Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Yoggie Security Systems stellt Gatekeeper Pico und Firestick Pico bei der CeBIT 2008 vor

19.02.2008
Extrem portable USB-Geräte schützen PCs umfassend vor externen Angriffen

Yoggie Security Systems™ , Halle 6, Stand K56, präsentiert die weltweit erste Hardware-Sicherheitslösung für Laptops und PCs, die 13 Sicherheitsanwendungen auf einem Sicherheits-Minicomputer in der Größe eines USB-Sticks bietet. Das Unternehmen stellt zudem seine einzigartige, extrem portable Firewall-Lösung auf Hardware-Basis in USB-Stick-Format vor, die PCs vor böswilligen Angriffen schützt.

Der Gatekeeper Pico™ ist eine einzigartige hardwaregestützte Internet-Sicherheitslösung. Es handelt sich dabei um einen Miniaturcomputer auf Linux-Basis, der mit einigen der robustesten, derzeit erhältlichen Sicherheitsanwendungen ausgestattet ist, einschließlich der Sicherheitstechnologien Kaspersky, Mailshell und Surf Control.

Durch Platzieren der Software und der Sicherheitsfunktionen auf einen eigenen Minicomputer werden alle Bedrohungen durch das Internet abgewehrt, bevor sie überhaupt den PC erreichen. Gleichzeitig gewinnt der PC Ressourcen zurück und kann dadurch seine Leistung steigern. Der Gatekeeper Pico wird durch einfaches Einstecken mit einer "Plug and Forget"-Installation angeschlossen - es ist kein technisches Spezialwissen erforderlich, um die nahtlose Sicherheitslösung ohne Popups und Aktualisierungsmeldungen zu nutzen.

Der Firestick Pico™ ist der winzige Hardware-Firewall des Unternehmens. Anders als Software-Firewalls basiert der feuerrote Firestick Pico Minicomputer auf einer dedizierten Hardware-Plattform, die speziell zum Schutz von PCs vor den größten Bedrohungen entwickelt wurde, einschließlich Denial of Service, Pufferüberlauf und einer riesigen Anzahl böswilliger Angriffe. Er blockiert alle Internetbedrohungen und -angriffe schon draußen, noch bevor sie PCs oder Laptops erreichen.

Der Firestick Pico ist ein kompletter Linux-basierter 300 MHz Computer mit dualem Flash-Speichermechanismus, der ein "unberührbares Betriebssystem" darstellt und eine unabhängige Firewall-Anwendung ausführt. Zudem wird jeder Firestick Pico mit kostenloser Kaspersky Sicherheitssoftware geliefert.

"Yoggies Firestick Pico bietet den Endnutzern eine weitere Wahlmöglichkeit", sagt Shlomo Touboul, CEO und Gründer von Yoggie Security Systems. "Während unser Gatekeeper Pico den PC von allen Sicherheitsanwendungen entlastet, übernimmt Firestick Pico lediglich die Firewall-Funktion, aber das zu wesentlich geringeren Kosten. Dies bietet unterschiedliche Sicherheitsstufen und verschiedene Kostenpunkte für anspruchsvolle Käufer, die an der Yoggie Revolution teilnehmen wollen: dem Verlagern von Sicherheitsanwendungen vom PC zu dedizierten Miniaturcomputern, wodurch die Sicherheit verbessert und die PC-Leistung gesteigert wird."

Informationen über Yoggie Security Systems
Das 2005 von Shlomo Touboul, dem Erfinder der Behavior Based Blocking Technology, gegründete Unternehmen Yoggie Security Systems™ (www.yoggie.com) ist der Entwickler der weltweit ersten Computer-Sicherheitslösung auf Hardware-Basis. Yoggies Sicherheits-Miniaturcomputer in der Größe eines USB-Sticks können an jeden PC oder Laptop zu Hause, im Büro oder unterwegs angeschlossen werden, wodurch Internet-Bedrohungen noch außerhalb des Host-Computers abgewehrt werden und die Leistung des Computers durch Auslagerung der Sicherheitslösungen verbessert wird. Yoggies Produkte kombinieren klassenbeste Sicherheitssoftware mit unternehmenseigenen, durch Patentanmeldungen geschützten Entwicklungen, um sowohl Verbrauchern als auch Unternehmen eine umfassende, integrierte Sicherheitstechnologie zu bieten.

Yoggie hat von zahlreichen namhaften Industrieorganisationen Anerkennung für seine einzigartige und innovative Sicherheitstechnologie geerntet. Das Unternehmen expandiert weiterhin rapide über sein wachsendes Netzwerk aus erstklassigen Händlern, Wiederverkäufern und seinem eigenen e-Store.

Yoggie, Yoggie Security Systems, Yoggie Pico, Firestick Pico, Gatekeeper Pico und Gatekeeper Pico Pro sind Marken von Yoggie Security Systems. Alle anderen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Für weitere Medieninformationen, Produktbesprechungen bzw. Abbildungen wenden Sie sich bitte an:

CONTACTS:
Großbritannien und Europa
Ranbir Sahota
Vitis PR
ranbir@vitispr.com
+ 44 (0) 121 248 8048
U.S.A.
Christa Conte / Rob Manfredo
KCSA Strategic Communications
cconte@kcsa.com / rmanfredo@kcsa.com
+ 1 212-896-1238 / + 1 212-896-1213

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Firestick Gatekeeper Pico Sicherheitsanwendung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Methode für die Datenübertragung mit Licht

Der steigende Bedarf an schneller, leistungsfähiger Datenübertragung erfordert die Entwicklung neuer Verfahren zur verlustarmen und störungsfreien Übermittlung von optischen Informationssignalen. Wissenschaftler der Universität Johannesburg, des Instituts für Angewandte Optik der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) präsentieren im Fachblatt „Journal of Optics“ eine neue Möglichkeit, glasfaserbasierte und kabellose optische Datenübertragung effizient miteinander zu verbinden.

Dank des Internets können wir in Sekundenbruchteilen mit Menschen rund um den Globus in Kontakt treten. Damit die Kommunikation reibungslos funktioniert,...

Im Focus: Strathclyde-led research develops world's highest gain high-power laser amplifier

The world's highest gain high power laser amplifier - by many orders of magnitude - has been developed in research led at the University of Strathclyde.

The researchers demonstrated the feasibility of using plasma to amplify short laser pulses of picojoule-level energy up to 100 millijoules, which is a 'gain'...

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen

29.05.2017 | Veranstaltungen

49. eucen-Konferenz zum Thema Lebenslanges Lernen an Universitäten

29.05.2017 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft

29.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Methode für die Datenübertragung mit Licht

29.05.2017 | Physik Astronomie

Deutschlandweit erstmalig: Selbstauflösender Bronchial-Stent für Säugling

29.05.2017 | Medizintechnik

Professionelle Mooszucht für den Klimaschutz – Projektstart in Greifswald

29.05.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz