Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Handy-Navigation Offboard-Navigation wird erheblich günstiger

16.03.2007
Neue Datentarife senken Datenübertragungsgebühren auf einen Cent pro Route / Einstieg Motorolas in Offboard-Navigation belebt den Markt / activepilot mit Bluetooth-GPS-Empfänger für 99 EUR

Offboard-Navigation wird erheblich günstiger. Wie Jentro, Hersteller der Handy-Navigation "activepilot", im Umfeld der CeBIT mitteilte, ermöglichen neue Tarife Datenübertragungskosten von nur noch einem Cent pro Route. "E-Plus hat mit 24 Cent pro Megabyte bei Simyo und Aldi-Talk die längst überfällige Preisrunde eingeläutet", sagte Hans-Hendrik Puvogel, Geschäftsführer von Jentro.

"Die anderen Netzbetreiber ziehen jetzt nach." Wie Jentro weiter mitteilte, steigt auch Motorola in den Offboard-Navigationsmarkt ein: Die weltweite Nummer Zwei im Handy-Markt werde in Kürze eigene Navigationsprodukte in den USA und Europa auf Basis der Jentro-Lösung anbieten. Das gebe dem Marktsegment enormen zusätzlichen Rückenwind. Gleichzeitig senkt Jentro die Preise: activepilot ist inklusive Bluetooth-GPS-Empfänger für nur noch 99 Euro erhältlich (zuvor: 139 Euro).

Nach Ansicht von Puvogel fällt durch die neuen Datentarife die bisher größte Hürde für Offboard-Navigation komplett weg. Datenübertragungskosten seien damit selbst bei Prepaid-Karten nicht mehr relevant. "Für eine typische Innenstadt-Fahrt benötigt activepilot rund 15 Kilobyte Daten, eine Fahrt von München nach Nürnberg benötigt etwa 25 Kilobyte", rechnet er vor. "Bei einer Taktung von 10 Kilobyte kosten diese Routen im Simyo- oder Aldi-Talk-Tarif nur noch einen Cent, den Mindestpreis bei der Datennutzung." Für die Bereitstellung des Services berechnet Jentro 49 Euro im Jahr. Bei einer typischen Lebenszeit von Consumer-Electronic-Geräten von drei Jahren fallen also insgesamt rund 250 Euro an.

Stärke von Offboard voll ausspielen

Durch den Wegfall dieser Kostenbremse sieht Puvogel die Stärken von Offboard-Navigation gegenüber den Onboard-Geräten massiv in den Vordergrund treten: "Offboard-Navigation mit activepilot bedeutet: immer aktuelle Karten, immer die aktuelle Software, immer aktuelle Verkehrsdaten, immer aktuelle Standortinformationen von bis zu 30 Millionen Adressen und eine ganze Reihe weiterer, sehr nützlicher Zusatzservices", sagt Puvogel. Aufgrund der Online-Anbindung sei die Offboard-Navigaton hier der Onboard-Navigation deutlich überlegen. Darüber hinaus liefern Offboard-Navigationssysteme wegen ihrer geringen Anforderungen an die Systemleistung des Handys selbst auf günstigen Standard-Handys hervorragende Ergebnisse. "Auch das ist ein erhebliches Preis-Argument: Man braucht keine neue Hardware! Vielmehr kann man einfach sein eigenes Handy für die Navigation nutzen - selbst dann, wenn es nur ein gewöhnliches Handy und kein Smartphone ist", so Puvogel.

talkabout communications gmbh
Mirko Lange
Rablstraße 24, 81669 München
Fon: +49 89 459954-0
Fax: +49 89 459954-44
activepilot@talkabout.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Cent Handy Handy-Navigation Offboard-Navigation Route

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics