Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Captaris Document Technologies zeigt Dokumenten-Kerntechnologien

14.02.2008
Océ Document Technologies unter neuem Namen auf der CeBIT

Océ Document Technologies heißt seit Januar 2008 Captaris Document Technologies und ist eine 100%ige Tochter der US-Firma Captaris Inc. Die CeBIT 2008 nutzt das Konstanzer Unternehmen für eine eindeutige Botschaft: Input-Management und Geschäftsprozessoptimierung für Unternehmen und Behörden stehen weiterhin im Mittelpunkt der Entwicklung.

Die Portfolios von Captaris Inc. und Captaris Document Technologies ergänzen sich hervorragend. "Für uns bedeutet das, dass sich im Grunde nur unser Außenauftritt ändert. Inhaltlich fokussieren wir uns weiterhin auf Input-Management und die Optimierung dokumentgebundener Geschäftsprozesse", so Johannes Schacht, Leiter Marketing bei Captaris Document Technologies, und fügt hinzu: "Unser neuer Eigentümer wird es uns erlauben, in Zukunft stärker im Bereich der dezentralen Erfassung wirken zu können."

Auf der Messe zeigt das Unternehmen die aktuelle Version zur Posteingangsbearbeitung. Mail CENTER ist branchenneutral, individuell anpassbar und setzt auf den Standard-Softwareprodukten RecoStar, DOKuStar und Single Click Entry auf. Die Lösung erfasst und extrahiert automatisch alle notwendigen Daten aus den gescannten Images der Dokumente und leitet sie an bestimmte Adressanten oder an die relevante Fachgruppe weiter bzw. übergibt sie an einen angeschlossenen Geschäftsprozess zur weiteren Verarbeitung.

Gleiches gilt für Invoice CENTER, das System ist speziell für die Bearbeitung von Eingangsrechnungen ausgelegt und wird in zwei Ausprägungen unterschieden: Invoice CENTER für SAP unterstützt den gesamten Prozess der Rechnungsbearbeitung vom Eingang der Rechnung bis zur Zahlung. Alle Prozessschritte werden vom SAP Business Workflow gesteuert. Es werden auch elektronische Rechnungen verarbeitet.

Invoice CENTER Capture automatisiert den Erfassungsteil (Scannen und Extrahieren) der Rechnungsbearbeitung und gibt die Daten an ein bereits vorhandenes Workflow-System weiter.

Lösungen für Behörden

Mit weiteren vorkonfigurierten Lösungen für öffentliche Auftraggeber erweitert Captaris Document Technologies sein Angebot für diese Branche. So wurde z. B. für die Bearbeitung von Beihilfeanträgen eine durchgängige Lösung entwickelt: vom Scannen über die Dokumentenklassifikation und Datenextraktion bis hin zur automatisierten fachlichen Prüfung der eingereichten Arztrechnungen. Gezeigt wird ebenfalls eine speziell für die automatisierte Bearbeitung von Steuerformularen und -dokumenten entwickelte Lösung. Hier werden die Einkommensteuererklärungen gescannt, ihre Daten extrahiert und an das Veranlagungssystem übergeben.

Captaris Document Technologies auf der CeBIT:

Hannover, 4. bis 9. März 2008

VOI Partnerstand, Halle 3, Stand A29

Fujitsu Siemens Computers GmbH, Halle 9, Stand C60

Den Text finden Sie zum Download auf www.captaris-dt.com.

Über die Captaris Document Technologies GmbH
Captaris Document Technologies GmbH ist Branchenführer und kompetenter Partner auf dem Gebiet des Input-Managements und der Optimierung von Geschäftsprozessen. Das Unternehmen agiert als Global Player und ist Spezialist für die Entwicklung von Kerntechnologien und Produkten im Bereich Dokumentenscanning, Dokumentenklassifikation, Zeichenerkennung und der inhaltlichen Erschließung von Dokumenten. Dank seiner innovativen Produkte und einem Team erfahrener Experten ist Captaris Document Technologies GmbH ein weltweit gefragter Anbieter von Dokumententechnologien. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Konstanz beschäftigt derzeit rund 180 Mitarbeiter. www.odt-oce.com.

Captaris Document Technologies ist das internationale Kompetenzzentrum für Datenerfassungslösungen von Captaris Inc., einem der führenden Anbieter von Softwareprodukten zur Automatisierung von dokumentzentrierten Geschäftsprozessen. Das Produktportfolio von Captaris umfasst u. a. die Lösungen RightFax®, Captaris Workflow, Alchemy und FaxPress. Zu den Kunden von Captaris gehören sämtliche Unternehmen von Fortune 100 und zahlreiche von Global 2000. Das 1982 gegründete Unternehmen hat seinen Firmensitz in Bellevue, Washington, USA und wird an der NASDAQ-Börse unter dem Symbol CAPA gehandelt. www.captaris.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Center Dokumentenklassifikation Input-Management

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie