Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

novomind mit "Seal of E-Excellence in Multimedia 2007" in Gold ausgezeichnet

14.03.2007
Die novomind AG nimmt am 15.3. auf der CeBIT das dritte Mal in Folge den "Seal of E-Excellence in Multimedia" in Gold entgegen. Mit dem Siegel zeichnen Europas Multimedia Verbände seit 2003 Unternehmen für außergewöhnliche Anwendungen, Technologien und Dienstleistungen aus.

In der Kategorie "Software Suppliers" konnte sich novomind gegen zahlreiche internationale Konkurrenten durchsetzen. Der Grund: novomind hat seine bereits 2005 und 2006 ausgezeichnete Kundenkommunikationssoftware konsequent weiterentwickelt. Die neueste Version, novomind Self Service Suite[TM] 5.0, überzeugt durch eine vollständige, inhaltsbezogene E-Mail-Analyse. Das E-Mail-Response-Management-System novomind iMailTM untersucht die elektronischen Briefe der Kunden dabei auf Basis künstlicher Intelligenz. Die Trefferquote dieser "Artificial Intelligence Method", kurz AIM, liegt bei nahezu 100 Prozent.

Führende europäische Computer-Linguisten und KI-Experten fordern schon seit geraumer Zeit, derart flexible Systeme zu entwickeln. Das statistische Verfahren (AIM 1) eignet sich dabei besonders für eine Zuordnung der E-Mails zu wenigen, thematisch sehr unterschiedlichen Kategorien, wie beispielsweise Adressänderungen oder Lieferanfragen. Das regelbasierte Vorgehen (AIM 2) ermöglicht, den Inhalt der Kundenanfragen tiefer zu durchsuchen. Dies geschieht nach computerlinguistischen Regeln. Darüber hinaus lassen sich beide Verfahren weiter miteinander kombinieren (AIM 3 bis 5) und richten sich nach den unterschiedlichen Anforderungen eines Contact Centers. Jedes Unternehmen wählt das Verfahren, das seinem Bedarf entspricht. Sämtliche Module der novomind Self Service SuiteTM 5.0 sind mit diesen Texterkennungsverfahren ausgestattet. Durch die Multikanalfähigkeit der Software spielt es somit keine Rolle, ob Kundenanfragen per E-Mail, über ein Live-Chat-System oder einen virtuellen Berater auf der Homepage eintreffen.

Das "European Seal of E-Excellence" wird jährlich von EMMAC (European Multimedia Associations Convention) verliehen. EMMAC ist der Zusammenschluss europäischer Multimedia-Verbände aus Europa und unterstützt Unternehmen beim Aufbau ihres Neugeschäfts im Bereich IT und Multimedia.

Das Hamburger Softwarehaus novomind ist das am schnellsten wachsende Unternehmen auf den Gebieten elektronische Kundenkommunikation und Mail-Management. Als führender Anbieter innovativer Lösungen für die digitale Kundenkommunikation bietet die novomind AG Software für einen serviceorientierten und personalisierten Umgang mit dem Kunden. Dabei werden spürbare Effizienzsteigerungen bei der Kundenadministration sowie ein schneller Return on Investment erreicht. Zum Leistungsportfolio der Geschäftseinheit Products gehört die novomind Self Service SuiteTM. Das Softwarepaket enthält alle für ein Customer Service Center notwendigen Kommunikationsmodule auf Basis einer zentralen Wissensbasis: E-Mail-Management, virtuelle Kundenberatung sowie Systeme zur interaktiven Echtzeit-Kommunikation. Mit seiner Geschäftseinheit Services realisiert die novomind AG komplexe E-Business-Applikationen. Über 40 namhafte Unternehmen haben sich bereits für novomind Technologie entschieden, darunter die Citibank, Otto, Yello Strom sowie die Deutsche Rentenversicherung Bund. Der Club Bertelsmann, EnBW und Mexx, aber auch die öffentliche Hand wie z.B. der Deutsche Bundestag oder das Bundeswirtschaftsministerium setzen bereits erfolgreich auf novomind Systeme zur Verstärkung ihrer Kundenkommunikation, Umsatzsteigerung und Öffentlichkeitsarbeit.

Pressekontakt:
Nicole Nemecek
Faktenkontor GmbH
Telefon: (040) 227 03-8199
Fax: (040) 227 03-4199
nicole.nemecek@faktenkontor.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: AIM E-Excellence Kundenkommunikation Multimedia Self

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Im Focus: Towards data storage at the single molecule level

The miniaturization of the current technology of storage media is hindered by fundamental limits of quantum mechanics. A new approach consists in using so-called spin-crossover molecules as the smallest possible storage unit. Similar to normal hard drives, these special molecules can save information via their magnetic state. A research team from Kiel University has now managed to successfully place a new class of spin-crossover molecules onto a surface and to improve the molecule’s storage capacity. The storage density of conventional hard drives could therefore theoretically be increased by more than one hundred fold. The study has been published in the scientific journal Nano Letters.

Over the past few years, the building blocks of storage media have gotten ever smaller. But further miniaturization of the current technology is hindered by...

Im Focus: Successful Mechanical Testing of Nanowires

With innovative experiments, researchers at the Helmholtz-Zentrums Geesthacht and the Technical University Hamburg unravel why tiny metallic structures are extremely strong

Light-weight and simultaneously strong – porous metallic nanomaterials promise interesting applications as, for instance, for future aeroplanes with enhanced...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Papstar entscheidet sich für tisoware

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

Natürliches Radongas – zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

„Spionieren“ der versteckten Geometrie komplexer Netzwerke mit Hilfe von Maschinenintelligenz

08.12.2017 | Biowissenschaften Chemie