Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Revolutionäre Neuheiten auf dem Rittal CeBIT-Stand

03.03.2006


Die Sicherung der IT-Infrastruktur und deren Verfügbarkeit wird für Unternehmen eine immer dringendere Herausforderung. Zusätzlich zu Rack, Security, Remote Management und Monitoring sind Power und Cooling heute entscheidende Schlüsselfaktoren. Hierzu wird Rittal auf der CeBIT 2006 mit RimatriX5 revolutionäre Neuheiten für mehr Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der IT der Fachwelt präsentieren. Hier einige Highlights ...

... mehr zu:
»Cooling »Monitoring »Package »Rack »Smart

. Neu: Flüssigkeitsbasierende Server-Kühlung: Produktfamilie Rittal Liquid Cooling Package mit größter Kühlleistung pro HE seiner Klasse (28 kW pro Rack)
. Neu: High-Performance-USV: Höherer Wirkungsgrad, mehr Leistung pro Rack, 200 kW auf 0,8 qm
. Neu: Brennstoffzelle für Data Center und Outdoor-Anwendungen: die zukunftssichere Notstromversorgung

. Neu: Free Cooling: IT durch Außentemperatur energiesparend kühlen
. Neu: Condition Monitoring mit Wireless Technologie
. Neu: Rittal Smart Package: Die komplette IT-Lösung für Netzwerk und Server in einem Rack
. Neu: Voller Service für das Rechenzentrum: Mit RimatriX5 Services bietet Rittal ein umfassends Leistungspaket von der Planung bis zur Wartung und Inbetriebnahme
. und vieles mehr

Wir würden uns daher über Ihren persönlichen Besuch auf unserem Rittal-Messestand in Halle 15, Stand D14 sehr freuen.

IT-Komplettpaket einsatzfertig per Plug & Play

Mit dem Smart Package bietet Rittal ein intelligentes, vorkonfektioniertes IT-Komplettpaket in drei Varianten, speziell abgestimmt auf die Anforderungen kleiner und mittlerer Betriebe.

Anwendungen, immer schnellere Prozessoren und Informationen rund um die Uhr lassen die Anforderungen an die IT-Performance permanent steigen - und das auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Wie aber können solche Betriebe eine sichere und hoch verfügbare IT-Infrastruktur verwirklichen, ohne dass bereits bei Aufbau und Inbetriebnahme die oft knappen Ressourcen in der IT-Abteilung überfordert sind? Die Antwort liefert der weltweit führende IT-Infrastrukturspezialist Rittal mit seinem Smart Package, mit dem die Vision vom hochmodernen Rechenzentrum nun auch für die kleine IT-Abteilung Realität wird.

Ein Rack - drei betriebsbereite Varianten

Hinter dem Smart Package steht die Idee, dem Kunden eine auf seinen Anwendungsfall abgestimmte IT-Komplettlösung zu bieten, und zwar so, dass die Anwendung direkt nach Anlieferung in Betrieb genommen werden kann. Erreicht wird dies durch komplette Vorinstallation und Verdrahtung der integrierten aktiven Komponenten, so dass für minimalen Aufwand bei Aufbau und Bereitstellung gesorgt ist. Herzstück für den einfachen und vielseitigen Ausbau in hoher Packungsdichte ist die millionenfach bewährte TS 8 Server-Rack-Systemplattform. Integriert sind die Komponenten Cooling, Power, Monitoring und Security - in drei Varianten für drei Anwendungsbereiche.

Mit eingebaut: Gutes Klima, volle Power und sichere Überwachung

Bei der Klimatisierung kann der Kunde zwischen drei Möglichkeiten entsprechend seinen Anforderungen wählen: Reicht die Umgebungsluft zur Kühlung aus, so bieten perforierte Stahlblechtüren mit 78% offener Türfläche einen hohen Luftdurchsatz und damit effektive Kühlung. Ideal bei Einsatz in der Büroumgebung kann alternativ ein Dachlüfter gewählt werden, der bei geringer Geräuschemission bis zu 2000 W Verlustleistung aus dem Rack abführt. Bei erhöhten Anforderungen, beispielsweise bei Aufstellung des Racks in der Produktionsumgebung, leistet ein Rittal TopTherm Kühlgerät bis zu 3000 W bei Schutzart IP 54. Auch für eine intelligente Stromverteilung ist bei jeder Variante gesorgt. Die zertifizierte, auch für den Nicht-Elektrofachmann bedienbare Stromversorgungsschiene Rittal PSM ist bereits eingebaut und mit zwei Steckdosenmodulen ausgestattet. Sie wird über eine USV mit einer Leistung von 2 oder 3 kVA abgesichert. Darüber hinaus lässt sich das kompakte Gesamtsystem über ein eingebautes CMC-TC-Modul und dazugehörige Sensoren komfortabel überwachen. Durch dieses Monitoring z.B. der Temperatur, Brandfrüherkennung und Zutrittserkennung wird zusätzlich die Sicherheit des Systems erhöht.

Hans-Robert Koch | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de
http://www.faszination-zukunft.com
http://www.rimatrix5.de

Weitere Berichte zu: Cooling Monitoring Package Rack Smart

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit dem Betriebsrat von RWG Sozialplan - Zukunftsorientierter Dialog führt zur Einigkeit

19.01.2018 | Unternehmensmeldung

Open Science auf offener See

19.01.2018 | Geowissenschaften

Original bleibt Original - Neues Produktschutzverfahren für KFZ-Kennzeichenschilder

19.01.2018 | Informationstechnologie