Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SBS Software GmbH auf der CeBIT 2007 / Kommen. Informieren. Entscheiden.

14.02.2007
Die SBS Software GmbH ist auf der diesjährigen CeBIT in Halle 5, Stand A19 wiederum mit eigenem Messestand präsent. Da der Markttrend in der nahtlosen Verschmelzung der gesamten ERP-Bandbreite liegt, besitzt SBS Software aufgrund der eigenen breiten Produktpalette den entscheidenden Vorteil der reibungslosen Integration und Kommunikation aller SBS Software Produkte untereinander. Und die Entwicklung orientiert sich stets am Bedarf des Marktes, verstärkt durch die Anwender-Nachfrage.

Präsentiert werden die neue Oberfläche des SBS Lohn plus® mit Checkliste, Auswertungs-Agenden, Schnellpositionierung etc. Hinzu kommen das neue LohnPortal als multifunktionale Schnittstelle und LohnMobil als Portabellösung sowie eine Erweiterung für das Zeit- und Personalmanagement.

SBS Rewe plus® erscheint mit noch anwenderfreundlicheren Bedienelementen und erweiterten Auswertungs- und Präsentationsmöglichkeiten, wie z.B. der Balanced Scorecard. Das neue Dokument "Archivbuch" verwaltet unabhängig vom eingesetzten Archivsystem alle archivierten Belege und Dokumente und dient als komfortables Suchinstrument.

SBS Wawi plus® überzeugt ebenfalls durch eine neue Oberfläche mit umfangreichen Darstellungsmöglichkeiten, wie z.B. die Steuerung von Kunden Opportunities, die Varianten- / Chargenunterstützung sowie der Webshop; hinzu kommt SBS Wawi plus® Mobil.

... mehr zu:
»Markt »Wawi

Das Unternehmen ist auf die Treue seiner Anwender zurecht stolz, zumal auf Basis der Pflegeverträge den einzelnen Systemen ein ständiger Mehrwert zuteil wird, und das ohne Mehrkosten für die Kunden. Und immer Up to date zu sein, um mit den ständig wachsenden Anforderungen des Marktes technologisch wie auch funktionell Schritt halten zu können, ist ein wesentlicher Garant von SBS Software seinen Anwendern gegenüber.

Auch dieses Jahr sind wieder diverse Partner mit ihren speziellen Ergänzungslösungen in den SBS Software Messeauftritt eingebunden:

AIDA ORGA GmbH
Bernhard Starke GmbH
Bundschuh GmbH
Goldstein Softwaresysteme
NetSoft GmbH
PersonalServicePlus GmbH
Teleconnect & Service GmbH
Pressekontakt:
SBS Software GmbH
Pforzheimer Str. 46/1
D-75015 Bretten
Tel.: 07252/919-133
Fax: 07252/919-3133
eMail: h.sterrer@sbs-software.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.sbs-software.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Markt Wawi

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Geothermie: Den Sommer im Winter ernten

18.01.2017 | Energie und Elektrotechnik

Kompositmaterial für die Wasseraufbereitung

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Brain-Computer-Interface: Wenn der Computer uns intuitiv versteht

18.01.2017 | Informationstechnologie