Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CEBIT 2007: Topcom stellt innovatives Produktportfolio vor

16.02.2007
Topcom, führender Hersteller von Geräten für die Internettelefonie, DECT Telefonen und drahtlosen Netzwerkprodukten, präsentiert auf der diesjährigen CeBIT unter anderem den Webt@lker 6000 mit Skype, ein kabelloses Skype DECT Telefon ohne Compter, sowie ein DECT Telefon mit Eco-Mode, erhältlich mit oder ohne Anrufbeantworter, und den PowerLan 400 Turbo, ein leistungsstarkes neues Datenprodukt zum Aufbau eines Heimnetzwerkes.

Webt@lker 6000 mit Skype

Nach dem großen Erfolg des kabelgebundenen Webt@lker 5000 mit Skype auf der CES in Las Vegas präsentiert Topcom mit dem Webt@lker 6000 mit Skype nunmehr ein DECT Telefon, welches Anrufe auf der ganzen Welt via Skype ohne Computer ermöglicht. Darüber hinaus können mit dem Webt@lker 6000 auch Anrufe über das herkömmliche Telefonnetz getätigt werden.

Dank des eingebauten Farbbildschirms wird die Verwendung von Skype zum Kinderspiel. Dieser kostenlose Internetservice erlaubt nicht nur zu telefonieren, sondern auch neue Kontakte hinzuzufügen oder ein neues Skype-Konto zu eröffnen. Das benutzerfreundliche Telefon ist mit einem speziellen Server verbunden, der die Skype-Software automatisch aktualisiert, sodass die Kompatibilität mit den PC Software-Versionen gewährleistet bleibt.

... mehr zu:
»Butler »DECT »M1200 »PowerLan »Skype »Turbo »Webt@lker

Für Nutzer, die bereits Skype verwenden, importiert der Webt@lker 6000 mit Skype nach dem Einloggen alle bestehenden Kontakte und zeigt diese auf dem Bildschirm an. Sollte noch kein Skype-Konto vorhanden sein, so kann dieses binnen kürzester Zeit über das Telefon eröffnet werden. Die Leistung des NiMH-Akkus garantiert eine Gesprächszeit von bis zu zehn Stunden sowie eine Bereitschaftsdauer von ca. 100 Stunden.

Butler M1200 und Butler M1250

Die strahlungsarmen DECT Telefone Butler M1200 und M1250 kombinieren stylisches, schlankes Design mit praktischer Funktionalität. Der Eco-Mode stellt sicher, dass die von den kabellosen DECT Telefonen ausgehende Strahlung bedeutend geringer ist, sobald sich diese in der Basisstation befinden.

Der Butler M1200 ist nicht nur ein elegantes Telefon: Mit seinem verkehrten LCD Display (schwarzer Hintergrund mit weißen Zahlen und Buchstaben) und beleuchteten Tastenfeld ist es in 14 verschiedenen Sprachen verwendbar und kann bis zu 50 Namen und Telefonnummern speichern. Der Verwender kann aus zehn Klingeltönen auswählen. Eine Erweiterung auf bis zu vier Mobilteile sorgt für zusätzliche Unterhaltung. Der Butler M1250 bietet alle Funktionen des Butler M1200 und verfügt zudem über einen eingebauten Anrufbeantworter, der Nachrichten von bis zu 14 Minuten speichert.

PowerLan 400 Turbo

Mit dem PowerLan 400 Turbo ist der Aufbau eines Heimnetzwerkes aus mehreren Computern über die Hauptstromleitung ganz einfach. Die verschiedenen Rechner werden über die bestehende elektrische Verkabelung verbunden und dank des praktischen zweiten Anschlusses am Adapter bleibt Platz für andere elektrische Geräte.

Die Datenübertragungsgeschwindigkeit von 200 Mbps macht den PowerLan 400 Turbo zum leistungsstarken Partner - einfach anschließen und loslegen. So kann der PowerLan 400 beispielsweise für den Empfang von Digitalfernsehen verwendet werden: Die Installation von Netzwerkkabeln zwischen Modem und TV Set Top Box ist in kürzester Zeit möglich. Das PowerLan 400 Turbo Set unterstützt Ethernet sowie die meisten Windows und Macintosh Betriebssysteme.

Über Topcom

Das 1991 gegründete Unternehmen Topcom ist ein führender Hersteller von drahtlosen DECT Telefonen, VoIP Hardware, drahtlosen Netzwerkprodukten, Breitband-Lösungen, Walkie-Talkies, sowie Produkten für den Lifecare-Bereich. Topcom hat es sich zur Aufgabe gesetzt, Kleinunternehmen wie Konsumenten elegante, innovative Lösungen anzubieten, die einfach zu installieren und leicht zu bedienen sind. Das Produktangebot ist über die wichtigsten Händler sowie Kataloghäuser, Internetanbieter und Distributoren europaweit erhältlich. Die Topcom Gruppe verfügt über neun Niederlassungen in Europa und Asien. Besuchen Sie Topcom im Internet: www.topcom.net

Topcom
Stijn Lowette
E-Mail: stijn.lowette@topcom.be
Telefon: +32 16 398 920
Pressekontakt
Open2Europe - Public Relations
Maria Unterrainer
E-Mail: m.unterrainer@open2europe.com
+33-(0)1 55 02 14 66
Silke Lapp
E-Mail: s.lapp@open2europe.com
+33-(0)1 55 02 27 90

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.topcom.be

Weitere Berichte zu: Butler DECT M1200 PowerLan Skype Turbo Webt@lker

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verlässliche Quantencomputer entwickeln

Internationalem Forschungsteam gelingt wichtiger Schritt auf dem Weg zur Lösung von Zertifizierungsproblemen

Quantencomputer sollen künftig algorithmische Probleme lösen, die selbst die größten klassischen Superrechner überfordern. Doch wie lässt sich prüfen, dass der...

Im Focus: Developing reliable quantum computers

International research team makes important step on the path to solving certification problems

Quantum computers may one day solve algorithmic problems which even the biggest supercomputers today can’t manage. But how do you test a quantum computer to...

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Spannungsfeld Elektromobilität

23.02.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen

21.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Spannungsfeld Elektromobilität

23.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Von Hefe für Demenzerkrankungen lernen

22.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Sektorenkopplung: Die Energiesysteme wachsen zusammen

22.02.2018 | Seminare Workshops

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics