Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Iron Mountain Digital schützt gestohlene Laptops vor Missbrauch

02.03.2006


Neue Lösung DataDefense ermöglicht kontrollierte Datenvernichtung auf verschwundenen PCs und Laptops



Sensible Firmendaten in falschen Händen ist für viele Firmen ein Katastrophenszenario. Durch die steigende Anzahl an Laptops steigt dieses Risiko kontinuierlich. Iron Mountain Incorporated (NYSE:IRM) beugt diesem Risiko mit seiner neuen Lösung Data Defense vor, die pünktlich zur CeBIT in Hannover vorgestellt wird. Mit DataDefense können Firmen die Daten auf gestohlenen oder abhanden gekommenen PCs oder Laptops entweder verschlüsseln oder komplett vernichten. Die Vernichtung der Daten erfolgt auch dann, wenn der betreffende PC oder Laptop offline ist. Die neue Lösung ergänzt das Portfolio der Technologie-Unit Iron Mountain Digital im Bereich DataProtection und digitale Archivierung. Neben DataDefense stellt Iron Mountain zur CeBIT 2006 seinen LiveVault-Service zur automatisierten Sicherung von Serverdaten in Abteilungen und Niederlassungen von Firmen vor. Iron Mountain Digital präsentiert sich auf der CeBIT 2006 in Halle 3, Stand C44.

... mehr zu:
»Data »DataDefense »Digital »Iron »Laptop »Mountain


Kritische Unternehmensdaten befinden sich heutzutage immer häufiger auf Laptops und PCs von Mitarbeitern. Geht auch nur ein einziges Gerät verloren oder wird gestohlen, besteht das Risiko, dass Unbefugte auf sensible Informationen zugreifen und Schaden anrichten können. In einer aktuellen Studie der Enterprise Strategy Group gaben 68% der befragten Firmen an, dass sie ihre vertraulichen Daten auf Laptop-PCs am stärksten gefährdet sehen. Die Spanne der möglichen Folgen reicht von negativer Publicity über Verletzung behördlicher Vorschriften bis hin zu Regressforderungen.

Daten unschädlich gemacht

"Mit DataDefense haben Firmen auch dann noch die Kontrolle über ihre sensiblen Daten, wenn der einzelne Anwender keinen Zugriff mehr auf seinen PC oder Laptop hat", erklärt Hartmut Wagner, Europachef von Iron Mountain Digital. "DataDefense ist ein logischer Ausbau unseres Portfolios im Bereich Data Protection. So können Firmen mit unserer PC Backup-Lösung Connected DataProtector/PC die ständige Wiederherstellbarkeit ihrer Daten garantieren und mit DataDefense den Datenmissbrauch durch Dritte verhindern."

DataDefense wird als Miet-Service und als Software-Lizenzprodukt angeboten. Die Lösung ermöglicht es IT-Administratoren in Firmen, ein differenziertes Regelszenario aufzusetzen, das bei Verlust oder Diebstahl der PCs oder Laptops sofort aktiviert wird. So können die IT-Administratoren beispielsweise definieren, dass im Falle von mehrfachen Login-Versuchen mit falschen Passwörtern oder bei unbefugtem Zugriff auf die Festplatte die Daten auf den betreffenden Geräten automatisch verschlüsselt werden. Alternativ können die Daten auch unwiderruflich vernichtet werden. Sowohl die Verschlüsselung als auch die Vernichtung der Daten erfolgt auch dann, wenn der entsprechende PC oder Laptop im Offline-Modus ist.

"Auch das bestgeschützte Unternehmen hat ein Problem, wenn sich nur ein einziger Manager zur falschen Zeit am falschen Ort befindet und sein Laptop in die falschen Hände gerät", so Jon Oltsik, Senior Analyst und Gründer der Information Security Practice bei der Enterprise Strategy Group. "DataDefense von Iron Mountain bietet mit einer intelligenten Lösung Schutz vor gefährlicher Wirtschaftskriminalität, indem die Offenlegung der Daten komplett verhindert wird. Damit sind mit einem Streich auch Haftungsrisiken eliminiert und die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften gewährleistet."

Iron Mountain Digital bietet im Bereich DataProtection das folgende Portfolio:

- PC Backup: Der Connected DataProtector/PC ist sowohl als Software-Lizenz als auch als Miet-Service verfügbar und sorgt für die automatisierte zeitgesteuerte Sicherung von Daten auf PCs und Laptops.

- Server Backup: Der neue LiveVault-Service basiert auf der Technologie der Firma LiveVault und sichert kontinuierlich und automatisiert Daten auf verteilten Servern in Abteilungen und Niederlassungen von Unternehmen.

- PC Data Security: Mit der neuen Lösung DataDefense können Daten auf abhanden gekommenen PCs und Laptops vor dem Zugriff Unbefugter durch Verschlüsselung oder Vernichtung geschützt werden.

Iron Mountain Digital präsentiert sich auf der CeBIT 2006 in Hannover in Halle 3, Stand C44.

Über Iron Mountain Digital

Iron Mountain Digital ist die Technologie-Unit von Iron Mountain Incorporated und ein globaler Anbieter von Software und Services für die Sicherung, Archivierung und Wiederherstellung digitaler Daten. Iron Mountain Digital bietet seine umfassenden Lösungen und Services auf den Gebieten Data Protection, Recovery und Digital Archiving entweder direkt oder über ein globales Netz von Channel-Partnern an. Der amerikanische Hauptsitz von Iron Mountain Digital befindet sich in Framingham, Massachusetts. Der europäische Hauptsitz ist in Frankfurt am Main, Deutschland.

Über Iron Mountain

Iron Mountain Incorporated (NYSE:IRM), Boston/Massachusetts, ist ein globaler Anbieter von Records Management und Data Protection. Das Unternehmen wurde 1951 gegründet und bedient inzwischen 275.000 Kunden-Accounts in USA, Kanada, Europa, Lateinamerika sowie im Asiatisch-Pazifischen Raum. Iron Mountain bietet Services und Lösungen rund um die Aufbewahrung, Sicherung und Verwaltung von physischen Firmenunterlagen, digitalen Geschäftsdaten und Datenträgern. Mit den Lösungen und Services von Iron Mountain reduzieren Firmen Kosten und Risiken, die beim Management und der Aufbewahrung ihres geistigen Eigentums sowie im Zusammenhang mit Compliance-Regulierungen und der Aufrechterhaltung von Business Continuity entstehen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 15.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2005 einen Umsatz von 2 Milliarden US-Dollar.

SCHWARTZ Public Relations
Isabel Radwan
Adelgundenstr. 10
D-80538 München
Tel.: +49-89-211871-34
Email: ir@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.ironmountain.com
http://www.ironmountaindigital.de

Weitere Berichte zu: Data DataDefense Digital Iron Laptop Mountain

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Impfstoff-Kandidat gegen Malaria erfolgreich in erster klinischer Studie untersucht

25.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Erkheimer Ökohaus-Pionier eröffnet neues Musterhaus „Heimat 4.0“

25.04.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

25.04.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics