Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HAW Hamburg auf der CeBIT 2008: Informatiker präsentieren erste H.264-Videokonferenzsoftware für SmartPhones und Handys

18.02.2008
Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover vom 4. bis 9. März 2008 zeigen Informatiker der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) wie aus herkömmlichen Handys und SmartPhones Videokonferenzgeräte werden.

Thomas Schmidt, Professor für Informatik der HAW Hamburg, präsentiert zusammen mit seiner Forschergruppe für Mobiltelefone die weltweit erste Softwarelösung, die Video­ströme in Echtzeit im führenden H.264/SVC Format kodiert. Mobile Teilnehmer können dank der Standardsoftware damit jederzeit ohne spezielle Hardware oder Providerbindung per Video telefonieren.

Das Besondere an dieser Messeneuheit liegt in der Videokodierung in Echtzeit durch Software: Bisher können lediglich Filme auf dem Handy abgespielt werden. Dieses geschieht durch Videokompression - also durch das Verringern der Daten­mengen - was bei rechenschwachen mobilen Geräten nach wie vor aufwändig und zeitintensiv ist.

Bei dem Videotelefonieren dürfen allerdings keine Verzöge­rungen auftreten. Diese Anforderungen haben die Video- und Kommunikationsexperten vor einige Heraus­forderungen gestellt. Umso so erfreulicher ist es, dass die Lösung nun ohne spezielle Hardware zur Beschleunigung auskommt.

... mehr zu:
»HAW »Handy »Smartphone »Video

Das spart nicht nur Kosten, sondern erlaubt den flexiblen Einsatz auch auf unterschiedlichen handelsüblichen Geräten. H.264 bildet aufgrund seiner Effizienz und Qualität den Standard bei hochwertiger Videoübertragung, etwa im Mobilfernsehen per DVB-H oder der Blu-ray Disc. Prof. Dr. Thomas Schmidt und sein Team haben das Verfahren für mobile Geräte standardkonform optimiert und effizient implementiert.

Mobile Video­konferenzen im Internet sind das Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts Moviecast. Die auf der CeBIT 2008 vorgestellte Lösung wurde erarbeitet von Projektleiter Prof. Thomas Schmidt gemeinsam mit Mitarbeitern und angehenden Masterabsolventen der HAW Hamburg, unterstützt durch die Partner daViKo GmbH und die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FHTW Berlin.

Präsentation der ersten H.264-Videokonferenzsoftware für SmartPhones und Handys auf der CeBIT 2008 vom 4. bis 9. März 2008 auf dem norddeutschen Gemeinschaftsstand G26, Halle 14.

Kontakt: HAW Hamburg, Departement Informatik, Prof. Dr. Thomas C. Schmidt, Tel. +49-40-428 75-8157, E-Mail: schmidt@informatik.haw-hamburg.de

Dr. Katharina Jeorgakopulos | idw
Weitere Informationen:
http://www.informatik.haw-hamburg.de/~schmidt
http://moviecast.realmv6.org

Weitere Berichte zu: HAW Handy Smartphone Video

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten