Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SVOX mit neuem Text-to-Speech-Produkt für mobile Navigationsgeräte

07.03.2006


Unter dem Motto „Innovation 2006“ wird SVOX zur CeBIT 2006 offiziell den Vertrieb von SVOX Mobile starten. Die neue Sprachausgabelösung bietet Nutzern von mobilen Navigationsgeräten, Smartphones und Pocket-PCs dank seiner im Vergleich sehr klaren und sehr lauten Stimme eine überragende Verständlichkeit.


Die Zürcher SVOX AG wird auf der CeBIT offiziell das neue SVOX Mobile vorstellen. Das hochwertige Text-to-Speech (TTS)-Produkt für mobile Endgeräte besticht durch seine sehr deutliche und laute Stimme sowie seine einfache Integrierbarkeit auf beliebigen Zielplattformen.

TTS ermöglicht neben dem Vorlesen von SMS und E-mails auch interaktive Hilfsfunktionen, die die Bedienung des Geräts vereinfachen und neue Käufergruppen erschliessen können. Insbesondere bei mobilen Navigationsgeräten kann die elektronische Spracausgabe zudem Sicherheit und Komfort für den Nutzer deutlich erhöhen: Der Fahrer wird nicht mehr vom Bildschirm abgelenkt und kann sich ganz auf den Verkehr konzentrieren.


Bisher verlangte die Implementation eines Text-to-Speech-Systems eine zeitintensive Kooperation zwischen Kunde und TTS-Lieferant. „Die damit verbundenen Ressourcen stehen den Herstellern von mobilen Endgeräten und insbesondere denen von Mobilen Navigationslösungen aufgrund der kurzen Produktzyklen nicht immer zur Verfügung“, hebt Volker Jantzen hervor. „Mit unserem neuen Produkt stellen wir den Produzenten von Mobile Devices unsere jahrelange Expertise im Embedded-Bereich zur Verfügung. Ab sofort muss der Kunde nur noch den Auftrag geben und wir kümmern uns um die komplette Abwicklung“. Damit vereinfacht sich der Integrations- und Qualitätssicherungsprozess und der Kunde spart Zeit und Resourcen.

Die SVOX AG stellt auf der CeBIT 2006 im Rahmen des Gemeinschaftsstandes „ICT in Motion“ (Stand D35) in Halle 11 aus.

Über SVOX AG

Die SVOX AG in Zürich ist führender Anbieter von Sprachausgabelösungen für die Automobil- und Mobiltelefonindustrie. Kernprodukt ist das SVOX Text-to-Speech-System, eine Software für die elektronische Sprachausgabe. Die innovative SVOX-Technologie kommt in Navigationssystemen, Multimediasystemen, Freisprecheinrichtungen und Smartphones zum Einsatz.

Zu den Kunden von SVOX gehören Autozulieferer und Autohersteller in Europa, USA und Japan. Aufgrund seiner Fokussierung auf den Bereich Embedded Text-to-Speech kann das Unternehmen optimierte Lösungen entwickeln, die sich insbesondere durch geringen Speicherbedarf, hohe Leistungsfähigkeit und integrierte Mehrsprachigkeit auszeichnen. SVOX bietet massgeschneiderte Sprachlösungen, die dank einer modularen und skalierbaren Software-Architektur optimal auf die marktbezogenen Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

SVOX AG
Norman Rohr
Baslerstrasse 30 CH-8048 Zürich Tel. +41 43 544 06 20
Fax: +41 43 544 0621
rohr@svox.com

Norman Rohr | SVOX AG
Weitere Informationen:
http://www.svox.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie