Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die lange Suche im E-Mail-Archiv hat ein Ende: Mit "iQ.Suite Find" schneller ans Ziel

22.02.2008
"Zeit ist Geld", heißt es nicht von ungefähr in dem international bekannten Sprichwort. Insbesondere in der Wirtschaft stellt Zeit einen wichtigen Faktor für den Erfolg eines Unternehmens dar. Dass häufig zu viel Zeit durch das Auffinden von Informationen im Unternehmen - seien es wichtige Kundeninformationen oder Dokumente von Geschäftspartnern - verloren geht, ist nicht nur ärgerlich, sondern vor allem unwirtschaftlich.

Ein sehr gutes Informationsmanagement wird somit zur Pflicht. Dies erfasst zwangsläufig auch eine umfassende Archivierung von allen ein- und ausgehenden E-Mails. Nur so kann der elektronische Schriftverkehr nachvollziehbar werden und wichtige Informationen - inklusive Dateianhänge - gehen nicht verloren. Doch auch hier stellt sich vielen Unternehmen die praktische Frage danach, wie sie ihre nicht selten Millionen E-Mails umfassenden Archive unternehmensweit und vor allem anwenderübergreifend effizient durchsuchen können.

Der E-Mail-Management-Experte und Compliance-Spezialist GROUP Technologies hat mit seiner innovativen und ausgeklügelten Lösung "iQ.Suite Find", die das Unternehmen auf der diesjährigen CeBIT - in Halle 2 auf Stand E30 - einem breiten Fachpublikum präsentieren wird, nun eine Antwort auf diese Frage gefunden. "iQ.Suite Find" optimiert im Umfeld der E-Mail-Archivierung die flexible, benutzergesteuerte Suche von E-Mails im Archiv und gleichzeitig auch in den Mailboxen der einzelnen Anwender. Dazu greift die Lösung auf eine neu entwickelte intelligente Volltextsuche in E-Mails und deren Anhängen zurück und gewährleistet damit das zügige Auffinden von wichtigen Informationen.

"iQ.Suite Find", das ab dem dritten Quartal 2008 erhältlich sein wird, ergänzt die GROUP-Lösung iQ.Suite, die von E-Mail-Compliance über E-Mail-Sicherheit bis hin zur E-Mail-Archivierung alle E-Mail-Prozesse im Unternehmen wirtschaftlich, gesetzeskonform und sicher gestaltet, um ein weiteres innovatives Feature. "iQ.Suite Find ist die ideale Lösung für alle Unternehmen, die intelligent, schnell und effizient auf ihre archivierten E-Mails Zugriff nehmen wollen. Das lange Suchen im E-Mail-Archiv gehört künftig der Vergangenheit an", hebt Herbert Reder, Mitglied der Geschäftsführung der GROUP Technologies AG, die Vorteile der Lösung noch einmal hervor.

Über die GROUP Technologies AG:
Die GROUP Technologies AG ist der Lösungsanbieter für prozessorientiertes, sicheres und gesetzeskonformes E-Mail-Management. Unabhängig von ihrer Größe, sind Unternehmen damit in der Lage, ihre E-Mail-Kommunikation in Übereinstimmung mit den aktuellen gesetzlichen Anforderungen und betrieblichen Vorgaben zentral in die Geschäftsprozesse einzubinden.

Die Kernlösungen für E-Mail-Sicherheit und E-Mail-Archivierung ermöglichen das Verarbeiten, Speichern und Verwalten von E-Mails - von deren Entstehung bis zur Löschung. Dazu zählen Viren- und Spamschutz, Daten- und Inhaltskontrolle, Verschlüsselung, Klassifizierung automatisierte Archivierung und intelligentes Auffinden von E-Mails und deren Anlagen. Dadurch wird nicht nur der höchstmöglichste Sicherheitsstandard für Unternehmensdaten erzielt, sondern zugleich auch die Effizienz der gesamten Organisation gesteigert. Zusätzlich werden Unternehmen und ihre Entscheidungsträger vor Bußgeldern bewahrt, die bei Verstößen, unter anderem gegen datenschutzrechtliche Vorschriften oder Kennzeichnungspflichten, drohen.

Zu den Kunden der Gesellschaft zählen neben mehr als drei Viertel der Sparkassen und Volksbanken in Deutschland zahlreiche internationale Unternehmen wie ABN AMRO, Allianz, Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda und Miele.

Rund 3.000 Kunden mit mehr als drei Millionen Anwendern setzen die Lösungen des GROUP-Konzerns bereits ein. Der Konzern ist an Standorten in Deutschland, den Niederlanden, England, Finnland, Norwegen, Bulgarien und USA vertreten.

Hinweis an die Redaktionen:
Vor, während und nach der CeBIT 2008 stehen Ihnen Ansprechpartner der GROUP Technologies AG für Gespräche zur Verfügung. Außerdem halten wir anlässlich der CeBIT interessante, sachliche Fachbeiträge und Produktvorstellungen sowie vorgefertigte Interviews parat, die Sie gern für Ihre Berichterstattung verwenden dürfen.

Pressekontakt:

GROUP Technologies AG
Hospitalstraße 6
99817 Eisenach
Kati Eyring
Tel.: 03691 7353-27
kati.eyring@group-technologies.com
http://www.group-technologies.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Archiv E-Mail-Archiv E-Mail-Archivierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Good vibrations feel the force

Eine Gruppe von Forschern um Andrea Cavalleri am Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie (MPSD) in Hamburg hat eine Methode demonstriert, die es erlaubt die interatomaren Kräfte eines Festkörpers detailliert auszumessen. Ihr Artikel Probing the Interatomic Potential of Solids by Strong-Field Nonlinear Phononics, nun online in Nature veröffentlich, erläutert, wie Terahertz-Laserpulse die Atome eines Festkörpers zu extrem hohen Auslenkungen treiben können.

Die zeitaufgelöste Messung der sehr unkonventionellen atomaren Bewegungen, die einer Anregung mit extrem starken Lichtpulsen folgen, ermöglichte es der...

Im Focus: Good vibrations feel the force

A group of researchers led by Andrea Cavalleri at the Max Planck Institute for Structure and Dynamics of Matter (MPSD) in Hamburg has demonstrated a new method enabling precise measurements of the interatomic forces that hold crystalline solids together. The paper Probing the Interatomic Potential of Solids by Strong-Field Nonlinear Phononics, published online in Nature, explains how a terahertz-frequency laser pulse can drive very large deformations of the crystal.

By measuring the highly unusual atomic trajectories under extreme electromagnetic transients, the MPSD group could reconstruct how rigid the atomic bonds are...

Im Focus: Verlässliche Quantencomputer entwickeln

Internationalem Forschungsteam gelingt wichtiger Schritt auf dem Weg zur Lösung von Zertifizierungsproblemen

Quantencomputer sollen künftig algorithmische Probleme lösen, die selbst die größten klassischen Superrechner überfordern. Doch wie lässt sich prüfen, dass der...

Im Focus: Developing reliable quantum computers

International research team makes important step on the path to solving certification problems

Quantum computers may one day solve algorithmic problems which even the biggest supercomputers today can’t manage. But how do you test a quantum computer to...

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Von festen Körpern und Philosophen

23.02.2018 | Veranstaltungen

Spannungsfeld Elektromobilität

23.02.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

„Molekularer Schraubstock“ ermöglicht neue chemische Reaktionen

23.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Internationale Forschungskooperation will Altersbedingte Makuladegeneration überwinden

23.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Workshop zu flexiblen Solarzellen und LEDs auf der Energiemesse „New Energy“

23.02.2018 | Seminare Workshops

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics