Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weitere Zeit- und Kosteneinsparungen im Katalog- und Produktinformations-Management

28.02.2006


Heiler Software mit zahlreichen Produktinnovationen auf CeBIT 2006 vertreten



Heiler Software zeigt CeBIT-Besuchern auf dem SAP-Partnerstand (Halle 4, D12), wie sich das Thema Katalogmanagement, Katalogeinkauf und Produktinformations-Management heute nahtlos in die SAP-Welt integrieren lässt. Dazu werden die neuen Produkte in den Bereichen Produktinformations-Management (PPM Premium Product Manager 4.0) und E-Procurement (PBC Premium Business Catalog 4.5) vorgestellt.



Der PPM Premium Product Manager 4.0 stellt eine konsequente Weiterentwicklung der Heiler-Standardsoftware dar. Er trägt den steigenden kollaborativen Bedürfnissen Rechnung und ermöglicht weitere Zeit- und Kosteneinsparungen bei der Erstellung von Print- und Online-Vertriebsmedien.

So bietet der neue PMP Print Media Publisher ein Status-Management, das die Zusammenarbeit aller beteiligten Mitarbeiter bei der Erstellung von Printkatalogen optimiert. Zu jeder Zeit kann der Bearbeitungsstatus eines Produktes überprüft werden. Der neue PMM Premium Media Manager verbindet das Produktinformations-Management mit den kollaborativen Prozessen im Media Asset Management.

Durch die Integration marktführender Technologien öffnet sich der PPM Premium Product Manager 4.0 erstmals auch externen Dienstleistern, dazu wird ein umfassendes Web-Portal mitgeliefert.

Eine neue Funktion sorgt dafür, auch die Erzeugung elektronischer Kataloge zu optimieren. So ist es nun möglich, auf den sehr intuitiven Oberflächen Exporte einzuplanen und automatisch durchzuführen. Darüber hinaus wurde die Systemperformance bei Massenoperationen optimiert: Der Import bei vergleichbaren Katalogen arbeitet nun etwa 500 Prozent schneller als zuvor.

Auch der neue PBC Premium Business Catalog 4.5 umfasst zahlreiche neue Funktionen, mit denen Unternehmen ihre Prozesse im E-Procurement weiter vereinfachen und beschleunigen sowie kostengünstiger gestalten können. Dazu gehören ein völlig neues Warenkorb-Handling, eine neue Infouser-Logik und die Möglichkeit, kundenspezifische Erweiterungen noch umfassender darzustellen. Außerdem wurde die Liste der verfügbaren Sprachen deutlich erhöht, was den PBC Premium Business Catalog attraktiv für den internationalen Einsatz macht.

"Mit unseren Produktneuheiten vertiefen wir den Ansatz, unsere "Best-of-Breed"-Lösungen mit dem verbreiteten SAP-Standard im Bereich Materialwirtschaft und Supply Chain zu kombinieren", so Rolf J. Heiler, Vorstandsvorsitzender von Heiler Software. "SAP-Kunden sind damit noch besser in der Lage, ihre Vertriebsmedien und Lieferantenbeziehungen wirksam und wirtschaftlich zu verwalten."

Heiler Software AG

Heiler Software ist ein führender Anbieter elektronischer Produktinformations-Management-Lösungen (PIM) für E-Procurement, E-Kataloge und Print-Media-Publishing. Die SAP-zertifizierten Lösungen unterstützen Einkäufer, Händler und Hersteller von technischen Produkten bei der Verwaltung und Publikation von Produktinformationen. Umfassende Services ergänzen das Angebot. Die 1987 gegründete Heiler Software AG mit Sitz in Stuttgart und Detroit (USA) beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und ist am Prime Standard Segment an der Frankfurter Börse notiert. Zu den Kunden zählen die Deutsche Telekom, DaimlerChrysler, Hilti und Hagemeyer. Heiler Software ist Service- und Special Expertise
Partner der SAP AG.

Nähere Informationen:
Constanze Schrode-Hay
Tel. +49 (0)711 - 139 84-150
chay@heiler.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.heiler.de
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics