Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2008: Clavister präsentiert Security-Lösungen der neuesten Generation

18.02.2008
Der schwedische Hersteller von IP-basierten Sicherheits- und Unified Threat Manage-ment(UTM)-Lösungen, Clavister AB, stellt auf der CeBIT (Halle 6, Stand K05) sein umfassendes Security-Portfolio vor.

Im Fokus der Präsentation steht die neue Version seines Premium Security-Netzwerkbetriebssystems CorePlus-Version 9.00. Darüber hinaus präsentiert Clavister Managed Security Services (MSS) für KMUs, Großunternehmen und Service Provider sowie die Clavister Secure Access Gateway 3000-Serie und die Clavister Security Gateway 3200-Serie.

Im Mittelpunkt der Messebeteilung von Clavister stehen in diesem Jahr Managed Security Services(MSS)-Lösungen für Reseller, KMUs, Systemintegratoren, IT-Konzernabteilungen und Service Provider. Basierend auf der Security Service-Plattform (SSP), werden leistungsfähige MSS-Lösungen, die den neuen Standard für Managed Security Services setzen, gezeigt. Mit diesen lässt sich einerseits die Total Cost of Ownership (TCO) auf ein Minimum reduzieren und andererseits ein rascher Return of Invest (ROI) erreichen. Davon profitieren sowohl KMUs, die ihre Security an externe Dienstleister auslagern, als auch Konzerne, die über interne IT-Serviceabteilungen verfügen, und Service Provider, die ihren Kunden wiederum Sicherheitsdienstleistungen anbieten wollen.

Clavister CorePlus 9.00
Mit CorePlus 9.00 hat Clavister die Administration seiner UTM-Appliances weiter vereinfacht. Im Fokus stand dabei, die Bedienung für die IT-Administratoren zu erleichtern und den Leistungsumfang auszubauen. Die Version 9.00 bietet eine Vielzahl neuer Features wie z.B. das umfangreiche Command-Line-Interface, einen integrierten Secure Shell(SSH)- sowie Secure Copy(SCP)-Server, erweiterte AAA-Funktionalität sowie ausgebaute Bedienbarkeit und ein neues XML-basiertes Konfigurationsdateiformat.
... mehr zu:
»KMU »Security

Die neue Funktionalität in Clavister CorePlus 9.00 ist ein wesentlicher Bestandteil von Clavisters Integrationslösungen, mit dem das Unternehmen neue Optionen für Managed Security Service Provider (MSSP) und Systemintegratoren schafft. Die umfassenden Integrationsmöglichkeiten versetzen Service Provider in die Lage, Managed Security Services auf kosteneffektivem und rationellem Wege anzubieten. Die Clavister CorePlus Version 9.00 wird im ersten Quartal 2008 für Kunden, die über einen aktiven Software Subscribing-Zugang verfügen, zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Clavister Secure Access Gateway 3000 Series
Einen weiteren Messeschwerpunkt bilden die neuen 3000er Produktfamilien. Bei der Clavister Secure Access Gateway 3000 Series handelt es sich um eine neue Linie schlüsselfertiger SSL VPN Remote Access-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen. Die 3000er Series offeriert Premium SSL VPN-Funktion, einschließlich Full SSL VPN Support und starker Encryption, umfangreiche Single Sign-On (SSO) und Multi-Factor Authentication (MFA), inklusive One-Time Passwords (OTP) Distribution via Short Message Service (SMS).
Clavister Security Gateway 3200 Series
Die ebenfalls neue Clavister Security Gateway 3200 Series ist eine neue Linie schlüsselfertiger UTM Firewall-Lösungen für KMUs. Sie basiert auf der prämierten Clavister-Technologie und zeichnet sich durch extrem hohe Sicherheit, hohe Performance und weitere vielfältige Sicherheits- und Routingfunktionen sowie ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und einzigartige Skalierbarkeit aus, die in drei verschiedenen Modellen verfügbar ist, und bietet innovative Security und Connectivity Features wie beispielsweise Firewalling, VPN, Intrusion Detection & Prevention, Anti-Virus, Anti-Spam, Content Filtering, High-Availability Clustering, Traffic Management und vieles mehr. Als Basis fungiert dabei eine Hardware-Plattform mit 6x1 Gigabyte-Interfaces. Die 3200er Serie skaliert vom kleinsten Clavister SG3210-Modell mit einem Datendurchsatz von 400 Mbit/s bis hin zu 1000 Mbit/s und 2000 gleichzeitigen VPN-Tunneln.

Bildmaterial verfügbar unter: http://www.clavister.com/company/press_products.html.

Kurzportrait Clavister:
Clavister AB ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das IT-Security-Produkte herstellt. Das Hauptprodukt stellt die Clavister Security-Service-Plattform dar, eine integrierte Sicherheitsplattform, die den Traffic vom und zum Netzwerk überwacht und vor Eindringlingen, Viren, Würmern, Trojanern und Overload-Attacken schützt. Diese Lösung schützt nicht nur die kritischen Business-Prozesse, sondern blockt auch unerlaubtes Surfen, benötigt nur minimale Wartung und bietet eine zentrale Administration sowie flexible Konfigurationsmöglichkeiten, wodurch alle Anforderungen von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen sowie Telekommunikationsanbietern perfekt erfüllt werden können. Ferner bietet Clavister spezielle Produktversionen für ISPs, Telekommunikationsanbieter und Unternehmen an, die Mana-ged Security Services entwickeln. Clavister wurde 1997 in Schweden gegründet, wo sich auch das Headquarter (Örnsköldsvik) sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum befindet. Die Produkte werden über eigene Niederlassungen in Europa und Asien sowie über ein internationales Netz von Distributions- und Reseller-Partnern vertrieben. In Deutschland sind die Produkte über die sysob IT-Distribution (www.sysob.de) und Tworex Trade (www.tworex-trade.de) erhältlich. Die deutsche Clavister-Niederlassung hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen zu Clavister und den Produkten erhalten Sie unter: www.clavister.de.
Pressekontakt:
Weitere Informationen:
Clavister Deutschland
Buelowstraße 20
D-22763 Hamburg
Ansprechpartner:
Marcus Henschel
Tel.: +49 (40) 41 12 59 - 0
Fax: +49 (40) 41 12 59 19
marcus.henschel@clavister.de
www.clavister.de
PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0- 0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
f.sprengel@sup-pr.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: KMU Security

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Im Focus: Giant Magnetic Fields in the Universe

Astronomers from Bonn and Tautenburg in Thuringia (Germany) used the 100-m radio telescope at Effelsberg to observe several galaxy clusters. At the edges of these large accumulations of dark matter, stellar systems (galaxies), hot gas, and charged particles, they found magnetic fields that are exceptionally ordered over distances of many million light years. This makes them the most extended magnetic fields in the universe known so far.

The results will be published on March 22 in the journal „Astronomy & Astrophysics“.

Galaxy clusters are the largest gravitationally bound structures in the universe. With a typical extent of about 10 million light years, i.e. 100 times the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise