Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Asoka stellt Powerline Netzwerkprodukt-Portfolio für EMEA-Märkte vor

04.03.2008
Asoka bietet Europa einfache, sichere und zuverlässige Lösungen für das Heim- und MDU/MTU-Netze

Asoka USA, führender HomePlug(R) Powerline-Netzwerklösung-Anbieter, stellte heute auf der CeBIT eine umfangreiche Palette an Powerline Communications (PLC) Netzwerklösungen vor. Die Geräte stehen für den EMEA-Markt (Europa, Naher Osten und Afrika) zur Verfügung. Sie sind für Carriers, Kabelnetzbetreiber, Internetprovider und Systemintegratoren konzipiert und bieten betriebssicheren Netzwerkzugang im gesamten Gebäude.

Die Produkte Asokas, PlugLink(R) und PlugLAN(TM), nutzen die bestehende elektrische Verkabelung eines Haushalts oder Gebäudes optimal und stellen den Netzwerk-Backbone für den Digital Lifestyle. Asokas PlugLink Produktreihe ist als robuste Netzwerklösung für den Privatanwender gedacht, während die PlugLAN Produktlinie für Netzwerklösungen innerhalb eines Gebäudes mit mehreren Wohneinheiten und vielen Mietwohnungen konzipiert wurde. Die Lösungen von Asoka eliminieren kritische Netzwerkprobleme im verkabelten Heim, da der Einsatz drahtloser Netzwerke aufgrund der schlechten Übertragung durch Wände hindurch problematisch ist.

Die vielfältige Palette der für den EMEA-Wirtschaftsraum erhältlichen Netzwerklösungen umfasst nun folgende Produkte:

... mehr zu:
»Netzwerklösung »Powerline

PlugLink AV 9660 Ethernet Adapter (PL9660-ETH) HomePlug AV 200 Mbps Ethernet Adapter für schnelle und einfache Netzwerkeinrichtung;

PlugLink AV 9164 Digital Power Center (PL9164-4SW), eine Kombination einer gegen Überspannung und Rauschen gesicherten Steckdosenleiste mit 4- Port Ethernet-Verbindung, ideal für Büro- und Arbeitszentren, Home- Gamingstationen und Medienzentren des Digital Home;

PlugLink AV 9560 Wireless Adapter (PL9550-WAP) mit integriertem HomePlug AV 200 Mbps 802,11b/g Wireless Access Point, HomePlug-Sicherheitstaste für die 128-Bit AES-Verschlüsselung;

PlugLAN AV 8060 Performance Network Tester (PL8060-PNT) und PlugLAN 8050 Performance Network Tester (PL8050-PNT) zum Testen der Eignung der elektrischen Verkabelung;

die gesamte gewerbliche PlugLAN Produktfamilie für Mehrfachwohnungen liefert den Netzwerk-Backbone für Daten, Sprache und Sicherheit und das Internet in jeden Raum, an jede Steckdose und jede Person.

Der EMEA-Markt ist aufgrund der EMEA-Führungsposition beim Einsatz von IPTV-Lösungen ein wichtiger Markt für die HomePlug Technologie, zumal die hier üblichen Wände (aus Mörtel und Ziegelstein) für die drahtlose Netzwerktechnik problematisch sind. Alle diese Produkte haben das CE-Siegel, zwingende Voraussetzung für die Vermarktung bestimmter Produktgruppen, erhalten, das die Konformität mit wichtigen gesetzlich geforderten Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen gewährleistet. Sie werden in den in der EU und im Vereinigten Königreich üblichen Steckertypen ausgeliefert.

"Die Ausdehnung unserer Produktfamilie auf den EMEA-Wirtschaftsraum bringt die neuen, einzigartigen Powerline Netzwerklösungen von Asoka in den globalen Markt", meint Dano Ybarra, CEO von Asoka. "Unsere in der Branche bahnbrechenden Powerline Netzwerk-Testtools ermöglichen schnelle und betriebssichere Neuinstallationen und ermöglichen Technikern die schnelle Lösung bei Problemen mit bestehenden Installationen. Unser neues Digital Power Center bietet die perfekte Lösung für den Digital Life Style und vereinfacht den Netzwerkzugriff für Geräte, die einen Internetanschluss benötigen."

CeBIT-Besucher können die Asoka Produkte im HomePlug Pavilion, Halle 13, Stand B56 erleben.

Informationen zu Asoka USA

Asoka ist führender Entwickler von einfachen, sicheren und zuverlässigen HomePlug Powerline Netzwerkprodukten, die die vorhandene elektrische Verkabelung nutzen und damit ein schnelles Netzwerk im gesamten Haushalt, in Geschäftsräumen oder Gebäuden ermöglicht. Die innovativen Produkte von Asoka werden weltweit über Netzwerk-Carrier, -betreiber und Systemintegratoren an Privatanwender und im gewerblichen Umfeld vertrieben. Das Unternehmen bietet das umfangreichste und kompletteste Portfolio an Powerline Netzwerkprodukten auf dem Markt, hat die Führungsposition in der Powerline Netzwerktechnologie und ist technologisch in dieser Sparte führend. Um mehr darüber zu erfahren, besuchen Sie http://www.asokausa.com.

PlugLink, PlugLAN, Asoka und das Asoka Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Asoka USA Corporation.

HomePlug ist eine eingetragene Marke der HomePlug Powerline Alliance.

Website: http://www.asokausa.com

Quelle: Asoka USA

Cat Griffin
Zeno Group
Tel. +1-415-369-8125
E-Mail cat.griffin@zenogroup.com für Asoka USA

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Netzwerklösung Powerline

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Im Focus: Giant Magnetic Fields in the Universe

Astronomers from Bonn and Tautenburg in Thuringia (Germany) used the 100-m radio telescope at Effelsberg to observe several galaxy clusters. At the edges of these large accumulations of dark matter, stellar systems (galaxies), hot gas, and charged particles, they found magnetic fields that are exceptionally ordered over distances of many million light years. This makes them the most extended magnetic fields in the universe known so far.

The results will be published on March 22 in the journal „Astronomy & Astrophysics“.

Galaxy clusters are the largest gravitationally bound structures in the universe. With a typical extent of about 10 million light years, i.e. 100 times the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise