Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wie die Dinosaurier das Laufen lernten

12.03.2007
Bayern Innovativ Gemeinschaftsstand auf der CeBIT 2007
Hannover, 15.-21.03.2007, Halle 9, Stand B 20

o Neuartige Bewegungserfassung im dreidimensionalen Raum
o 16 Unternehmen und 7 Institute zeigen innovative IT-Lösungen
o Eröffnung des Bayerntages mit Wirtschafts-Staatssekretär Hans Spitzner auf dem Gemeinschaftsstand am 16.03.2007, 11 Uhr

In Filmen wie "Jurassic Park" wird optisches Tracking erfolgreich eingesetzt. Bewegungsabläufe realer Objekte (Elefanten) werden erfasst und auf virtuelle (Dinosaurier) übertragen. Die Virtuelle Realität stellt hohe Anforderungen an die Trackingsysteme. Die Bewegungserfassung im dreidimensionalen Raum muss in Echtzeit und mit hoher Robustheit sowie Genauigkeit erfolgen. Die Inoptech GmbH aus Augsburg entwickelt in diesem Bereich innovative, infrarotbasierte Trackingsysteme.

Meine Daten sind nicht für andere -
Innovatives System zum Crashen von Festplatten
Auf Festplatten sind große Mengen von Daten gespeichert. Haben die Datenträger ausgedient, kann man die Daten nur mit extremen Aufwand sicher löschen. Defekte Festplatten enthalten immer noch die gesamten Informationen. Der Festplatten-Crasher vernichtet die Datenträger zuverlässig durch physische Zerstörung.

Aus Sicht des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik kann der von der Neumeier AG aus Laberweinting entwickelte Festplatten-Crasher für die Vernichtung von Festplatten mit schutzbedürftigen Daten, z. B. vertrauliche Firmendaten oder Daten, die dem Datenschutz gemäß BDSG unterliegen, uneingeschränkt verwendet werden.

Die Inoptech GmbH und die Neumeier AG sind auf dem Gemeinschaftsstand der Bayern Innovativ zwei von insgesamt 23 Unternehmen und wissenschaftlichen Instituten, die im Rahmen der CeBIT neueste Verfahren und Produkte präsentieren.

Im Themenbereich Wissensmanagement werden neuartige Suchmaschinen und eine Knowledge Retrieval Plattform zur Suche in verschiedenartigen Dokumenten dargestellt. Neuentwicklungen für die Unterstützung von Geschäftsprozessen betreffen innovative digitale Diktiergeräte mit Datenschutz oder online pdf-Fakturierung sowie Software für Logistikunternehmen und elektronische Postbearbeitung mit Papermatic. Innovative Dienste für Mobilität ermöglichen die Informationsbeschaffung per Handy, Bestellungen über eine digitale Speisekarte und eine Knowing Camera, mit der die Fotos während der digitalen Erstellung bereits benannt und verschlagwortet werden können. Weitere innovative Produkte sind Online-Sprachkurse für Chinesisch und Russisch sowie ein Prototyp für Intertainment, bei dem das Digital-Fernsehen um eine interaktive Komponente erweitert wird, mit der der Zuschauer mittels eines PDA z. B. bei Quizshows mitspielen kann.

Der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie geförderte Gemeinschaftsstand mit einer Ausstellungsfläche von 255 m² wird von der Bayern Innovativ, Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH konzipiert und organisiert. Das gemeinsame Dach ermöglicht den Firmen und Instituten eine Plattform mit attraktiver Außenwirkung.

Einladung zum Bayerntag am 16.03.2007 mit Bayerns Wirtschafts-Staatssekretär Hans Spitzner

Am Freitag, den 16.03.2007 findet der traditionelle Bayerntag statt: Diesen wird Bayerns Staatssekretär Hans Spitzner um 11.00 Uhr auf dem Gemein-schaftsstand Bayern Innovativ eröffnen. Auf dem anschließenden Standrundgang wird er sich persönlich über die ausgestellten Innovationen informieren. In diesem Rahmen steht Staatssekretär Hans Spitzner auch für Interviews zur Verfügung.

Um 18.00 Uhr beginnt die Bayern Party auf dem Gemeinschaftsstand. Zu beiden Terminen sind alle Aussteller und Vertreter der Medien herzlich eingeladen.

Informationen:
Jörg Perwitzschky, Projektleiter Messe, Tel. 0911-20671-152, perwitzschky@bayern-innovativ.de
Sonja Henning, Technologie-Marketing, Tel. 0911- 20671-174,
henning@bayern-innovativ.de

Dr. Petra Blumenroth | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de
http://www.bayern-innovativ.de/kongresse/aktuell/

Weitere Berichte zu: Bayerntag Dinosaurier Festplatte Gemeinschaftsstand

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung widmet sich dem Thema Autonomes Fahren

21.11.2017 | Veranstaltungen

Neues Elektro-Forschungsfahrzeug am Institut für Mikroelektronische Systeme

21.11.2017 | Veranstaltungen

Raumfahrtkolloquium: Technologien für die Raumfahrt von morgen

21.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wasserkühlung für die Erdkruste - Meerwasser dringt deutlich tiefer ein

21.11.2017 | Geowissenschaften

Eine Nano-Uhr mit präzisen Zeigern

21.11.2017 | Physik Astronomie

Zentraler Schalter

21.11.2017 | Biowissenschaften Chemie