Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Spezialist für Disaster Recovery auf der CeBIT

08.02.2008
Libelle simuliert Systemausfall und Datenrettung

Bei einer Live-Demonstration auf der CeBIT simuliert die Libelle Sales + Services GmbH & Co. KG einen Systemausfall. Die Softwareexperten zeigen, wie eine Disaster-Recovery- und Hochverfügbarkeitslösung binnen weniger Minuten verloren geglaubte Daten wiederherstellt.

In einer Live-Demonstration zeigen die Softwarespezialisten der Libelle Sales + Services GmbH & Co. KG auf der CeBIT, wie sich Daten, Applikationen und Prozesse bei einem Systemausfall in kurzer Zeit wiederherstellen lassen. Zum Einsatz kommt dabei die Disaster-Recovery- und Hochverfügbarkeitslösung Libelle BusinessShadow. Die Software spiegelt Daten durch einen flexibel einstellbaren Trichter zeitversetzt und schaltet bei Systemausfall automatisch auf das Spiegelsystem um. Innerhalb von Minuten arbeiten Unternehmen mit dem unbeschädigten Datenstand vor dem Fehlervorfall weiter.

"Dabei sichert die Software nicht nur die Daten. Sie entlastet zusätzlich auch das Produktivsystem, indem beispielsweise ein Backup über die Spiegelseite läuft", erläutert Lars Albrecht, Sales Director bei Libelle, einen weiteren Nutzen der Lösung. Im Rahmen der Sonderveranstaltung "Centrum für Informationssicherheit" (CefIS) informieren die Experten von Libelle interessierte Besucher vom 04. - 09. März in Halle 6 an Stand H26/1 rund um das Thema Disaster Recovery und Hochverfügbarkeit durch zeitversetzte Datenspiegelung.

Mit welchen technologischen Möglichkeiten lassen sich Daten retten? Was ist bei der Auswahl einer IT-Disaster-Recovery-Lösung zu beachten? Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen Lars Albrecht selbst. Darüber hinaus ist er mit dem Vortrag "IT-Disaster-Recovery - der intelligente Rundumschutz" am 05. März um 13 Uhr im CeBIT-Forum Datenschutz und ITSicherheit Competence Center (Halle 6, Stand J45) zu hören. Gerne vereinbaren wir auch einen individuellen Interviewtermin für Sie. Rufen Sie uns einfach an (07031/76 88-37) oder senden Sie uns eine E-Mail (fheim@dieleute.de). Weiterführendes Material halten wir für Sie bereit.

Über Libelle:

Libelle ist seit 1994 der Softwarespezialist im Bereich Datenhochverfügbarkeit und Disaster Recovery mit Firmensitz in Stuttgart. Über 300 Kunden aus dem Mittelstand sowie Großunternehmen vertrauen bei der Sicherung und Wiederherstellung ihrer überlebensnotwendigen Daten auf Softwarelösungen von Libelle. Kernprodukt ist die Lösung BusinessShadow® - Datenspiegelung für Datenbanken und Filesysteme sowie automatisierte Applikationsumschaltung. Dabei profitieren die Kunden vom Service aus einer Hand: Denn Support, Vertrieb sowie Softwareentwicklung finden am Standort Stuttgart statt.

Durch das breite Vertriebspartnernetz ist Libelle auch international hervorragend aufgestellt. Über 1.000 Installationen belegen die Erfahrung und Kompetenz des Unternehmens. Zudem pflegt Libelle intensive Partnerschaften mit allen relevanten Hard- und Software-Herstellern.

Bei Abdruck Belegexemplar oder E-Mail erbeten an:

Presseagentur:

dieleutefürkommunikation AG
Friederike Heim
Redaktion
Karlstraße 20
D-71069 Sindelfingen
Tel.: +49 (0) 7031 / 76 88-37
Fax: +49 (0) 7031 / 675 676
fheim@dieleute.de
www.dieleute.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Recovery Softwarespezialist Systemausfall

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik