Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit virtualisierten Systemen zu realer Sicherheit

03.03.2008
Wie intelligente Strategien eine sichere und verfügbare IT gewährleisten, zeigt PMCS auf der CeBIT 2008.

Virtuelle Daten und Systeme für mehr Sicherheit

Eine zuverlässige Grundlage für die Sicherung, Archivierung und Wiederherstellung von Daten und Systemen im Unternehmen zu schaffen, ist eine der wichtigsten Aufgaben für IT-Verantwortliche. Mit den modernen Storage-Lösungen des Konzepts Managed Secure Data bietet PMCS Methoden an, die eine an den Unternehmensanforderungen orientierte, kostengünstige Gesamtstrategie für die Datensicherung unterstützen. "BackupToDisk-Technologien und virtuellen Tape Librarys sind neue Technologien, mit denen wir die Backupstrategien unserer Kunden schneller und flexibler gestalten können, und erreichen so erhebliche Effizienzsteigerung", erklärt PMCS-Vertriebsleiter Frank Zwick. "In Kombination mit modernen Methoden der langfristigen Datenhaltung" Gemeinsam mit den Herstellern Symantec und NetApp, stellt PMCS seine Lösungen für das Storage Management auf der CeBIT vor.

Virtualisierungsspezialist Parallels exklusiv bei PMCS vertreten
Auf Virtualisierung setzt PMCS zunehmend auch im Systems Management. "Noch vor wenigen Jahren waren virtuelle Systeme vor allem in Testumgebungen im Einsatz", so Frank Zwick. "Heute nutzen wir virtualisierte Software und virtuelle Systeme immer mehr, um administrative Prozesse zu vereinfachen. So können wir beispielsweise die Verteilung von neuen Softwareversionen mithilfe von Virtualisierungsstrategien wesentlich flexibler gestalten als früher. Dadurch werden Anwender wegen erforderlicher Softwareänderungen kaum mehr gestört." Für seine Strategien setzt PMCS auf etablierte Hersteller: Die Symantec-Lösung Altiris ist führend in der Softwarevirtualisierung. Mit Parallels ist ein führender Hersteller von Produkten für die Virtualisierung ganzer Systeme auf der CeBIT exklusiv bei PMCS vertreten.
Spezialisten für umfassenden Kundenservice
PMCS bietet rund um sein Produktfolio umfassende Serviceleistungen an. Neben Implementierungsleistungen betrifft das insbesondere die langfristige und umfassende Betreuung durch die Supporthotline. Das PMCS Support Center stellt umfassende Serviceleistungen für mehr als 600 nationale und internationale Unternehmenskunden zur Verfügung. "Serviceorientierung ist ein Leitbild, das bei PMCS seit mehr als zehn Jahren von jedem Mitarbeiter gelebt wird. Entsprechend hoch ist unser Anspruch an die Leistung unseres technischen Kundensupports, der das Herzstück unserer gesamten Serviceorganisation darstellt", beschreibt PMCS-Geschäftsführer Dirk Martin. "Schon seit Jahren sind unsere Supportmitarbeiter deshalb geschätzte Ansprechpartner für die technischen Spezialisten bei unseren Kunden." Die Qualität des Kundenservices bei PMCS ist durch Zertifizierungen zahlreicher Hersteller bestätigt.

Sie finden PMCS auf der CeBIT in Halle 2, Stand B 48.

Über PMCS:
PMCS ist auf Softwarelösungen spezialisiert, mit der mittelständische und große Firmen Kosten im IT-Service reduzieren können. Das PMCS-Produkt helpLine ist eine der erfolgreichsten in Deutschland entwickelten Softwarelösungen für die Organisation von IT Service Management. Daneben setzt PMCS Lösungen etablierter Partner in den Bereichen Storage, Systems und Security Management ein. Umfassende Serviceleistungen für die mehr als 600 von PMCS betreuten Unternehmenskunden ergänzen das PMCS-Produktangebot. PMCS wurde 1998 gegründet und beschäftigt inzwischen mehr als 120 Mitarbeiter. Die Zentrale ist im hessischen Bad Camberg. Niederlassungen gibt es in Berlin, Köln (Hürth), Stuttgart und München. PMCS ist einer der größten Partner des Weltmarktführers für Sicherheitslösungen, Symantec, und eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine weit überdurchschnittliche Ausbildungsquote aus. Mehr Information unter www.pmcs.de
Kontakt:
PMCS GmbH & Co. KG
Carl-Zeiss-Straße 16
65520 Bad Camberg
fon: +49 (0) 64 34 / 9450-320
info@pmcs.de
www.pmcs.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: PMCS Softwarelösung Virtualisierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Klima-Satellit: Mit robuster Lasertechnik Methan auf der Spur

Hitzewellen in der Arktis, längere Vegetationsperioden in Europa, schwere Überschwemmungen in Westafrika – mit Hilfe des deutsch-französischen Satelliten MERLIN wollen Wissenschaftler ab 2021 die Emissionen des Treibhausgases Methan auf der Erde erforschen. Möglich macht das ein neues robustes Lasersystem des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnologie ILT in Aachen, das eine bisher unerreichte Messgenauigkeit erzielt.

Methan entsteht unter anderem bei Fäulnisprozessen. Es ist 25-mal wirksamer als das klimaschädliche Kohlendioxid, kommt in der Erdatmosphäre aber lange nicht...

Im Focus: Climate satellite: Tracking methane with robust laser technology

Heatwaves in the Arctic, longer periods of vegetation in Europe, severe floods in West Africa – starting in 2021, scientists want to explore the emissions of the greenhouse gas methane with the German-French satellite MERLIN. This is made possible by a new robust laser system of the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT in Aachen, which achieves unprecedented measurement accuracy.

Methane is primarily the result of the decomposition of organic matter. The gas has a 25 times greater warming potential than carbon dioxide, but is not as...

Im Focus: How protons move through a fuel cell

Hydrogen is regarded as the energy source of the future: It is produced with solar power and can be used to generate heat and electricity in fuel cells. Empa researchers have now succeeded in decoding the movement of hydrogen ions in crystals – a key step towards more efficient energy conversion in the hydrogen industry of tomorrow.

As charge carriers, electrons and ions play the leading role in electrochemical energy storage devices and converters such as batteries and fuel cells. Proton...

Im Focus: Die Schweiz in Pole-Position in der neuen ESA-Mission

Die Europäische Weltraumagentur ESA gab heute grünes Licht für die industrielle Produktion von PLATO, der grössten europäischen wissenschaftlichen Mission zu Exoplaneten. Partner dieser Mission sind die Universitäten Bern und Genf.

Die Europäische Weltraumagentur ESA lanciert heute PLATO (PLAnetary Transits and Oscillation of stars), die grösste europäische wissenschaftliche Mission zur...

Im Focus: Forscher entschlüsseln erstmals intaktes Virus atomgenau mit Röntgenlaser

Bahnbrechende Untersuchungsmethode beschleunigt Proteinanalyse um ein Vielfaches

Ein internationales Forscherteam hat erstmals mit einem Röntgenlaser die atomgenaue Struktur eines intakten Viruspartikels entschlüsselt. Die verwendete...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. HDT-Tagung: Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

22.06.2017 | Veranstaltungen

„Fit für die Industrie 4.0“ – Tagung von Hochschule Darmstadt und Schader-Stiftung am 27. Juni

22.06.2017 | Veranstaltungen

Forschung zu Stressbewältigung wird diskutiert

21.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Individualisierte Faserkomponenten für den Weltmarkt

22.06.2017 | Physik Astronomie

Evolutionsbiologie: Wie die Zellen zu ihren Kraftwerken kamen

22.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Spinflüssigkeiten – zurück zu den Anfängen

22.06.2017 | Physik Astronomie