Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit Wayfinder Navigator haben Sie die Welt in der Hand

07.03.2006


Wayfinder läutet eine nächste Runde im Wettlauf um die beste GPS-Navigationslösung fürs Mobiltelefon ein. Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover vom 9. bis 15. März lanciert der schwedische Hersteller die neue Version seines Spitzenprodukts Wayfinder Navigator mit einer Vielzahl von nützlichen, neuen Funktionen, die jeden Reisenden begeistern werden. Zu den Neuerungen gehören eine Weltkarte, in die man einfach hineinzoomen kann, ein Währungsrechner, ein Reiseführer sowie ein Wetterdienst. Wenn die neue Version von Wayfinder Navigator im April auf den Markt kommt, geht die Ära der Stadtpläne und Reiseführer auf Papier endgültig ihrem Ende entgegen.



In Ergänzung zu drei Millionen Sonderzielen für die GPS-gestützte Navigation in Europa und Nordamerika bietet Wayfinder Navigator jetzt die Möglichkeit, grafisch um dem Globus zu fliegen und zu jedem beliebigen Punkt der Erde hinzuzoomen.



"Mit der kompletten Weltkarte auf Ihrem Handy finden Sie sich überall auf dem Globus zurecht. Die neue Funktion macht Wayfinder Navigator ohne Frage zur umfassendsten mobilen Navigationslösung, die es auf dem Markt gibt", sagt Magnus Nilsson, CEO von Wayfinder Systems.

Die Benutzeroberfläche von Wayfinder Navigator wurde grundlegend überarbeitet und ist dadurch noch benutzerfreundlicher und attraktiver geworden. Eine der neuen Funktionen ist ein Service-Fenster, in dem der Benutzer Informationen zum Wetter oder zu den aktuellen Wechselkursen abrufen kann. Das Informationsangebot wird kontinuierlich erweitert.

"Ziel ist es, mit unserer Produktlinie der ideale Reisebegleiter zu sein . Mit der nächsten Generation von Positionsinformationsdiensten, wird die Grenzen zwischen Navigation (Wie komme ich ans Ziel?) und Location-based Services (Was ist in meiner Nähe?) verwischen - immer mehr Inhalte werden durch Geokodierung für diesen Bereich nutzbar gemacht.

Zukünftig wird uns unser Navigationssystem nicht nur sagen, wann wir den Zielort erreichen, sondern auch welches Wetter dort vorherrscht, wie viel wir für die Maut bezahlen müssen und dies auch gleich auf Knopfdruck erledigen, sodass ein Kramen nach Kleingeld an der Mautstation definitiv der Vergangenheit angehört. Bei Einkaufsfahrten lassen wir uns gleich einen nahegelegenen Parkplatz zuweisen, entweder besonders nahe oder besonders preiswert: Die Personalisierbarkeit wird der Schlüssel für den Erfolg von alltagsbegleitender Positionsinformation sein ", führt Magnus Nilsson weiter aus.

Die neue Version von Wayfinder Navigator wird auf der CeBIT in Hannover erstmals vorgestellt und wird im April 2006 auf den Markt kommen.

Über Wayfinder

Wayfinder Systems AB, das als Entwicklungsprojekt bei Ericsson gestartet wurde, zählt heute zu den führenden Produkt- und Serviceanbietern im Bereich mobiler Navigationslösungen. Das Unternehmen wurde 1995 mit Hauptsitz in Lund, Schweden, gegründet und zählt mittlerweile zu den strategischen Partnern von Marktführern in der Telekommunikationsbranche wie Nokia, Sony Ericsson, A1 und Telefónica Móviles. Wayfinder hat Kunden in fast allen Ländern Europas und Nordamerikas durch die Produktverfügbarkeit in 15 Sprachen. TeleAtlas ist Hauptlieferant der digitalen Karten.

Pressekontakt:

Ebba Lövenskiold
Tel: +46 - 46 - 288 22 12
E-mail: ebba@wayfinder.com

und:

Birgit Günther
Tel: +49 - 8152 - 993180
E-mail: birgit.guenther@bgc.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.wayfinder.com
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Navigation Navigator Reiseführer Wayfinder

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten