Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mustek zeigt auf der CeBIT 2007 Highlights und Innovationen der Konsumerelektronik

19.02.2007
Innovative Multimedia-Endgeräte für zu Hause und unterwegs

Mustek präsentiert auf der CeBIT 2007 vom 15. bis 21. März 2007 in Halle 2 Stand C11 die nächste Generation seiner Unterhaltungsgeräte. Auf 148 Quadratmetern bietet Mustek ein internationales Forum, auf dem sich Kunden und Geschäftspartner aus ganz Europa über die aktuellen Vertriebsstrategien und Produktlösungen des Unternehmens informieren können. Das neue CE-Portfolio des Elektronikanbieters setzt im Bereich der Unterhaltungselektronik für zuhause und unterwegs innovative Akzente. Ob Fernsehen, Film, Foto- oder Audio-Formate, das Portfolio von Mustek hält für jeden Anwender das passende Endgerät bereit.

Für erstklassigen Fernsehempfang sorgt Musteks innovative TV-Receiver-Serie mit dem Mustek DMS-100D, dem Mustek DTR-160 und dem Mustek DVB-T350. Der Mustek DMS-100D, eine stationäre TV-Box mit Hybrid-Tuner, macht Lieblings-TV-Sendungen mobil und garantiert den Echtzeitempfang von TV- und Videodateien überall im lokalen Netzwerk und über das Internet.

Ganz neu im Programm sind digitale LCD-Fernseher und -Monitore. Die auf der CeBIT zu sehenden 19Zoll-Modelle LXL-970MT und LT-19 bilden den Anfang einer Produktserie, die im Laufe des Jahres erweitert wird.

Auch das Angebot an tragbaren DVD-Playern wurde erneuert: Mit dem MP100A präsentiert Mustek den Nachfolger des erfolgreichen 10Zoll-Modells MP100. Ein idealer Begleiter für alle, die auch unterwegs größten Bild- und Videospaß erleben wollen, ist der tragbare DVD-Player T70E. In Kombination mit dem flachen portablen 7-Zoll-Monitor T70D ergibt er eine ideale Doppelbildschirm-DVD-Lösung für den mobilen Einsatz im Auto.

Ein weiteres Highlight im zukünftigen Produktportfolio von Mustek ist der portable Mediaplayer PMP368. Der Allrounder mit 1GB-Speicher ermöglicht nicht nur die Wiedergabe von Bildern und Videos, dank seiner integrierten 2-Megapixel-Digitalkamera kann er auch für die Aufnahme von Fotos genutzt werden.

Eine optimale Bildwiedergabe garantieren die digitalen Bilderrahmen von Mustek. Die neuen 8-Zoll-Modelle PF-D850, PF-D800S und PF-D800 setzen nicht nur Fotos schnell und einfach in Szene, sie geben auch Videodateien wieder und bieten die Möglichkeit, Musiktitel im MP3-Format abzuspielen.

Für Anwender, die ihre Videos selbst erstellen wollen, empfiehlt sich die DV630E, das jüngste Modell der Mustek-DV-Serie. Die digitale 6-in-1-Kamera mit einem 6MP-Bildsensor ermöglicht hochwertige Videoaufnahmen im MPEG4-Format mit 640 mal 480 Pixel bei einer Frequenz von 30 Bildern pro Sekunde.

Für Mustek bietet die diesjährige CeBIT einmal mehr Gelegenheit, den Austausch mit seinen europäischen Vertriebspartnern und Retailern weiter zu intensivieren. Durch engere Kommunikation mit seinen Kunden möchte Mustek das direkte Feedback aus dem Basisgeschäft fördern, um noch schneller auf die Anforderungen des CE-Markts reagieren zu können.

Pressekontakt:
Hotwire
Nicolas Stiller und Mirko Kraus
Tel.: 069-25 66 93-50/-45
E-Mail: nicolas.stiller@hotwirepr.com
mirko.kraus@hotwirepr.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: DMS-100D DVD-Player Highlight Konsumerelektronik Video

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik