Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2008: Paessler AG präsentiert die neueste Lösung für professionelles Netzwerk-Monitoring

13.02.2008
Die Paessler AG, Spezialist für Netzwerk-Monitoring-Tools, präsentiert aktuell zur CeBIT PRTG Network Monitor. Am Stand E38 in Halle 3 wird Besuchern Einblick in die professionelle Netzwerküberwachung auf Basis des neuesten und leistungsfähigsten Tools des Unternehmens ermöglicht.

PRTG Network Monitor bündelt die kompletten Funktionalitäten von IPCheck Server Monitor und PRTG Traffic Grapher in einer Lösung und deckt so die vollständige Bandbreite des Netzwerk-Monitorings ab.

PRTG Network Monitor ermöglicht Verfügbarkeits- und Verbrauchsüberwachung mittels WMI, SNMP, NetFlow, Packet Sniffing und sämtlichen anderen gängigen Protokollen. Die neue Lösung deckt so die gesamte Bandbreite des Netzwerk-Monitorings ab und gewährleistet maximale Transparenz für Netzwerke jeder Art und Größe.

Dazu liefert PRTG Network Monitor Administratoren auf Basis einer modernen und intuitiv zu bedienenden Web-Benutzeroberfläche alle nötigen Informationen für die optimale Wartung und den reibungslosen Betrieb ihrer Netzwerke. So ermöglicht PRTG signifikante Kosten- und Zeiteinsparungen: Ausfälle werden vermieden, Netzwerke bedarfsgerecht optimiert und SLAs (Service Level Agreements) kontrolliert.

... mehr zu:
»Netzwerk-Monitoring »PRTG

Eine Auswahl wichtiger Features im Überblick:

Integration der kompletten Funktionalität von PRTG Traffic Grapher und IPCheck Server Monitor für umfassende Netzwerküberwachung
Leistungsstarke Software Engine
Unterstützung von mehr als 30 Sensorentypen für die Analyse von Netzwerkverkehr und -verhalten
Automatische Netzwerkerkennung
Vorkonfigurierte Templates für unterschiedlichste Szenarien
Überwachung räumlich getrennter Netzwerke mittels Probes
Moderne und personalisierbare Web-Benutzeroberfläche (IE7 oder FireFox 2)
Effiziente Auswertung und übersichtliche Darstellung der Überwachungsdaten
HTTP-basierte Schnittstelle
Leistungsstarke Reporting-Engine
Unterschiedlichste Kanäle und Konfigurationsmöglichkeiten für Alarme und Reporte
Datenablage in eigener, leistungsfähiger Datenbank (optional auch Nutzung von externem SQL Server möglich)

Kompatibel zu Windows XP, Vista, Windows Server 2003/2008

Auf der CeBIT 2008 wird die Paessler AG PRTG Network Monitor erstmals öffentlich vorstellen und interessierten Besuchern erste tiefer gehende Einblicke ermöglichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.de.paessler.com.

Über Paessler AG: Die 1997 gegründete Paessler AG mit Sitz in Nürnberg hat sich auf die Entwicklung leistungsfähiger und benutzerfreundlicher Software in den Bereichen Netzwerk-Überwachung, -Lasttest und -Analyse spezialisiert. PRTG Traffic Grapher ist als Cisco-kompatible Lösung zur Analyse von Netflow-Daten zertifiziert. Außerdem ist Paesslers IPCheck Server Monitor "IBM Server Proven"- und "Total Storage Proven"-zertifiziert. Das Unternehmen hat Kunden aus allen Branchen. Dazu zählen unterschiedlichste Organisationsformen jeglicher Größenordnung von SOHOs über KMUs bis hin zu global tätigen Konzernen. Produkte von Paessler werden weltweit von Systemadministratoren, Website-Betreibern, Internet Service-Providern und anderen IT-Spezialisten eingesetzt. Täglich sind über 100.000 Installationen des Lösungsanbieters in aller Welt im Einsatz. Kostenlose Testversionen und weitere Informationen stehen auf der Homepage www.de.paessler.com zur Verfügung.

Pressekontakt
Weitere Informationen:
Paessler AG
Burgschmietstraße 10
D-90419 Nürnberg
Ansprechpartner:
Christian Twardawa
Tel.: +49 (911) 7 39 90 30
Fax: +49 (911) 7 39 90 31
press@paessler.com
www.de.paessler.com
PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0-0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
olaf.heckmann@sup-pr.de
www.sup-pr.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Netzwerk-Monitoring PRTG

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Why we need erasable MRI scans

New technology could allow an MRI contrast agent to 'blink off,' helping doctors diagnose disease

Magnetic resonance imaging, or MRI, is a widely used medical tool for taking pictures of the insides of our body. One way to make MRI scans easier to read is...

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland

26.04.2018 | Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der lange Irrweg der ADP Ribosylierung

26.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Belle II misst die ersten Teilchenkollisionen

26.04.2018 | Physik Astronomie

Anzeichen einer Psychose zeigen sich in den Hirnwindungen

26.04.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics