Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Exchange 2007 mit Idealpartner

14.03.2007
CeBIT 2007 +++ OfficeMaster Gate für Exchange 2007

Für den neuen Mailserver Exchange 2007, in den Microsoft erstmals Kommunikationsfunktionen für Voicemail und Faxempfang integriert hat, bietet Ferrari electronic mit den Produkten "OfficeMaster Gate" und "OfficeMaster für Exchange" die ideale Ergänzung. OfficeMaster Gate sorgt als Mediagateway dafür, dass das IP-basierte Exchange 2007 problemlos mit allen Telefonanlagen über ISDN arbeiten kann. Die Unified Communications Software OfficeMaster für Exchange 2007 nutzt OfficeMaster Gate, um Exchange-Benutzern zusätzlich professionelle Fax-, SMS- und CTI-Dienste zu bieten.

"Wir sind derzeit der einzige Anbieter, der den Exchange-Anwendern eine solche Komplettlösung bieten kann", verkündigt nicht ohne Stolz Johann Deutinger, Entwicklungschef von Ferrari electronic. Das Unternehmen hat sich in den letzten 20 Jahren als Hersteller von Unified Communications- und Faxcontrollern im europäischen Markt einen Namen gemacht. Aufgrund dieser langjährigen Erfahrung präsentiert Ferrari electronic bereits kurz nach Einführung von Exchange 2007 auf der CeBIT das brandneue OfficeMaster Gate.

Vielseitig einsetzbar

... mehr zu:
»Exchange »Gate »OfficeMaster »Server »Unified

OfficeMaster Gate basiert auf der gleichen Hardware-Plattform wie die seit Jahren erfolgreich eingesetzte OfficeMaster Card. Das über das IP-Netz angesteuerte Mediagateway, mit dem auch anspruchsvolle verteilte Systeme inklusive Clustering und Virtualisierung realisiert werden können, ist speziell für Exchange 2007 entwickelt worden. Es unterstützt SIP, RTP für Sprache sowie T.38 für Fax, so dass eine nahtlose und einfache Integration in Microsoft Exchange 2007 bzw. den neuen Office Communication Server gewährleistet ist. OfficeMaster Gate gibt es für 8, 30 und 60 ISDN-Kanäle, wobei die Version mit 8 Kanälen auf S0, und die Versionen mit 30 bzw. 60 Kanälen auf S2M basieren.

Ferrari electronic auf der CeBIT 2007:
Halle 6, B32
Halle 12, B50 (Alcatel-Lucent-Stand)
Halle 12. B74 (KOMSA)
Ferrari electronic AG
Das Ur-Berliner Unternehmen mit Sitz in Teltow entwickelte Ende der 80er Jahre die erste intelligente Faxkarte in Deutschland und ist mit mehr als 20.000 realisierten Lösungen heute einer der führenden Hersteller von Unified Messaging Lösungen für alle bekannten Mailsysteme. Mit Vertriebspartnern in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und Polen versteht sich Ferrari electronic als kompetenter Ansprechpartner für Kommunikationslösungen. Die Produktfamilie OfficeMaster von Ferrari electronic umfasst Fax & SMS (Computer-Fax und Computer-SMS am Arbeitsplatz), Voice (interaktive Verarbeitung von Sprachnachrichten) und CTI (Computer Telephone Integration). Als Kommunikationsplattform dienen alle bekannten Mailoberflächen wie Microsoft Exchange Server, Lotus Notes/Domino Server und SuSE Linux Openexchange/Novell GroupWise. Zertifizierte Anbindungen an SAP® R/3® und mySAP.com™ gehören ebenfalls zum Portfolio wie Lösungen zur elektronischen Signatur. Alle Lösungen können auch in VoIP Umgebungen integriert werden. Ferrari electronic ist seit November 1998 eingetragene Aktiengesellschaft.

Auf der Referenzliste finden sich namhafte Kunden aus allen Branchen wie der Axel Springer Verlag, ADAC, e-Plus, EDEKA, Thyssen, Quelle AG und die Deutsche Post.

Weitere Informationen:
Ferrari electronic AG
Christoff Wiethoff
Ruhlsdorfer Strasse 138
14513 Teltow
Tel.: +49 3328 455-916
Fax: +49 3328 455-316
wiethoff@ferrari-electronic.de
http://www.ferrari-electronic.de
Presse Kontakt:
TEMA Technologie Marketing AG
Georg Staß
Hohenzollerndamm 152
14199 Berlin
Tel.: +49 30/897 379 112
Fax: +49 30/897 379 155
stass@tema.de
http://www.tema.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.ferrari-electronic.de
http://www.tema.de

Weitere Berichte zu: Exchange Gate OfficeMaster Server Unified

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Im Focus: Significantly more productivity in USP lasers

In recent years, lasers with ultrashort pulses (USP) down to the femtosecond range have become established on an industrial scale. They could advance some applications with the much-lauded “cold ablation” – if that meant they would then achieve more throughput. A new generation of process engineering that will address this issue in particular will be discussed at the “4th UKP Workshop – Ultrafast Laser Technology” in April 2017.

Even back in the 1990s, scientists were comparing materials processing with nanosecond, picosecond and femtosesecond pulses. The result was surprising:...

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops