Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SUSHI- Handyaccessoires weltweit

23.02.2007
Von einem ungebrochenen Boom der Marke SUSHI kann die TATCH GmbH aus Bochum mit Stolz berichten. Der Erfolg auf der letztjährigen Cebit setzte sich auf weiteren Messen, so z. B. auch auf der CES in Las Vegas fort.

SUSHI , der Fashionbrand Nr. 1 in der Mobilfunkbranche hat schon längst die Grenzen Europas überschritten. Einen neuen Vorstoß gab die Präsenz der TATCH GmbH auf der CES in Las Vegas! Große Distributoren aus Nord- und Südamerika, Australien, den Bahamas, der Karibik uvm. scharten sich um den Stand von TATCH und zeigten ganz deutlich, dass vergleichbar große Kollektionen, kreative Marketingmaßnahmen und verkaufsfördernde Unterstützung kaum woanders zu finden sind. Da macht das Verkaufen Spaß!

Die TATCH GmbH verfügt über eine in- house Agentur, die sich um eine CI- gerechte Präsentation der Marke auf allen werbeträchtigen Plattformen kümmert.

SUSHI - Handyaccessoires umfassen nahezu das gesamte Sortiment an sehr modischen Anhängern, Ketten, Armbändern und Taschen, die sehr tragbar sind im Alltag aber auch zu besonderen Anlässen. Kristalle, Perlen, Schneckenhäuser, Muscheln, Perlmutt und Süßwasserperlen lassen jedes Handy glamourös in das Augenmerk eines jeden Betrachters rücken. Besonders Preziosen mit echten Swarovski- Kristallen werten die Kollektion stark auf! Aber auch an die Männerwelt hat TATCH gedacht: mit der jungen Designerin Carolin Stewen wurde die "neck-tie- bag" kreiert, eine Handytasche für Anzugträger aus reiner Krawattenseide, die es im Set mit passender Krawatte gibt und eine Kollektion Männer- Funktions-taschen mit passender Handytasche aus Kord und schweren Metallbeschlägen.

Informationen für Fachhändler und Distributoren:

TATCH GmbH
Kolkmannskamp 10
D-44879 Bochum
Fon: 0049 234 417990
Fax: 0049 234 4179920
info@tatch.com
Gabi Socha
TATCH GmbH
fon: 0049 234 4179911
gabi@tatch.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.tatch.com

Weitere Berichte zu: Distributoren Handyaccessoires Handytasche Kollektion

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe

23.04.2018 | Förderungen Preise

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics