Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Höhere Leistung, mehr Funktionen: eleven stellt eXpurgate 2.1 auf der Cebit 2008 vor

28.02.2008
E-Mail-Security-Lösung mit Leistungssteigerung um mehr als 60 Prozent / Auch E-Mail-Firewall enSurance mit neuer Version 1.2

Deutschlands führender E-Mail-Sicherheitsspezialist eleven stellt auf der CeBIT 2008 die neue Version 2.1 seines Spam-Filters und E-Mail-Kategorisierungsdienstes eXpurgate vor. eXpurgate 2.1 stellt eine Weiterentwicklung der weltweit einzigartigen E-Mail-Security-Lösung dar und zeichnet sich durch eine deutliche Steigerung der Prüfgeschwindigkeit um 60 bis 80 Prozent aus.

Die Managed-Service-Variante eXpurgate.ASP (SaaS) bietet in der aktuellen Version ab sofort eine Reihe neuer Funktionen. eXpurgate zeichnet sich durch eine Spam-Erkennungsrate von über 99 Prozent aus und stellt sicher, dass keine geschäftsrelevanten Nachrichten fälschlich als Spam aussortiert werden (Zero False Positives).

Gleichzeitig stellt der Berliner E-Mail-Security-Dienstleister auch eine neue Version seiner E-Mail-Firewall enSurance vor, die auch in Spitzenlastsituationen die legitime E-Mail-Kommunikation von Unternehmen sicherstellt. enSurance 1.2 verfügt ab sofort über eine vollständig automatisierten Lastkontrolle, die es der Lösung ermöglicht, wirksam auf Lastspitzen zu reagieren, um die E-Mail-Kommunikation des Unternehmens zu jeder Zeit aufrecht zu erhalten. enSurance 1.2 richtet sich vor allem an ISPs und große Unternehmen, die besonders unter dem rasanten und anhaltenden Anstieg des Spam-Volumens leiden.

Neue Funktionen der Managed-Service-Lösung (SaaS):
Mail-Relay und TLS-Option mit Zertifikatsmanagement
Mit eXpurgate 2.1 steht jetzt den Nutzern der Managed-Service-Lösung eXpurgate.ASP eine Reihe neuer Optionen zur Verfügung. Mit der Mail-Relay-Funktion bietet eXpurgate Unternehmern nunmehr auch den Schutz des ausgehenden E-Mail Verkehrs. Die neue Funktion prüft ausgehende E-Mails auf Spam und Viren und stellt sicher, dass nur "saubere" E-Mails das Unternehmen verlassen. Auf Wunsch können auch unerwünschte E-Mail Anhänge (Attachments) aus den versendeten E-Mails entfernt werden.

Die neue TLS-Option bietet Unternehmen über die Verschlüssung der gesamten SMTP-Kommunikation einen Schutz vor dem Abfangen vertraulicher Daten. Zudem können vor allem Unternehmen aus sicherheitssensitiven Branchen wie Banken und Versicherungen über ein eigenes Zertifikatsmanagement die Authenzität der Kommunikationspartner und damit die Echtheit jeder eingehenden E-Mail überrüfen und sicherstellen.

"eXpurgate 2.1 stellt einen weiteren wesentlichen Schritt zur Erhöhung der E-Mail-Sicherheit von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen jeder Größe dar. Mit unseren integrierten Lösungen schützt eleven die E-Mail-Infrastrukturen unserer Kunden zuverlässig gegen jegliche Arten unerwünschter und gefährlicher E-Mails und das anhaltende Spam-Wachstum und stellt auch in Zukunft sicher, dass die gesamte geschäftsrelevante E-Mail-Kommunikation stets zuverlässig und ohne zeitliche Verzögerung zugestellt wird.", so Robert Rothe, Gründer und Geschäftsführer von eleven.

Über eleven
eleven ist führender E-Mail-Security-Anbieter aus Deutschland und bietet mit eXpurgate einen weltweit einzigartigen Spam-Filter und E-Mail-Kategorisierungsdienst, der zuverlässig vor Spam- und Phishing-Mails schützt, potenziell gefährliche E-Mails erkennt und darüber hinaus zwischen individuellen Nachrichten und jeglicher Art von Massenmails unterscheidet. Zusätzlich bietet eXpurgate umfangreiche Virenschutzoptionen und eine leistungsfähige E-Mail-Firewall.
Mehr als 25.000 Unternehmen nutzen den eXpurgate-Dienst. Täglich werden über 500 Millionen E-Mails von eXpurgate geprüft und kategorisiert. Zu den Kunden gehören neben Internet Service Providern wie T-Online, O2, Lycos und freenet zahlreiche namhafte Unternehmen und Verbände, darunter Air Berlin, die BMW Group, DATEV, die Landesbank Berlin, RTL, die Tobit Software AG und die Wall AG.

Mehr Informationen unter www.eleven.de.

Pressekontakt:

LEWIS Communications
Veronika Bliem / Christiane Bürk
Baierbrunnerstraße 15
81379 München
Tel.: +49 (0)89 / 17 30 19-0
veronikab@lewispr.com
christianeb@lewispr.com
Unternehmenskontakt
eleven GmbH
Sascha Krieger
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 52 00 56-0
presse@eleven.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik