Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Exchange 2007 mit Idealpartner

14.03.2007
CeBIT 2007 +++ OfficeMaster Gate für Exchange 2007

Für den neuen Mailserver Exchange 2007, in den Microsoft erstmals Kommunikationsfunktionen für Voicemail und Faxempfang integriert hat, bietet Ferrari electronic mit den Produkten "OfficeMaster Gate" und "OfficeMaster für Exchange" die ideale Ergänzung. OfficeMaster Gate sorgt als Mediagateway dafür, dass das IP-basierte Exchange 2007 problemlos mit allen Telefonanlagen über ISDN arbeiten kann. Die Unified Communications Software OfficeMaster für Exchange 2007 nutzt OfficeMaster Gate, um Exchange-Benutzern zusätzlich professionelle Fax-, SMS- und CTI-Dienste zu bieten.

"Wir sind derzeit der einzige Anbieter, der den Exchange-Anwendern eine solche Komplettlösung bieten kann", verkündigt nicht ohne Stolz Johann Deutinger, Entwicklungschef von Ferrari electronic. Das Unternehmen hat sich in den letzten 20 Jahren als Hersteller von Unified Communications- und Faxcontrollern im europäischen Markt einen Namen gemacht. Aufgrund dieser langjährigen Erfahrung präsentiert Ferrari electronic bereits kurz nach Einführung von Exchange 2007 auf der CeBIT das brandneue OfficeMaster Gate.

Vielseitig einsetzbar

... mehr zu:
»Exchange »Gate »OfficeMaster »Server »Unified

OfficeMaster Gate basiert auf der gleichen Hardware-Plattform wie die seit Jahren erfolgreich eingesetzte OfficeMaster Card. Das über das IP-Netz angesteuerte Mediagateway, mit dem auch anspruchsvolle verteilte Systeme inklusive Clustering und Virtualisierung realisiert werden können, ist speziell für Exchange 2007 entwickelt worden. Es unterstützt SIP, RTP für Sprache sowie T.38 für Fax, so dass eine nahtlose und einfache Integration in Microsoft Exchange 2007 bzw. den neuen Office Communication Server gewährleistet ist. OfficeMaster Gate gibt es für 8, 30 und 60 ISDN-Kanäle, wobei die Version mit 8 Kanälen auf S0, und die Versionen mit 30 bzw. 60 Kanälen auf S2M basieren.

Ferrari electronic auf der CeBIT 2007:
Halle 6, B32
Halle 12, B50 (Alcatel-Lucent-Stand)
Halle 12. B74 (KOMSA)
Ferrari electronic AG
Das Ur-Berliner Unternehmen mit Sitz in Teltow entwickelte Ende der 80er Jahre die erste intelligente Faxkarte in Deutschland und ist mit mehr als 20.000 realisierten Lösungen heute einer der führenden Hersteller von Unified Messaging Lösungen für alle bekannten Mailsysteme. Mit Vertriebspartnern in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und Polen versteht sich Ferrari electronic als kompetenter Ansprechpartner für Kommunikationslösungen. Die Produktfamilie OfficeMaster von Ferrari electronic umfasst Fax & SMS (Computer-Fax und Computer-SMS am Arbeitsplatz), Voice (interaktive Verarbeitung von Sprachnachrichten) und CTI (Computer Telephone Integration). Als Kommunikationsplattform dienen alle bekannten Mailoberflächen wie Microsoft Exchange Server, Lotus Notes/Domino Server und SuSE Linux Openexchange/Novell GroupWise. Zertifizierte Anbindungen an SAP® R/3® und mySAP.com™ gehören ebenfalls zum Portfolio wie Lösungen zur elektronischen Signatur. Alle Lösungen können auch in VoIP Umgebungen integriert werden. Ferrari electronic ist seit November 1998 eingetragene Aktiengesellschaft.

Auf der Referenzliste finden sich namhafte Kunden aus allen Branchen wie der Axel Springer Verlag, ADAC, e-Plus, EDEKA, Thyssen, Quelle AG und die Deutsche Post.

Weitere Informationen:
Ferrari electronic AG
Christoff Wiethoff
Ruhlsdorfer Strasse 138
14513 Teltow
Tel.: +49 3328 455-916
Fax: +49 3328 455-316
wiethoff@ferrari-electronic.de
http://www.ferrari-electronic.de
Presse Kontakt:
TEMA Technologie Marketing AG
Georg Staß
Hohenzollerndamm 152
14199 Berlin
Tel.: +49 30/897 379 112
Fax: +49 30/897 379 155
stass@tema.de
http://www.tema.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.ferrari-electronic.de
http://www.tema.de

Weitere Berichte zu: Exchange Gate OfficeMaster Server Unified

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heilpflanze Arnika ist in Norddeutschland genetisch arm dran

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Drei Generationen an Sternen unter einem Dach

27.07.2017 | Physik Astronomie

Kieler Projekt „FucoSan – Gesundheit aus dem Meer“ erhält 2,2 Millionen Euro

27.07.2017 | Förderungen Preise