Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Spezialist für mobile Business Management Lösungen auf der CeBIT

25.02.2008
BetterSoft stellt seine Neuheit NETTrans vor

BetterSoft, der in Portugal ansässige Produzent der mobilen Business Management Lösung "Work-Out", stellt seine Produkte erstmalig auch dem deutschen Publikum auf der CeBIT vor.

Diese ready-to-run Softwarelösung wartet mit einem großen Funktionsumfang und leichter Bedienbarkeit auf.

Neben der Möglichkeit der Echtzeitkommunikation der Mitarbeiter untereinander bietet Work-Out Funktionalitäten für Dokumentenverwaltung, sowie Task-, Zeit-, Projekt- und Prozessmanagement.

... mehr zu:
»Smart-Phone

Auch Anwendungen für das heute immer wichtiger werdende Customer Relationship Management, sowie für die Service- und Qualitätskontrolle sind in dem sehr umfangreichen Sofwarepaket enthalten.

Für die Nutzung ist lediglich ein .NET-fähiges Endgerät (z.B. Laptop, PDA oder Smart-Phone) nötig. Dies ermöglicht auch dem entfertesten Außendienstmitarbeiter immer und überall direkten und schnellen Zugriff auf die neuesten Unternehmensdaten.

Speziell für die Unterstützung der Sales Force bietet BetterSoft sein in Portugal bereits viel angewendetes "Powersales" an. Das Sales Force Automation System, das Funktionen wie Routing, B2B, Telemarketing und Call Center zusammenführt, bringt das Büro zum Mitarbeiter und garantiert ein Maximum an aktuellen Informationen. Ebenso, wie mit Work Out, kann der Mitarbeiter schnell und bequem via Smart-Phone auf sämtliche für den Vertrieb notwendigen Daten zugreifen.

Für die Verwaltung von Lagerbewegungen und -beständen stellt BetterSoft das "Datawarehouse"-paket zu Verfügung. Diese Software-Lösung ist insbesondere für Firmen mit eigenem Vertriebsnetz ausgelegt. Neben der Verwaltung eigener Bestände bietet Datawarehouse auch die Möglichkeit Bestände der Distributoren zu überwachen, sofern diese den ebenfalls von BetterSoft entwickelten "Extractor" benutzen. Mit dessen Hilfe und dem Datawarehouse-System sind ebenfalls Analysen des Kaufverhaltens möglich, da das System kundengenau Käufe und Verkäufe erfasst. Die so erfassten Daten lassen sich mit wenig Aufwand auch für andere Anwendungen nutzbar machen.

NETTrans vervollständigt das Angebot von BetterSoft um eine Verwaltungsplattform für das Transportwesen. Es bietet Möglichkeiten der Transportauftragsannahme, der Routenoptimierung und der Güterverfolgung. Des Weiteren sind Interfaces für die Erstellung und den Druck von Rechnungen und Frachtbelegen intergriert, wie auch Schnittstellen für das Rechnungswesen.

Gleich den anderen Systemen ist es leicht über Mobilgeräte zu bedienen und kann somit von Operatoren, sowie auch von Transportfahrer schnell und einfach genutzt werden.

Über BetterSoft:

BetterSoft produziert seit 2000 Software im Bereich Business Management mit Firmensitz in Coimbra (Portugal). BetterSoft gilt heute mit dem Powersales Product Suite als Marktführer in Portugal im Bereich von Anwendungssoftwarelösungen für den Vertrieb von Gas, Nahrungsmitteln und Getränke. Der Kundenstamm umfasst Unternehmen, wie Coca Cola, Nestlé, BP oder Sociedade Central de Cervejas. Viele weitere Unternehmen vertrauen auf die Kompetenz und Software des Unternehmens, das sich bereits eine starke Position auf dem brasilianischen Markt erarbeitet hat.

Ansprechpartner:

Paula Dias
International PR
Estrada de Lisboa 7B
3040-089 Coimbra
Portugal
Fon: (+351) 239 445808
Fax: (+351) 239 445079
Mobile: (+351) 96 1766567
paula.dias@bettersoft.pt
Jorge Marques
CEO
Estrada de Lisboa 7B
3040-089 Coimbra
Portugal
Fon: (+351) 239 445808
Fax: (+351) 239 445079
jorge.marques@bettersoft.pt
Unsere website: www.bettersoft.pt

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Smart-Phone

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie