Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SIG Information Technology nutzt USU-Lösungen

15.01.2007
Weltweites IT Service Management für die SIG Gruppe

Zur Umsetzung eines ganzheitlichen IT Managements setzt die SIG Information Technology GmbH (SIG IT) auf zentrale Lösungen der integrierten USU-Produktlinie Valuemation. Die IT-Tochter des global agierenden Herstellers für Lebensmittelverpackungen hat sich im Zuge der Einführung eines konzernweiten IT Service Managements für den Incident/Problem sowie den Change Manager entschieden.

Die USU-Systeme sollen den ServiceDesk auch für die internationalen Standorte unterstützen und durch die Einhaltung und Formalisierung von Service-Standards (SLA´s) einen effizienten IT-Betrieb sicher stellen. Dabei orientieren sich die Service-Prozesse an den Richtlinien des Industriestandards ITIL (IT Infrastructure Library). Ziel ist es, den internen Kunden ein lückenloses und qualitativ hochwertiges IT-Service-Portfolio anzubieten. Das Projekt hat Anfang Januar 2007 begonnen. Mitte des Jahres sollen die Anwendungen produktiv laufen.

Zentrale Prozesse wie die Installation, Umzüge, Konfigurationsänderungen oder das Vertragsmanagement der IT-Komponenten hatte SIG IT in den letzten Jahren optimiert. Hierfür stellt der USU Asset Manager die Daten der IT-Infrastruktur transparent zur Verfügung. Mit dem Etablieren eines einheitlichen IT Service Managements steht nun der nächste wichtige Schritt für ein ganzheitliches ITIL-konformes IT-Management an.

... mehr zu:
»KnowledgeMiner »SIG »Technology »USU

SIG entschied sich aufgrund der guten Erfahrungen mit den bisherigen USU-Produkten und der hohen Flexibilität und Integrationsfähigkeit für die genannten Service Management-Module. Darüber hinaus unterstützen zwei weitere USU-Anwendungen die SIG Service Organisation. Mit Hilfe des USU KnowledgeMiners können Service-Mitarbeiter künftig auf eine zentrale Wissensdatenbank zugreifen. Und der Einsatz des Valuemation-Moduls Service Request Automation soll durch ein automatisiertes Antrags- und Auftragsmanagement die Qualität der IT-Services wesentlich erhöhen.

USU AG. The Knowledge Business Company

Unter dem Leitgedanken "Wissen ist Markt" entwickeln wir als Softwarehaus seit über 25 Jahren zukunftsgerichtete Anwendungslösungen. Produkte und Beratungskompetenz, mit denen unsere Kunden ihr Wissen in echte Wertschöpfung umsetzen.

Zum Beispiel Valuemation. Unsere Kunden erhalten damit eine umfassende Gesamtsicht über ihre IT-Prozesse, IT-Infrastruktur und sind in der Lage, ihre IT Kosten transparent darzustellen, zu verrechnen und aktiv zu steuern. Mehr als 500 Kunden verwalten mit dieser Produktfamilie mehr als 30 Millionen IT-Assets.

Zum Beispiel KnowledgeMiner. Als integriertes Recherche- und Navigationssystem oder als Portallösung aktivieren wir mit dieser Technologie das komplette Wissen einer Organisation. Call und Service Center lösen damit Tag für Tag über 10.000 individuelle Probleme und Anfragen. Fachbereiche wie Qualitätssicherung, Produktion oder Vertrieb beschleunigen ihre Kernprozesse und erhöhen damit ihre Qualität.

Die Fähigkeit, Branchen Know how, Technologiekompetenz und Anwenderwünsche zu integrierten Softwaresystemen zu formen, überzeugt seit mehr als zwei Dekaden unsere Kunden. Langjährige Partnerschaften verbinden die USU mit Marktführern in allen Bereichen der Wirtschaft. Die USU AG ist ein Tochterunternehmen der im Prime Standard der Deutschen Börse sowie im Gate-M der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Kontakt
USU AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: 0 71 41 / 48 67 440
Fax: 0 71 41 / 48 67 909
t.gerick@usu.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.usu.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: KnowledgeMiner SIG Technology USU

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie