Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SMC Networks demonstriert auf der CeBIT Innovationsstärke

26.01.2007
Technologien von morgen schon heute zum Anfassen

SMC Networks präsentiert auf der CeBIT 2007 in Hannover zahlreiche Lösungen und Produkte rund um die Themen Switching (inklusive 10 Gigabit), VDSL/VDSL2, WLAN und VoIP. An drei Arbeitsplätzen auf Stand E09 in Halle 13 können sich die Messebesucher live davon überzeugen, welche Vorzüge die SMC Technologien zu bieten haben. Gemeinsam mit seinen Technologie-Partnern, wie beispielsweise "The Cloud", dem führenden Anbieter und Betreiber für kabellose W-LAN Netzwerke in Europa, zeigt SMC die große Bandbreite der Produkt-Einsatzgebiete.

Pünktlich zur CeBIT geizt das Unternehmen nicht mit interessanten Innovationen. Vorgestellt wird beispielsweise ein WBR14-N Gigabit Router, der Windows Vista zertifiziert ist, der Wi-Fi Protected Set Up leisten kann und die Wireless Intelligent Stream Handling Technologie unterstützt. Auch zu sehen sein werden die neuen PCI- und CardBus Adapter mit Pre-N Standard.

Wer noch nicht die Möglichkeit hatte, das Wi-Fi Telefon für Skype Software (WSKP100) kennen zu lernen, kann das auf dem SMC-Stand nachholen. Passend zu dem mit dem IF-Design Award ausgezeichneten Telefon, hat SMC jetzt auch zwei neue Ladestationen für das Wi-Fi Telefon für Skype im Repertoire. Eine von beiden bietet zudem einen integrierten Wireless Access Point.

... mehr zu:
»Network »SMC »Switch »VoIP »Wi-Fi

SMC Networks demonstriert sein verstärktes Engagement rund um das Thema VoIP, und stellt sein Portfolio von IP Telefonie-Lösungen vor. Die neue All-In-One IP PBX-Telefonanlage bildet die Schnittstelle zwischen Telefonie und Daten-Netzwerk und sie ermöglicht die einfache Verwaltung der SIP-Telefone (inkl. Anrufbeantworter und VoiceMails). Weiterhin wird ein kabelgebundenes und ein drahtloses SIP-basiertes Wi-Fi Telefon präsentiert, das Büroangestellten am Arbeitsplatz Mobilität gibt. Das komfortable kabelgebundene Desktop IP Telefon ermöglicht eine Verbindung sowohl zum LAN als auch direkt zu einem PC.

SMC, einer der führenden Anbieter im Bereich VoIP, sieht in den neuen Produkten eine interessante Alternative zur traditionellen Telefonie und eine moderne Kommunikationsart für Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen. Die Produktfamilie bietet eine einfache und kostengünstige Integration von neuen Endgeräten in existierende Systeme. SMC wird seine Initiativen im laufenden Jahr verstärkt auf VoIP setzen.

Wer sich für schnelle und zuverlässige Online-Verbindungen interessiert, findet auf dem CeBIT-Messestand von SMC Lösungsvorschläge und Produkte rund um die VDSL/VDSL2-Technologie. VDSL2 ist derzeit die schnellste Technologie um eine vorhandene Telefoninfrastruktur für die Übertragung von Datenpaketen zu nutzen und sie schafft die ideale Voraussetzung für Triple Play Anwendungen. Gezeigt wird eine typische Hospitality-Lösung mit einem Switch, einem Splitter und einem Modem. SMC hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche Projekte mit VDSL realisiert und will sich in den kommenden Monaten auch mit VDSL2 seinen Marktanteil in diesem Geschäftsfeld sichern und ausbauen.

Den dritten Messe-Schwerpunkt bildet der Bereich Switching. Aus der umfassenden SMC Switching-Produktpalette von Chassis-Switches, über unmanaged und smart Switches bis hin zu managed Switches, werden anhand von Live-Demonstrationen die aktuellsten Produkte vorgestellt. Die SMC Netzwerk-Spezialisten stehen dabei für Fragen und Beratung zur Verfügung.

Über SMC Networks

SMC Networks ist einer der führenden Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für private Anwender. Die umfassende Produktpalette zuverlässiger und einfach zu bedienender Netzwerkprodukte, die sich besonders durch ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet, umfasst Netzwerk-Adapter, Breitband-Router, Wireless-Komponenten, USB-Produkte, Gigabit- und Fast-Ethernet-Switches sowie Voice over IP-Produkte. Das Produktportfolio wird durch Lösungen im Home-Entertainment-Bereich abgerundet. Das 1971 gegründete Unternehmen unterhält eine Hauptgeschäftsstelle in Irvine, Kalifornien und einen europäischen Unternehmenssitz in Barcelona, Spanien. Die deutsche Niederlassung befindet sich in München. SMC vertreibt seine Produkte über ein internationales Netzwerk von Handelspartnern, Fachhandelsgeschäften, ISPs sowie Online-Anbietern und unterstützt seine Kunden durch regionale Vertretungen weltweit. SMC Networks bietet Kunden und Partnern qualifizierten technischen Support, 5 Jahre Produktgarantie und regelmäßige Trainings. Weitere Informationen finden Sie unter www.smc.com.

SMC Networks
Margit Pecher
Freischützstrasse 81
81927 München
Tel +49.89.928.61-104
Fax +49.89.92861-230
www.smc.com
margit.pecher@smc.com
griffity GmbH
Evi Garabed, Ilona Krämer
Hanns-Schwindt-Str. 8
81829 München
Tel +49.89.436692-0
Fax +49.89.436692-66
www.griffity.de
evi.garabed@griffity.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.smc.com
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Network SMC Switch VoIP Wi-Fi

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme

27.03.2017 | Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

27.03.2017 | HANNOVER MESSE