Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT-Angebote für Banker, Versicherer und Finanzdienstleister

01.02.2008
Wie sieht die Bankfiliale im Jahr 2012 aus? Wie bekommt der Kunde am komfortabelsten sein Bargeld? Welche innovativen Services können die Bindung zwischen Finanzhaus und Kunde in der Zukunft stär­ken? All diese Fragen werden auf der CeBIT (4. bis 9. März) im Bereich "Banking & Finance" in der Halle 17 von namhaften Ausstellern und Experten der Branche beantwortet.

Im Zuge der konzeptionellen Neuausrichtung der CeBIT wurde die Messe noch stärker vertikal ausgerichtet, um die "Communities" optimal adres­sieren zu können. "Banking & Finance" wurde um den Bereich "Point of Sale" (POS) erweitert, sodass in Halle 17 erstmals sämtliche Soft- und Hardwaresysteme ganzheitlich präsentiert werden.

Beispiele sind Retail­software, Kreditmanagement- und Liquiditätsplanungstools, Kontoaus­zugsdrucker, Geldzählmaschinen und -ausgabeautomaten, bargeldlose Kassen, Registriersysteme und POS-Terminals. Ein Highlight ist das "Cashmobil" von Banqtec - ein fahrbarer mobiler Geldautomat, der eine völlig neue Dimension von Flexibilität und Kundenservice eröffnet.

Das gemeinsam mit dem Bankmagazin ausgerichtete "Finance Solutions Forum" bietet Messeteilnehmern ein vielfältiges anwendungsorientiertes Programm. Das Forum wird am 4. März von Dr. Ibrahim Karasu, Mitglied der Geschäftsführung des Bundesverbandes deutscher Banken, eröffnet. In Diskussionsrunden mit führenden Banken- und Finanzdienstleistungsver­tretern, renommierten Finanz-Experten und prominenten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft werden Themen besprochen, die die Branche bewegen: "Moderne IT-Lösungen", "sichere Zugangskontrolle", "Outsourcing-Prozesse", "Geldausgabe- und Selbstbedienungslösungen", "Internationale Vertriebs-Strategien und -Software in der Praxis" sowie "Automation im SB-Bereich" sind nur einige Schwerpunkte, die auf dem Forum näher beleuchtet werden. Außerdem wird auf Basis aktueller Ergeb­nisse der Studienreihe "Bank der Zukunft" aufgezeigt, welche Chancen und Herausforderungen sich für Banken künftig ergeben, und wie sie sich bereits heute gezielt vorbereiten können. Neben Klaus Rausch, Sprecher der Geschäftsführung von HVB Systems, konnten unter anderem Rolf Seifert, Director, Information Technology Credit Suisse, Dr. Raschid Karabek, Head of Strategy & Business Development von BT Germany, und Martin Engstler vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation als Refe­renten gewonnen werden. Abgerundet wird das Programm durch eine Reihe von Workshops und Podiumsdiskussionen. Teilnehmer der RZB Group, UBS und Western Union Bank diskutieren beispielsweise das Thema: "Ist der Bankkunde noch König?"

Ein weiterer Anziehungspunkt ist die neu geschaffene Plattform "Future Banking", die fortan jedes Jahr zukunftsweisende Produkte und Lösungen zu einem bestimmten Thema in den Fokus stellt. Den Anfang macht zur CeBIT 2008 die Sonderschau "Bankfiliale 2012". Auf einer Fläche von mehr als 200 Quadratmetern wird gezeigt, wie Bankfilialen in naher Zukunft aussehen und mit welchen Funktionalitäten und Technologien sie ausgestattet sein könnten. Dazu wird eine voll funktionierende Bank­filiale aufgebaut, die moderne und zukunftsorientierte Lösungen aus den Bereichen Hard- und Software vereint. Ziel ist die Darstellung innovativer Lösungen für die Prozesse und Abläufe in Banken. IND, Kobil und WINCOR NIXDORF, zeigen wie Banken ihr Geschäft im Sinne des Kunden weiter­entwickeln und ihre Wirtschaftlichkeit verbessern können.

Nachwuchskräfte gesucht

Am Messe-Wochenende stehen die Themen Recruiting, Weiterbildung und Karriere im Fokus. Personalverantwortliche namhafter Unternehmen der Finanz­branche, Dienstleister, Banken und Hochschulen können mit potenziellen Bewerbern in Kontakt treten.

Anne-Kathrin Seibt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Bankfiliale Banking Finance Geschäftsführung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vorstoß ins Innere der Atome

Mit Hilfe einer neuen Lasertechnologie haben es Physiker vom Labor für Attosekundenphysik der LMU und des MPQ geschafft, Attosekunden-Lichtblitze mit hoher Intensität und Photonenenergie zu produzieren. Damit konnten sie erstmals die Interaktion mehrere Photonen in einem Attosekundenpuls mit Elektronen aus einer inneren atomaren Schale beobachten konnten.

Wer die ultraschnelle Bewegung von Elektronen in inneren atomaren Schalen beobachten möchte, der benötigt ultrakurze und intensive Lichtblitze bei genügend...

Im Focus: Attoseconds break into atomic interior

A newly developed laser technology has enabled physicists in the Laboratory for Attosecond Physics (jointly run by LMU Munich and the Max Planck Institute of Quantum Optics) to generate attosecond bursts of high-energy photons of unprecedented intensity. This has made it possible to observe the interaction of multiple photons in a single such pulse with electrons in the inner orbital shell of an atom.

In order to observe the ultrafast electron motion in the inner shells of atoms with short light pulses, the pulses must not only be ultrashort, but very...

Im Focus: Good vibrations feel the force

Eine Gruppe von Forschern um Andrea Cavalleri am Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie (MPSD) in Hamburg hat eine Methode demonstriert, die es erlaubt die interatomaren Kräfte eines Festkörpers detailliert auszumessen. Ihr Artikel Probing the Interatomic Potential of Solids by Strong-Field Nonlinear Phononics, nun online in Nature veröffentlich, erläutert, wie Terahertz-Laserpulse die Atome eines Festkörpers zu extrem hohen Auslenkungen treiben können.

Die zeitaufgelöste Messung der sehr unkonventionellen atomaren Bewegungen, die einer Anregung mit extrem starken Lichtpulsen folgen, ermöglichte es der...

Im Focus: Good vibrations feel the force

A group of researchers led by Andrea Cavalleri at the Max Planck Institute for Structure and Dynamics of Matter (MPSD) in Hamburg has demonstrated a new method enabling precise measurements of the interatomic forces that hold crystalline solids together. The paper Probing the Interatomic Potential of Solids by Strong-Field Nonlinear Phononics, published online in Nature, explains how a terahertz-frequency laser pulse can drive very large deformations of the crystal.

By measuring the highly unusual atomic trajectories under extreme electromagnetic transients, the MPSD group could reconstruct how rigid the atomic bonds are...

Im Focus: Verlässliche Quantencomputer entwickeln

Internationalem Forschungsteam gelingt wichtiger Schritt auf dem Weg zur Lösung von Zertifizierungsproblemen

Quantencomputer sollen künftig algorithmische Probleme lösen, die selbst die größten klassischen Superrechner überfordern. Doch wie lässt sich prüfen, dass der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Von festen Körpern und Philosophen

23.02.2018 | Veranstaltungen

Spannungsfeld Elektromobilität

23.02.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Vorstoß ins Innere der Atome

23.02.2018 | Physik Astronomie

Wirt oder Gast? Proteomik gibt neue Aufschlüsse über Reaktion von Rifforganismen auf Umweltstress

23.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Wie Zellen unterschiedlich auf Stress reagieren

23.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics