Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Größtes PKI-Projekt Europas für sichere Kommunikation TeleTrusT mit vier Mitgliedern auf der CeBIT 2008

20.02.2008
TeleTrusT Deutschland e.V. präsentiert sich auf der CeBIT als der deutsche Kompetenzverbund zum Thema IT-Sicherheit.
Gemeinsam mit vier seiner über 80 Mitglieder zeigt der Verein innovative Produkte und Leistungen. Der CeBIT-Auftritt steht unter dem Motto "Vertrauenswürdige und verlässliche Infrastrukturen auf Basis von anerkannten Standards schaffen" und demonstriert unter anderem aus dem Portfolio des Vereins die erfolgreichen Projekte European Bridge CA und das Zertifizierungsschema für IT-Security Professionals T.I.S.P.

(TeleTrusT Information Security Professional).

Die European Bridge CA (EB-CA) unter dem Dach von TeleTrusT bietet sichere Kommunikationswege zwischen den Teilnehmern und großen Konzernen. Die "Brücken CA" ermöglicht den Zugriff auf über 700.000 Zertifikate der einzelnen Public-Key-Infrastrukturen (PKI) der Teilnehmer und ist damit das größte europäische PKI Projekt. Mittels X.509 Zertifikaten (S/MIME) können verschlüsselte und signierte e Mails ausgetauscht und sichere Geschäftsprozesse organisationsübergreifend eingesetzt werden.

... mehr zu:
»IT-Sicherheit »PKI

T.I.S.P. ist das von TeleTrusT ins Leben gerufene erste europäische und qualitätsorientierte Expertenzertifikat für den Bereich der Informationssicherheit. Das Zertifikat ist mittlerweile über zweihundert Mal von IT-Sicherheitsexperten erworben worden.

TeleTrusT und die Mitaussteller media transfer AG mtG, Sirrix AG, Dr. Fehr GmbH und das Hasso Plattner Institut laden am Mittwoch, den 5. März 2008 um 14 Uhr zum Pressegespräch und am gleichen Tag ab 17 Uhr zur Standparty ein.

TeleTrusT auf der CeBIT 2008: Halle 6, Stand G26-7

Über TeleTrusT Deutschland e.V.

Der gemeinnützige Verein TeleTrusT verfolgt seit 1989 das Ziel, die Vertrauenswürdigkeit von Informations- und Kommunikationstechnik in einer offenen Systemumgebung durch angewandte Kryptographie zu fördern. Mit der gebündelten Kompetenz deutscher IT-Sicherheitsfachleute aus Forschung, Entwicklung und öffentlicher Verwaltung erarbeitet TeleTrusT technische und organisatorische Lösungen für aktuelle Herausforderungen und berät Regierung und Institutionen in gesellschaftspolitisch relevanten Fragen der IT-Sicherheit.

Mit über 80 Mitgliedern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Behörden hat TeleTrusT genügend Schlagkraft, Standards und interoperable Schnittstellen für Hard- und Software sowie IT-Services durchzusetzen. Darüber hinaus kooperiert der Verein mit Institutionen anderer Länder, um Standards innerhalb der Europäischen Union zu harmonisieren. Aktuelles Thema ist auch die flächendeckende Implementierung der Identifikation, Authentisierung und Signatur (I-A-S) in eBusiness-Anwendungen. www.teletrust.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: IT-Sicherheit PKI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie