Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IDS Scheer AG

06.02.2007
Präsentation der Produkte und Lösungen für alle Themenfelder des Geschäftsprozessmanagements in Halle 4, Stand F04

Auf der CeBIT 2007 präsentiert IDS Scheer, der internationale Lösungsanbieter für Prozesse und IT, vom 15. bis 21. März in Halle 4, Stand F04, ein nach Themen gegliedertes Produktportfolio. Erstmals werden die ARIS Solutions vorgestellt - Lösungspakete etwa für die Gestaltung service-orientierter Architekturen (SOA), die Umsetzung von Corporate Governance Anforderungen (GRC) oder den Aufbau von IT-Architekturen (EAM).

"Mit der Ausrichtung und Bündelung der ARIS-Produkte nach aktuellen Themenfeldern kommen wir dem Wunsch unserer Kunden entgegen, für konkrete Aufgaben und Problemstellungen vollständige Lösungspakete zur Verfügung zu stellen. Die ARIS Solutions stellen die effiziente Einführung und Nutzung unserer Software sicher", sagt Dr. Wolfram Jost, Vorstand von IDS Scheer für Produktstrategie und -entwicklung.

ARIS Solution for Enterprise BPM

Enterprise Business Process Management (BPM) ist die Basis für die Steigerung von Effizienz und Flexibilität der Geschäftsabläufe. Die Verankerung von zentralen Organisationen und Richtlinien sowie die Implementierung des Prozesses des Prozessmanagements, spielen dabei eine wesentliche Rolle, um eine unternehmensweite Harmonisierung der Abläufe herbeizuführen. IDS Scheer bietet mit den Kernprodukten ARIS Business Architect, ARIS Business Optimizer, ARIS Business Simulator und ARIS Business Publisher die Basis zur Implementierung eines unternehmensweiten BPM.

ARIS Solution for Enterprise Architecture Management (EAM)

Ziel des Architecture Managements ist es, die IT-Landschaft so zu verändern, dass sie die Unternehmensstrategie langfristig und bestmöglich unterstützt. IDS Scheer ermöglicht den Aufbau durchgängiger IT-Architekturen mit dem Produkt ARIS IT Architect, in der ARIS Version 7.02.

ARIS Solution for Business-Driven SOA

Business-Driven SOA ermöglicht die Übersetzung von fachlichen Geschäftsprozessen in ausführbare technische Prozesse. Dadurch können innovative Geschäftsstrategien und die zugrunde liegenden IT-Prozesse schnell und flexibel realisiert werden. Auf der CeBIT wird das Kernprodukt ARIS SOA Architect vorgestellt.

ARIS Solution for Process-Driven SAP

Process-Driven SAP umfasst das Management von mySAP-Applikationen und der SAP NetWeaver-Technologie, basierend auf einem prozess- und modellorientierten Anforderungsmanagement. Mit ARIS for SAP NetWeaver hat IDS Scheer auf der CeBIT den de-facto-Standard für die Prozessmodellierung in SAP NetWeaver-Umgebungen im Programm.

ARIS Solution for Process Intelligence and Performance Management

IDS Scheer hat den Themenkreis "Process Intelligence & Performance Management" erweitert und stellt zur CeBIT 2007 neue Funktions-Bausteine der ARIS Controlling Platform vor. Das Release 4.1 des patentierten ARIS Process Performance Managers (ARIS PPM) ist aufgrund von drei neu entwickelten Komponenten - Flex-Technologie für Dashboards, WYSIWYG-Reporting Engine 2.0 und Easy Mining-Wizard - nun auch für Gelegenheitsnutzer einfacher zu handhaben.

Neu im Portfolio und in Hannover erstmal zu sehen ist der ARIS Process Event Monitor (PEM), der in enger technologischer Zusammenarbeit mit dem aus Frankreich stammenden Unternehmen Systar (Euronext Paris ISIN: FR0000052854-SAR) entwickelt wurde. Der ARIS PEM ergänzt dabei das bisherige Controlling-Portfolio von IDS Scheer um eine leistungs- und realtime-fähige Business Activity Monitoring (BAM) Lösung, die es erlaubt, auf kritische Ereignisse ohne Verzögerung zu reagieren.

ARIS Solution for Governance, Risk and Compliance Management

Governance, Risk and Compliance (GRC) Management umfasst eine risikoorientierte Unternehmenssteuerung innerhalb eines Ordnungsrahmens für zielgetreues, verantwortungsvolles, ethisches, gesetzeskonformes und kontrollierendes Management. Dabei werden aller relevanten internen und externen, gegenwärtigen und zukünftigen, verpflichtenden wie freiwilligen Regularien und Anforderungen in die Gestaltung von Geschäftsprozessen inklusive der permanenten Nachprüfbarkeit ihrer Einhaltung dokumentiert. Auf der CeBIT wird das GRC-Kernprodukt ARIS Audit Manager präsentiert.

Über IDS Scheer

Das Software- und Beratungshaus IDS Scheer entwickelt Lösungen für Geschäftsprozessmanagement in Unternehmen und Behörden. Mit der ARIS Platform for Process Excellence bietet IDS Scheer ein integriertes und vollständiges Werkzeug-Portfolio für Strategie, Design, Implementierung und Controlling von Geschäftsprozessen. Dank des Ansatzes ARIS Value Engineering (AVE) bauen die Berater von IDS Scheer in den Organisationen ihrer Kunden Brücken zwischen Unternehmensstrategie, Prozessen, IT-Lösungen und der Kontrolle des laufenden Betriebs. IDS Scheer wurde 1984 von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer gegründet und betreut derzeit ca. 6.000 Kunden in über 70 Ländern mit eigenen Niederlassungen bzw. Partnern. Die IDS Scheer Gruppe erwirtschaftete 2006 nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von etwa 353 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 2800 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Börse im TecDAX gelistet.

Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Sven Schmidt
Public Relations
IDS Scheer AG
Tel.: + 49 (0) 681 / 210 3313
Fax: + 49 (0) 681 / 210 1231
sven.schmidt@ids-scheer.com
Susanne Paul
Investor Relations / Finanzpresse
IDS Scheer AG
Tel.: + 49 (0) 681 / 210 3201
Fax: + 49 (0) 681 / 210 1231
susanne.paul@ids-scheer.com

Sven Schmidt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.ids-scheer.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Basis für neue medikamentöse Therapie bei Demenz

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Aus Potenzial Erfolge machen: 30 Rittaler schließen Nachqualifizierung erfolgreich ab

27.07.2017 | Unternehmensmeldung

Biochemiker entschlüsseln Zusammenspiel von Enzym-Domänen während der Katalyse

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie