unsere IT-Produkte, insbesondere unsere Infrastrukturlösung für Rechenzentren, sehen wir ein großes Potential in Frankreich", sagt Yann Weber, Geschäftsführer Frankreich von Rittal. Zur Cebit werden zahlreiche Besuchergruppen aus Frankreich am Rittal-Stand erwartet, die sich vor Ort von der IT-Kompetenz des Unternehmens überzeugen möchten. Das Live-Data Center von Rittal und Lampertz wirkt hier als besonderer Besuchermagnet.
Rittal together auf der Cebit
Rittal, Lampertz und Litcos sind auf der Cebit gleich mehrfach vertreten: In Halle 12 Stand B26 wird auf rund 1.400 Quadratmetern unter der Fahne von Rittal das gesamte Spektrum an IT-Lösungen gezeigt. Auf dem Stand B38 von Lampertz in Halle 2 wird darüber hinaus auf circa 350 Quadratmetern der Fokus auf Sicherheitslösungen für den Mittelstand und für unternehmenskritische Daten gelegt.

Anthia Reckziegel | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de

Weitere Berichte zu: CeBIT Stromversorgung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Basis für neue medikamentöse Therapie bei Demenz

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Aus Potenzial Erfolge machen: 30 Rittaler schließen Nachqualifizierung erfolgreich ab

27.07.2017 | Unternehmensmeldung

Biochemiker entschlüsseln Zusammenspiel von Enzym-Domänen während der Katalyse

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie