Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens ergänzt Unified-Communications-Portfolio um High-Definition-Videokonferenzlösung

03.03.2008
Siemens Enterprise Communications präsentiert auf der CeBIT mit OpenScape Video erstmals eine HD-Videokonferenzlösung (High Definition). OpenScape Video ist das erste Unified- Videoconferencing-System, welches HD-Video-, PC-Video- und Sprachteilnehmer, Präsenzmanagement und Funktionen für die Zusammenarbeit (Collaboration) in einer Unified- Communications-Umgebung integriert. So können alle Mitarbeiter im Unternehmen auf einfache Art und Weise audiovisuell kommunizieren.

OpenScape Video ist Teil der neuen Software-Infrastruktur für sämtliche Kommunikationsanwendungen in Unternehmen, die Siemens Enterprise Communications unter der Bezeichnung "OpenScape Unified Communications Server" auf der CeBIT vorstellt. Wird OpenScape Video auf dieser Grundlage implementiert, kommunizieren alle Mitarbeiter eines Unternehmens über dieselbe SIP-basierte (Session Initiation Protocol) Kommunikations- und Collaboration- Infrastruktur. Damit wird zugleich das Fundament für Unified Videoconferencing gelegt. Dies bietet viele Vorteile. So steht die Videokommunikation nicht nur, wie bisher üblich, in wenigen Konferenzräumen zur Verfügung, sondern kann auch am Arbeitsplatz-PC genutzt werden.

Audioteilnehmer können sich sogar unterwegs über ihr (Mobil-)Telefon einwählen. Die Video- und Sprachendgeräte nutzen zudem dieselben Verzeichnisse und Rufnummernpläne. Ausserdem stellt der OpenScape UC Server Präsenzinformationen bereit.

„Der OpenScape UC Server schafft eine leistungsstarke Unified-Communications-Umgebung“, sagt Brian Collie, Senior Vice President of Emerging Businesses bei Siemens Enterprise Communications. „Dabei fällt nur ein Bruchteil der Kosten an, die für isolierte Videokonferenzlösungen aufzuwenden wären.“

... mehr zu:
»Communication »OpenScape »VHD »Video

Das OpenScape-Video-Portfolio besteht aus drei HD-Systemen sowie einer Client-Anwendung für den PC. Das HD-System VHD 600 beinhaltet eine HD-Kamera, ein Konferenztelefon mit einer Audioqualität von CDs und einen leistungsstarken Codec, der bis zu sechs Standorte in einem Videokonferenzanruf zusammenschalten kann. Eine entsprechende Lösung für vier Standorte ist das System VDH 400. Als Punkt-zu-Punkt-Lösung für Gespräche zwischen zwei Teilnehmern kommt VHD 100 zum Einsatz. Die Nutzer von VDH 100 können sich auch in Mehrpunkt-Videokonferenzen einwählen, die auf VHD 400, VHD 600 oder einer Videoplattform eines dritten Herstellers laufen.

„HD und Video revolutionieren die Kommunikation.“, betont Brian Collie. „Per OpenScape Video kann man unternehmensweit mit jedem SIP-Endgerät an der Videokommunikation teilhaben, und das genauso einfach bedienbar und zuverlässig wie bei einem Telefonanruf.

Siemens Enterprise Communications, eine100%ige Siemens Tochter mit rund 17’000 Mitarbeitern und Sitz in München, ist einer der weltweit führenden Anbieter von offenen Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Grösse. Geschäftsprozesse werden damit produktiver, schneller und sicherer. Und dies unabhängig von Endgerät, Netz oder IT-Infrastruktur.

Benno Estermann | Siemens Schweiz AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/presse
http://www.siemens.ch/sen

Weitere Berichte zu: Communication OpenScape VHD Video

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik