Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Prototyp des ersten virtuellen Reiseführers auf der CeBIT

03.03.2006


Navigation wird zum Travel Scouting / Fotos, bewegte Bilder, dreidimensionale Kartographie, Hörstücke und Soundeffekte


MERIAN scout zeigt auf der CeBIT 2006 eine Demoversion des ersten virtuellen Reiseführers der Welt, der Navigation, Reiseführung und AudioGuide verbindet. Der MERIAN scout NAVIGATOR informiert über die touristischen Angebote, Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der Umgebung, nachdem er per GPS den Standort des Nutzers identifiziert hat. Die Inhalte werden entsprechend der Reisesituation (Autofahrt, Stadtrundfahrt, Spaziergang, Besichtigung etc.) ausgewählt und angeboten. Die ursprünglich gedruckten und dann digitalisierten Textinformationen werden mit dieser neuen Applikation zu multimedialem Leben erweckt - mit Fotografien, bewegten Bildern, dreidimensionaler Kartographie, sowie vertonten Texten und Soundeffekten.

DriveBy-AudioGuide


Fährt man in der Nähe einer Sehenswürdigkeit vorbei, bietet das System einen DriveBy-AudioGuide an: Auf Knopfdruck wird ein kurzes Hörstück zum Thema präsentiert. Das funktioniert auf Autobahnen genau so gut wie auf Landstraßen. Selbstverständlich können Interessierte diesen mehreren Hundert AudioGuides auch wie einem normalen Hörbuch oder Podcast lauschen - unterwegs, im Café oder bei der Reisevorbereitung.

Look-Ahead

Entlang von Routen können durch eine Umgebungssuche Sonderziele (POI = Points of Interest) angezeigt und ausgewählt werden, die innerhalb einer bestimmten Zeit erreichbar sind. Die Reiseführer-Informationen zu Übernachten, Essen & Trinken, Ausgehen, Shopping und Freizeit enthalten alle wichtigen Service-Infos, Beschreibungen, redaktionelle Tipps und Bewertungen und jetzt auch Bilder. Alle gewählten Einträge beinhalten Hinweise auf verwandte und ähnliche Inhalte.

Die Angebote des Reiseführers können in einem Schritt als Ziel oder Zwischenziel für die Navigation und Routenplanung verwendet werden. Außerdem kann man sie mit einem Lesezeichen versehen, um sich eine persönliche Liste von Hotels, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und anderen Zielen zusammenzustellen.

Auch die Menüstruktur und Benutzerführung zeichnen sich durch einfache Handhabung aus. Durch den mit einer Hand zu bedienenden Touchscreen wird das Schmökern im virtuellen Reiseführer kinderleicht. Die innovative Benutzeroberfläche wurde zusammen mit frog design entwickelt. Der neue MERIAN scout NAVIGATOR verwendet für die Führung zum Reise- oder Freizeitziel die Navigationssoftware von Destinator Technologies und wird Ende des Jahres auf den Markt kommen.

MERIAN scout / iPUBLISH
Die iPUBLISH GmbH bündelt alle Aktivitäten der Ganske Verlagsgruppe im Bereich der elektronischen Medien. Mit Marken wie MERIAN, PRINZ, oder DER FEINSCHMECKER ist die iPUBLISH GmbH einer der führenden Anbieter Deutschlands für virtuelle Reiseführung und Reiseberatung. iPUBLISH bietet umfängliche und maßgeschneiderte Lösungen für Plattformen wie Autonavigationssysteme, Telematik, Personal Digital Assistant (PDA), Mobiltelefonie oder Internet. Unter der Marke MERIAN scout legt iPUBLISH digitale Reiseführer für alle gängigen Navigationssysteme auf.

Ansprechpartner
Ariane Hecker
Marketing&Kommunikation
iPUBLISH GmbH
Telefon: (0 89) 45 00 07-6 66
Telefax: (0 89) 45 00 07-2 22
ariane.hecker@ipublish.de

Thomas C. Knodt
Knodt PR
Telefon: (02 01) 10 98 96-6
Telefax: (02 01) 10 98 96-8
thomas@knodt-pr.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Audioguide MERIAN Navigation Reiseführer Sehenswürdigkeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise