Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Einführung der Produktserie "USB Computerlicht" auf der CeBIT

13.02.2007
Eine neue Form von Licht am Arbeitsplatz wird auf der Computermesse CeBIT von Zweibrüder Optoelectronics vorgestellt.

Die Produktserie ist insbesondere für drei Nutzertypen konzipiert: Hardwarespezialisten, Kreative und Designbewusste.

System Builder und Hardwarespezialisten können das Modell "USB_V8" bei ihrer Arbeit nutzen. Die Lampe besitzt einen Akku, passt an den Schlüsselbund, und lässt sich am USB-Anschluss aufladen.

Alle, die schon einmal Computer unter dem Schreibtisch verkabelt haben, kennen die Lichtverhältnisse und wissen eine handliche Lampe zu schätzen. Für Arbeiten an der Hardware eignet sich auch die ursprünglich als Tastatur- und Leseleuchte entwickelte "Reading_Light". Sie ist netzunabhängig, lässt sich einfach festklemmen (so dass man die Hände frei hat) und erleichtert Speicherupgrade oder Jumperkonfiguration.

... mehr zu:
»Lichtwolke »Produktserie

Auf kreative Nutzer sind die Modelle "Schlange", "Mars" und "Helfer" zugeschnitten. Die Leuchten lassen sich durch das multifunktionale Befestigungskonzept mit Hilfe von Saugnäpfen und Magneten auf Glas und Metall anbringen. Ihre flexiblen Gliedmaßen ermöglichen eine eigene Körpersprache. Mit Klammer- und Greifvorrichtungen können "Helfer" und "USB_Man" Stifte und Zettel halten.

Für Designbewusste sind die Modelle "Lichtwolke No_3", "USB_LED_Base", und "Lichtwolke No_9" interessant. Sie beleuchten die Arbeitsumgebung in sieben wechselnden Farben und ihre Gestaltung setzt Akzente auf dem Schreibtisch. "USB_LED_Base" beleuchtet gläserne Objekte von unten. Ein Farbstopper erlaubt die Auswahl der Lichtfarbe.

Alle Lampen dieser Produktserie werden über den USB-Anschluss mit Strom versorgt. Dank patentiertem Energiekonzept leuchten sie auch netzunabhängig. Für die alternative Energiezufuhr steht die mit 3 AA Batterien bestückte "E-Box" bereit. Sie versorgt die Modelle "Schlange", "Helfer", "Mars" und "Reading_Light". "Mars" hat außerdem einen Anschluss für den KFZ-Zigarettenanzünder.

Produktvorstellung: 15.03. - 21.03. 2007 auf der CeBIT. Verkaufsstart: Ab Mai 2007 in Computerläden Produktbilder/Logos unter www.zweibrueder.com/cebit/

Pressekontakt:
Brigitte Pautzke
Tel: (0212) 5948 164
Fax: (0212) 5948 264
Zweibrüder Optotelectronics GmbH
Kronenstraße 5-7
42699 Solingen

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de
http://www.zweibrueder.com/cebit/

Weitere Berichte zu: Lichtwolke Produktserie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten