Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochleistungsklimatisierung flexibel mit Monitoring und ohne Doppelboden

15.02.2008
Anreihbare Server-Kühlung von Rittal

Um Server auch ohne Doppelboden optimal zu kühlen, stellt Rittal zur Cebit 2008 ein effizientes Hochleistungskühlsystem vor. Das LCP Inline lässt sich ohne jeglichen Eingriff in die Serverracks in heterogene Serverrack-Reihen auch nachträglich anreihen. Durch die zahlreichen Monitoring-Funktionen integriert sich das LCP Inline vollständig in die Data Center Überwachungsumgebung.

Herborn, 14. Februar 2008 – Das neue LCP Inline von Rittal vereint das schlanke Design des Rittal LCP (Liquid Cooling Package) mit der Funktion einer Raumklimatisierung mit einer Nutzkühlleistung bis 30 kW. Insbesondere bei Architekturen ohne Doppelboden-Kühlung bietet sich das neue Kühlsystem von Rittal an. Das nur 300 mm breite LCP Inline wird innerhalb der Serverrack-Reihen aufgestellt. Die warme Luft wird aus dem Raum oder dem warmen Gang an der Geräterückseite angesaugt. Der Hochleistungswärmetauscher kühlt die Luft und bläst sie im idealen Winkel von 180° nach vorne in den Kaltgang aus.

Bei einer maximalen Luftleistung von 4.600 m3/h verteilt das System sehr gleichmäßig die Luft. Im Kaltgang steht das kühle Medium dann den Verbrauchern, also dem IT-Equipment, zur Verfügung und wird z.B. von den Serverlüftern genutzt. Da die Seitenwände vollständig geschlossen sind, lässt sich das System ohne Eingriff in die Server-Racks auch in hetereogene Serverrack-Reihen mit unterschiedlichen Tiefen leicht einbauen. Der stabile Rahmen auf Basis des TS8-Systems ist vollständig auf Server- und Netzwerkschränke abgestimmt. Durch die zahlreichen Monitoring-Funktionen kann man das LCP Inline in die komplette IT-Umgebung integrieren und per Remote-Management-Software überwachen.

Alarm und Zustandsmeldungen informieren den Anwender z.B. über die Vor- und Rücklauftemperatur, die Lüfterdrehzahl, den Durchfluss, Leckage oder die Eingangs- und Ausgangstemperatur. Diesen Informationsvorteil nutzt die netzwerkfähige Regelung des Systems für eine optimale Versorgung mit kühler Luft. Dabei ist das anreihbare Hochleistungskühlsystem kompatibel mit allen gängigen Kommunikationsstandards wie SNMP.

Das LCP Inline entfaltet seine größte Leistung und Effizienz in Verbindung mit der Kaltgang-Schottung von Rittal. Damit wird die kalte Luft noch effektiver direkt zu den Servern geführt, anstatt pauschal im Raum abgeben. Mit der optionalen LCP-Inline-Fronthaube inklusive eingebautem Filtervlies wird der Luftaustritt gleichmäßig zu allen Seiten hin geregelt. Außerdem wird dadurch die Austrittsgeschwindigkeit der Luft reduziert, die sekundären Lüfter z.B. an den Servern können die Luft besser aufnehmen und Zugerscheinungen werden vermindert.

Insgesamt überzeugt das neue Hochleistungskühlsystem LCP Inline von Rittal durch die hohe Flexibilität auch bei unterschiedlichen Serverrack-Typen, die sehr große Kühlleistung und die zahlreichen Monitoring-Funktionen.

Anthia Reckziegel | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de

Weitere Berichte zu: Hochleistungskühlsystem LCP Monitoring-Funktion

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik