Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT-Angebote für Banker, Versicherer und Finanzdienstleister

01.02.2008
Wie sieht die Bankfiliale im Jahr 2012 aus? Wie bekommt der Kunde am komfortabelsten sein Bargeld? Welche innovativen Services können die Bindung zwischen Finanzhaus und Kunde in der Zukunft stär­ken? All diese Fragen werden auf der CeBIT (4. bis 9. März) im Bereich "Banking & Finance" in der Halle 17 von namhaften Ausstellern und Experten der Branche beantwortet.

Im Zuge der konzeptionellen Neuausrichtung der CeBIT wurde die Messe noch stärker vertikal ausgerichtet, um die "Communities" optimal adres­sieren zu können. "Banking & Finance" wurde um den Bereich "Point of Sale" (POS) erweitert, sodass in Halle 17 erstmals sämtliche Soft- und Hardwaresysteme ganzheitlich präsentiert werden.

Beispiele sind Retail­software, Kreditmanagement- und Liquiditätsplanungstools, Kontoaus­zugsdrucker, Geldzählmaschinen und -ausgabeautomaten, bargeldlose Kassen, Registriersysteme und POS-Terminals. Ein Highlight ist das "Cashmobil" von Banqtec - ein fahrbarer mobiler Geldautomat, der eine völlig neue Dimension von Flexibilität und Kundenservice eröffnet.

Das gemeinsam mit dem Bankmagazin ausgerichtete "Finance Solutions Forum" bietet Messeteilnehmern ein vielfältiges anwendungsorientiertes Programm. Das Forum wird am 4. März von Dr. Ibrahim Karasu, Mitglied der Geschäftsführung des Bundesverbandes deutscher Banken, eröffnet. In Diskussionsrunden mit führenden Banken- und Finanzdienstleistungsver­tretern, renommierten Finanz-Experten und prominenten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft werden Themen besprochen, die die Branche bewegen: "Moderne IT-Lösungen", "sichere Zugangskontrolle", "Outsourcing-Prozesse", "Geldausgabe- und Selbstbedienungslösungen", "Internationale Vertriebs-Strategien und -Software in der Praxis" sowie "Automation im SB-Bereich" sind nur einige Schwerpunkte, die auf dem Forum näher beleuchtet werden. Außerdem wird auf Basis aktueller Ergeb­nisse der Studienreihe "Bank der Zukunft" aufgezeigt, welche Chancen und Herausforderungen sich für Banken künftig ergeben, und wie sie sich bereits heute gezielt vorbereiten können. Neben Klaus Rausch, Sprecher der Geschäftsführung von HVB Systems, konnten unter anderem Rolf Seifert, Director, Information Technology Credit Suisse, Dr. Raschid Karabek, Head of Strategy & Business Development von BT Germany, und Martin Engstler vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation als Refe­renten gewonnen werden. Abgerundet wird das Programm durch eine Reihe von Workshops und Podiumsdiskussionen. Teilnehmer der RZB Group, UBS und Western Union Bank diskutieren beispielsweise das Thema: "Ist der Bankkunde noch König?"

Ein weiterer Anziehungspunkt ist die neu geschaffene Plattform "Future Banking", die fortan jedes Jahr zukunftsweisende Produkte und Lösungen zu einem bestimmten Thema in den Fokus stellt. Den Anfang macht zur CeBIT 2008 die Sonderschau "Bankfiliale 2012". Auf einer Fläche von mehr als 200 Quadratmetern wird gezeigt, wie Bankfilialen in naher Zukunft aussehen und mit welchen Funktionalitäten und Technologien sie ausgestattet sein könnten. Dazu wird eine voll funktionierende Bank­filiale aufgebaut, die moderne und zukunftsorientierte Lösungen aus den Bereichen Hard- und Software vereint. Ziel ist die Darstellung innovativer Lösungen für die Prozesse und Abläufe in Banken. IND, Kobil und WINCOR NIXDORF, zeigen wie Banken ihr Geschäft im Sinne des Kunden weiter­entwickeln und ihre Wirtschaftlichkeit verbessern können.

Nachwuchskräfte gesucht

Am Messe-Wochenende stehen die Themen Recruiting, Weiterbildung und Karriere im Fokus. Personalverantwortliche namhafter Unternehmen der Finanz­branche, Dienstleister, Banken und Hochschulen können mit potenziellen Bewerbern in Kontakt treten.

Anne-Kathrin Seibt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Bankfiliale Banking Finance Geschäftsführung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Grossmäuliger Fisch war nach Massenaussterben Spitzenräuber

26.07.2017 | Geowissenschaften

IT-Experten entdecken Chancen für den Channel-Markt

25.07.2017 | Unternehmensmeldung

Erst hot dann Schrott! – Elektronik-Überhitzung effektiv vorbeugen

25.07.2017 | Seminare Workshops