Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Cebit 2008: Rittal präsentiert das energieeffiziente, sichere und ökologische Rechenzentrum der Zukunft

23.01.2008
Rittal zeigt voll funktionsfähiges grünes Data Center im Live-Betrieb

Rittal together, der Leistungsverbund der Unternehmen Rittal, Lampertz und Litcos, präsentiert auf der Cebit 2008 unter dem Leitmotiv „Efficiency E4“ ein voll funktionsfähiges Data Center im Live-Betrieb, das den Anforderungen an Effizienz, Verfügbarkeit, Sicherheit und Komplexitätsreduktion durch Synergieeffekte voll gerecht wird.

Rittal, einer der weltweit führenden Anbieter für Rack-basierte IT-Infrastrukturen und größtes Unternehmen der Friedhelm Loh Group, präsentiert gemeinsam mit den Tochtergesellschaften Lampertz (weltweit die Nummer eins im Bereich der physikalischen Daten- und Systemsicherheit) und Litcos (Consulting- und Planungspartner für effiziente Rechenzentrumsstrukturen sowie ganzheitliches Business Continuity Management) auf der Cebit 2008 IT-Infrastrukturen und IT-Sicherheits-räume für das energieeffiziente, sichere und ökologische Rechenzentrum der Zukunft. Dieses „grüne“ Data Center folgt der E4-Formel, deren Ergebnis optimale Effizienz in den vier Nutzendimensionen Energie, Sicherheit, Verfügbarkeit und Synergie garantiert.

Cebit-Besucher können sich in Hannover ein Bild von der geballten Kompetenz von Rittal, Lampertz und Litcos machen. Messehighlight und gleichzeitig eindrucksvolle Demonstration der Effizienz-Formel E4 ist das aktive energieeffiziente, ökologische und sichere Rechenzentrum mit der höchsten Sicherheitsschutzklasse ECB•S nach EN 1047-2 in Halle 12. Hier erlebt der Messebesucher erstmals auf der Cebit auf fast 200 Quadratmetern Fläche ein voll funktionsfähiges Rechenzentrum in einem IT-Sicherheitsraum im Live-Betrieb. Installiert wird ein voll klimatisiertes RimatriX5-Rechenzentrum inklusive Doppelboden, High Density Klimatisierung, Free Cooling, Energieverteilung und -absicherung. Dieses ist mit einem komplett funktionsfähigen Hochverfügbarkeitsraum LSR 18.6 E ausgestattet, der – wie im realen Einsatz – über die entsprechenden Schotts, Sicherheitstüren, Doppelböden, Klimaschieber und mehr verfügt.

... mehr zu:
»CeBIT »Data »Rechenzentrum

Zahlreiche Neuheiten

Gezeigt wird in Halle 12 Stand B26 darüber hinaus auf über 1.400 Quadratmetern das gesamte Leistungsspektrum der unter dem Dach Rittal together agierenden Unternehmen. Den Besucher des Rittal Messestands erwarten auch in diesem Jahr zahlreiche Neuheiten aus den Bereichen Daten- und Netzwerktechnik sowie modulare IT-Infrastrukturen. Für mehr Leistung bei optimaler Energieeffizienz sorgt beispielsweise die neue drei-phasige USV-Familie PMC 800 mit einem erweiterten Leistungsbereich von bis zu 800 kW pro System. Energie spart auch, wer die neue Kaltgang-Einhausung Rittal Cold Cube einsetzt, bei der die von der Klimatisierung erzeugte Kaltluft nicht undefiniert in den Raum, sondern gezielt an die zu kühlenden Server abgegeben wird. Und mit der neuen Doppelbodenklimatisierung für Rechenzentren lassen sich typischerweise Energieeinsparungen von 10 bis 15 Prozent erzielen.

„Wir zielen in Forschung, Produktentwicklung und aktuellem Lösungsangebot auf eine Steigerung der Effizienz bei Stromabsicherung und -verbrauch, insbesondere mit unseren skalierbaren Systemen für USV und Kühlung im Rechenzentrum. Dies ist für uns von strategischer Bedeutung”, sagt Bernd Eckel, Geschäftsführer IT bei Rittal.

Entscheiderforum „effizientes Data Center“

Rittal setzt auch im Rahmen von Diskussionsforen Impulse. So veranstaltet das Unternehmen am Donnerstag, den 6. März 2008 ein exklusives IT-Entscheiderforum zum Thema „Das effiziente, sichere und ökologische Data Center der Zukunft“ mit Top-Referenten aus der IT Branche.

Rittal, Lampertz und Litcos sind auf der Cebit gleich mehrfach vertreten: In Halle 12 Stand B26 wird auf rund 1.400 Quadratmetern unter der Fahne von Rittal das gesamte Spektrum an IT-Lösungen gezeigt. Auf dem Stand B38 von Lampertz in Halle 2 wird darüber hinaus auf circa 350 Quadratmetern der Fokus auf Sicherheitslösungen für den Mittelstand und für unternehmenskritische Daten gelegt. Hier können sich Messebesucher über das gesamte Lampertz-Produktspektrum vom kleinsten Rechenzentrum der Welt über Modul- und Mediensafes, Funktionsmöbel für Leitwarten, IT-Sicherheitsräume bis zum Lampertz-Outdoor-Raum (LOR) informieren.

Anthia Reckziegel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rittal GmbH & Co. KG
Auf dem Stützelberg
D-35745 Herborn
Phone: +49(2772) 505-2527
Fax: +49 (2772) 505-2537
Email: reckziegel.a@rittal.de

Anthia Reckziegel | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de

Weitere Berichte zu: CeBIT Data Rechenzentrum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung