Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT startet mit "Super Tuesday"

22.02.2008
Spannende Highlights von der ersten Sekunde an

Nicht nur Amerika, auch die CeBIT hat ihren "Super Tuesday". Sie startet am Dienstag, 4. März, mit einem Feuerwerk an spannenden Ereignissen. Der Besucher hat die Wahl: Er kann die Bundeskanzlerin beim Messerundgang sehen, die Eröffnung des future parc erleben, dem Vor­trag von Microsoft- COO Kevin Turner lauschen oder das Training für den Robotik-Wettbewerb bestaunen.

CeBIT-Eröffnungsrundgang mit Bundeskanzlerin Merkel

Los geht es am Morgen mit dem Rundgang der Kanzlerin Dr. Angela Merkel. Auf ihrer Tour quer durch die CeBIT-Hallen wird sie an zahlreichen Messeständen Halt machen und sich bei den Ausstellern über die neues­ten ITK-Entwicklungen informieren.

... mehr zu:
»COO »Robotik-Wettbewerb

Premiere der "CeBIT Global Conferences"

Punkt 10 Uhr melden sich im Convention Center, Saal 2 zum ersten Mal die Redner der "CeBIT Global Conferences" zu Wort. Neben Ramu Damodaran, Vertreter der Vereinten Nationen, Karl-Heinz Streibich, CEO Software AG und Richard Oosterom, Managing Director COLT Telecom GmbH wird auch Martin Jetter, Vorsitzender der Geschäftsführung IBM Deutschland GmbH auf dem Podium erwartet. Gemeinsam diskutieren sie, wie die Informationstechnik der Zivilgesellschaft helfen kann, auf glo­bale Bedrohungen zu reagieren.

Als Special Guest schickt Microsoft aus den USA ihren Chief Operating Officer (COO) Kevin Turner. Mit Bill Gates, Steve Ballmer und fünf weite­ren global verantwortlichen Topmanagern bestimmt Turner die generelle strategische Ausrichtung und Entwicklung des Unternehmens. Den CeBIT-Besuchern verrät er unter anderem, wo Microsoft die "heißen Trends" im Bereich Innovation sieht.

Kluge Köpfe für Innovation im "future parc"

Der "future parc" in Halle 9 startet in diesem Jahr nobelpreisverdächtig. Um 10.30 Uhr eröffnet der frisch gekürte Nobelpreisträger für Physik, Prof. Grünberg gemeinsam mit Bundesforschungsministerin Dr. Annette Schavan die CeBIT-Zunkunftsplattform. Wo steht Deutschland auf der internationalen Innovationsskala im Bereich ITK? Wo liegen unsere Chan­cen und wie meistern wir die Zukunft? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der anschließenden Podiumsdiskussion.

Deutsch-französischer ITK-Gipfel

Um 11 Uhr geht es um die deutsch-französische Partnerschaft. Dann beginnt im NORD/LB Forum der deutsch-französische ITK-Gipfel.

Mit von der Partie sind neben Ernst Raue, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe, auch Jean Mounet, Präsident des französischen ITK-Verbandes Syntec Informatique und BITKOM-Präsident Prof. August-Wilhelm Scheer. Außerdem wird Bundeswirtschaftsminister Michael Glos erwartet.

Weitere Highlights zum Messestart - eine Auswahl

Weit über das normale Messegeschäft hinaus bietet die CeBIT in diesem Jahr zahlreiche Sonderveranstaltungen, Diskussionsforen und Networkingplattformen. Allein im Bereich Business Solutions sind rund 20 Themen-Events geplant. Neu ist zum Beispiel das Virtualisierungsforum in Halle 2, auf dem unter anderem das Thema "Green IT" beleuchtet wird.

Premiere feiert auch das CeBIT Forum Learning & Knowledge Solutions in Halle 6. Höhepunkt am Dienstag ist die Keynote von Prof. August-Wilhelm Scheer um 15 Uhr. Auf der Bühne erläutert der BITKOM-Präsident, wie Web 2.0 und neue, innovative Lerntechnologien die Arbeits- und Lernprozesse verändern.

Den ganzen Tag über, von 11.30 bis 19 Uhr, wird in Halle 8 der erste europäische Fachkongress zum Einsatz von Web 2.0 und Social Networks in Unternehmen veranstaltet.

Im "Public Sector Parc" in Halle 9 trifft sich um 10 Uhr die Polit-Promi­nenz. Neben Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble wird unter anderem Josef Büchelmeier, Oberbürgermeister der Stadt Friedrichsha­fen, zur Eröffnungsfeier erwartet. Knapp dreieinhalb Stunden später, um 13.30 Uhr, betritt Wirtschaftsminister Michael Glos die Bühne. Anlass ist die Preisverleihung eEnergy.

Banker, Versicherer und Finanzdienstleister sollten sich die Halle 17 vor­merken. Dort wird um 10 Uhr zum ersten Mal das Finance Solutions Forum ausgerichtet. Wie sieht die Bank der Zukunft aus? Welche innova­tiven Services können die Bindung zwischen Finanzhaus und Kunde stär­ken? Wie können Banken dynamisch wachsen? All diese Fragen diskutie­ren renommierte Branchenvertreter und Experten aus Wirtschaft und Politik am Dienstag live auf der Bühne.

Nach neun Monaten Entwicklungsarbeit findet auf der CeBIT das Finale des "RoboKing" statt. In zwei Ligen spielen 30 Teams um den Sieg bei Deutschlands spannendstem Robotik-Wettbewerb für Schüler. Bereits am Dienstag können Besucher die Teilnehmer beim freien Training in Halle 24 beobachten.

Anne-Kathrin Seibt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: COO Robotik-Wettbewerb

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ruckartige Bewegung schärft Röntgenpulse

Spektral breite Röntgenpulse lassen sich rein mechanisch „zuspitzen“. Das klingt überraschend, aber ein Team aus theoretischen und Experimentalphysikern hat dafür eine Methode entwickelt und realisiert. Sie verwendet präzise mit den Pulsen synchronisierte schnelle Bewegungen einer mit dem Röntgenlicht wechselwirkenden Probe. Dadurch gelingt es, Photonen innerhalb des Röntgenpulses so zu verschieben, dass sich diese im gewünschten Bereich konzentrieren.

Wie macht man aus einem flachen Hügel einen steilen und hohen Berg? Man gräbt an den Seiten Material ab und schüttet es oben auf. So etwa kann man sich die...

Im Focus: Abrupt motion sharpens x-ray pulses

Spectrally narrow x-ray pulses may be “sharpened” by purely mechanical means. This sounds surprisingly, but a team of theoretical and experimental physicists developed and realized such a method. It is based on fast motions, precisely synchronized with the pulses, of a target interacting with the x-ray light. Thereby, photons are redistributed within the x-ray pulse to the desired spectral region.

A team of theoretical physicists from the MPI for Nuclear Physics (MPIK) in Heidelberg has developed a novel method to intensify the spectrally broad x-ray...

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Ferienkurs mit rund 600 Teilnehmern aus aller Welt

28.07.2017 | Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Zirkuläre Wirtschaft: Neues Wirtschaftsmodell für die chemische Industrie?

28.07.2017 | Studien Analysen

Assistenzsysteme für die Blechumformung

28.07.2017 | Maschinenbau

Ruckartige Bewegung schärft Röntgenpulse

28.07.2017 | Physik Astronomie