Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wie die Dinosaurier das Laufen lernten

12.03.2007
Bayern Innovativ Gemeinschaftsstand auf der CeBIT 2007
Hannover, 15.-21.03.2007, Halle 9, Stand B 20

o Neuartige Bewegungserfassung im dreidimensionalen Raum
o 16 Unternehmen und 7 Institute zeigen innovative IT-Lösungen
o Eröffnung des Bayerntages mit Wirtschafts-Staatssekretär Hans Spitzner auf dem Gemeinschaftsstand am 16.03.2007, 11 Uhr

In Filmen wie "Jurassic Park" wird optisches Tracking erfolgreich eingesetzt. Bewegungsabläufe realer Objekte (Elefanten) werden erfasst und auf virtuelle (Dinosaurier) übertragen. Die Virtuelle Realität stellt hohe Anforderungen an die Trackingsysteme. Die Bewegungserfassung im dreidimensionalen Raum muss in Echtzeit und mit hoher Robustheit sowie Genauigkeit erfolgen. Die Inoptech GmbH aus Augsburg entwickelt in diesem Bereich innovative, infrarotbasierte Trackingsysteme.

Meine Daten sind nicht für andere -
Innovatives System zum Crashen von Festplatten
Auf Festplatten sind große Mengen von Daten gespeichert. Haben die Datenträger ausgedient, kann man die Daten nur mit extremen Aufwand sicher löschen. Defekte Festplatten enthalten immer noch die gesamten Informationen. Der Festplatten-Crasher vernichtet die Datenträger zuverlässig durch physische Zerstörung.

Aus Sicht des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik kann der von der Neumeier AG aus Laberweinting entwickelte Festplatten-Crasher für die Vernichtung von Festplatten mit schutzbedürftigen Daten, z. B. vertrauliche Firmendaten oder Daten, die dem Datenschutz gemäß BDSG unterliegen, uneingeschränkt verwendet werden.

Die Inoptech GmbH und die Neumeier AG sind auf dem Gemeinschaftsstand der Bayern Innovativ zwei von insgesamt 23 Unternehmen und wissenschaftlichen Instituten, die im Rahmen der CeBIT neueste Verfahren und Produkte präsentieren.

Im Themenbereich Wissensmanagement werden neuartige Suchmaschinen und eine Knowledge Retrieval Plattform zur Suche in verschiedenartigen Dokumenten dargestellt. Neuentwicklungen für die Unterstützung von Geschäftsprozessen betreffen innovative digitale Diktiergeräte mit Datenschutz oder online pdf-Fakturierung sowie Software für Logistikunternehmen und elektronische Postbearbeitung mit Papermatic. Innovative Dienste für Mobilität ermöglichen die Informationsbeschaffung per Handy, Bestellungen über eine digitale Speisekarte und eine Knowing Camera, mit der die Fotos während der digitalen Erstellung bereits benannt und verschlagwortet werden können. Weitere innovative Produkte sind Online-Sprachkurse für Chinesisch und Russisch sowie ein Prototyp für Intertainment, bei dem das Digital-Fernsehen um eine interaktive Komponente erweitert wird, mit der der Zuschauer mittels eines PDA z. B. bei Quizshows mitspielen kann.

Der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie geförderte Gemeinschaftsstand mit einer Ausstellungsfläche von 255 m² wird von der Bayern Innovativ, Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH konzipiert und organisiert. Das gemeinsame Dach ermöglicht den Firmen und Instituten eine Plattform mit attraktiver Außenwirkung.

Einladung zum Bayerntag am 16.03.2007 mit Bayerns Wirtschafts-Staatssekretär Hans Spitzner

Am Freitag, den 16.03.2007 findet der traditionelle Bayerntag statt: Diesen wird Bayerns Staatssekretär Hans Spitzner um 11.00 Uhr auf dem Gemein-schaftsstand Bayern Innovativ eröffnen. Auf dem anschließenden Standrundgang wird er sich persönlich über die ausgestellten Innovationen informieren. In diesem Rahmen steht Staatssekretär Hans Spitzner auch für Interviews zur Verfügung.

Um 18.00 Uhr beginnt die Bayern Party auf dem Gemeinschaftsstand. Zu beiden Terminen sind alle Aussteller und Vertreter der Medien herzlich eingeladen.

Informationen:
Jörg Perwitzschky, Projektleiter Messe, Tel. 0911-20671-152, perwitzschky@bayern-innovativ.de
Sonja Henning, Technologie-Marketing, Tel. 0911- 20671-174,
henning@bayern-innovativ.de

Dr. Petra Blumenroth | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de
http://www.bayern-innovativ.de/kongresse/aktuell/

Weitere Berichte zu: Bayerntag Dinosaurier Festplatte Gemeinschaftsstand

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verlässliche Quantencomputer entwickeln

Internationalem Forschungsteam gelingt wichtiger Schritt auf dem Weg zur Lösung von Zertifizierungsproblemen

Quantencomputer sollen künftig algorithmische Probleme lösen, die selbst die größten klassischen Superrechner überfordern. Doch wie lässt sich prüfen, dass der...

Im Focus: Developing reliable quantum computers

International research team makes important step on the path to solving certification problems

Quantum computers may one day solve algorithmic problems which even the biggest supercomputers today can’t manage. But how do you test a quantum computer to...

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen

21.02.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Von Hefe für Demenzerkrankungen lernen

22.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Sektorenkopplung: Die Energiesysteme wachsen zusammen

22.02.2018 | Seminare Workshops

Die Entschlüsselung der Struktur des Huntingtin Proteins

22.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics