Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SMC Networks demonstriert auf der CeBIT Innovationsstärke

26.01.2007
Technologien von morgen schon heute zum Anfassen

SMC Networks präsentiert auf der CeBIT 2007 in Hannover zahlreiche Lösungen und Produkte rund um die Themen Switching (inklusive 10 Gigabit), VDSL/VDSL2, WLAN und VoIP. An drei Arbeitsplätzen auf Stand E09 in Halle 13 können sich die Messebesucher live davon überzeugen, welche Vorzüge die SMC Technologien zu bieten haben. Gemeinsam mit seinen Technologie-Partnern, wie beispielsweise "The Cloud", dem führenden Anbieter und Betreiber für kabellose W-LAN Netzwerke in Europa, zeigt SMC die große Bandbreite der Produkt-Einsatzgebiete.

Pünktlich zur CeBIT geizt das Unternehmen nicht mit interessanten Innovationen. Vorgestellt wird beispielsweise ein WBR14-N Gigabit Router, der Windows Vista zertifiziert ist, der Wi-Fi Protected Set Up leisten kann und die Wireless Intelligent Stream Handling Technologie unterstützt. Auch zu sehen sein werden die neuen PCI- und CardBus Adapter mit Pre-N Standard.

Wer noch nicht die Möglichkeit hatte, das Wi-Fi Telefon für Skype Software (WSKP100) kennen zu lernen, kann das auf dem SMC-Stand nachholen. Passend zu dem mit dem IF-Design Award ausgezeichneten Telefon, hat SMC jetzt auch zwei neue Ladestationen für das Wi-Fi Telefon für Skype im Repertoire. Eine von beiden bietet zudem einen integrierten Wireless Access Point.

... mehr zu:
»Network »SMC »Switch »VoIP »Wi-Fi

SMC Networks demonstriert sein verstärktes Engagement rund um das Thema VoIP, und stellt sein Portfolio von IP Telefonie-Lösungen vor. Die neue All-In-One IP PBX-Telefonanlage bildet die Schnittstelle zwischen Telefonie und Daten-Netzwerk und sie ermöglicht die einfache Verwaltung der SIP-Telefone (inkl. Anrufbeantworter und VoiceMails). Weiterhin wird ein kabelgebundenes und ein drahtloses SIP-basiertes Wi-Fi Telefon präsentiert, das Büroangestellten am Arbeitsplatz Mobilität gibt. Das komfortable kabelgebundene Desktop IP Telefon ermöglicht eine Verbindung sowohl zum LAN als auch direkt zu einem PC.

SMC, einer der führenden Anbieter im Bereich VoIP, sieht in den neuen Produkten eine interessante Alternative zur traditionellen Telefonie und eine moderne Kommunikationsart für Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen. Die Produktfamilie bietet eine einfache und kostengünstige Integration von neuen Endgeräten in existierende Systeme. SMC wird seine Initiativen im laufenden Jahr verstärkt auf VoIP setzen.

Wer sich für schnelle und zuverlässige Online-Verbindungen interessiert, findet auf dem CeBIT-Messestand von SMC Lösungsvorschläge und Produkte rund um die VDSL/VDSL2-Technologie. VDSL2 ist derzeit die schnellste Technologie um eine vorhandene Telefoninfrastruktur für die Übertragung von Datenpaketen zu nutzen und sie schafft die ideale Voraussetzung für Triple Play Anwendungen. Gezeigt wird eine typische Hospitality-Lösung mit einem Switch, einem Splitter und einem Modem. SMC hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche Projekte mit VDSL realisiert und will sich in den kommenden Monaten auch mit VDSL2 seinen Marktanteil in diesem Geschäftsfeld sichern und ausbauen.

Den dritten Messe-Schwerpunkt bildet der Bereich Switching. Aus der umfassenden SMC Switching-Produktpalette von Chassis-Switches, über unmanaged und smart Switches bis hin zu managed Switches, werden anhand von Live-Demonstrationen die aktuellsten Produkte vorgestellt. Die SMC Netzwerk-Spezialisten stehen dabei für Fragen und Beratung zur Verfügung.

Über SMC Networks

SMC Networks ist einer der führenden Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für private Anwender. Die umfassende Produktpalette zuverlässiger und einfach zu bedienender Netzwerkprodukte, die sich besonders durch ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet, umfasst Netzwerk-Adapter, Breitband-Router, Wireless-Komponenten, USB-Produkte, Gigabit- und Fast-Ethernet-Switches sowie Voice over IP-Produkte. Das Produktportfolio wird durch Lösungen im Home-Entertainment-Bereich abgerundet. Das 1971 gegründete Unternehmen unterhält eine Hauptgeschäftsstelle in Irvine, Kalifornien und einen europäischen Unternehmenssitz in Barcelona, Spanien. Die deutsche Niederlassung befindet sich in München. SMC vertreibt seine Produkte über ein internationales Netzwerk von Handelspartnern, Fachhandelsgeschäften, ISPs sowie Online-Anbietern und unterstützt seine Kunden durch regionale Vertretungen weltweit. SMC Networks bietet Kunden und Partnern qualifizierten technischen Support, 5 Jahre Produktgarantie und regelmäßige Trainings. Weitere Informationen finden Sie unter www.smc.com.

SMC Networks
Margit Pecher
Freischützstrasse 81
81927 München
Tel +49.89.928.61-104
Fax +49.89.92861-230
www.smc.com
margit.pecher@smc.com
griffity GmbH
Evi Garabed, Ilona Krämer
Hanns-Schwindt-Str. 8
81829 München
Tel +49.89.436692-0
Fax +49.89.436692-66
www.griffity.de
evi.garabed@griffity.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.smc.com
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Network SMC Switch VoIP Wi-Fi

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten