Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neu zur CeBIT 2006: Die "Transparente Fabrik" von Graphic Competence Center Deutschland GmbH

20.02.2006


Die Graphic Competence Center Deutschland GmbH präsentiert auf der diesjährigen CeBIT (Halle 1, Stand M81) die "Transparente Fabrik". Auf gut 560 m² werden nahezu alle möglichen Unternehmensprozesse, vor allem für die Bereiche Druck, Druckvorstufe, Marketing, Werbung und Design und Verwaltungsprozesse, mit entsprechenden Lösungen transparent dargestellt.



Besucher finden hier konzentriert an einem einzigartigen Messestand professionelle Beratung, Life-Demos und Workflows, nicht nur zu Color-Proof, Farbmeßtechnik, Produktions- / Reprodruck auf verschiedensten Medien (Papier, Textil, Glas, Alu etc.), Photo-FineArt, Kunstdruck, Werbetechnik und "digitale Glasmalerei", sondern auch zu Output-, Mail-, Dokumenten-Management, elektronische Archivierung, Post-/Porto-, und Belegflußoptimierung, Sicherheitsmanagement, Serverkonsolidierung, Remote Access, basierend auf aktuellen Lösungen renommierter Hard- und Software Hersteller. Die Graphic Competence Center Deutschland GmbH mit ihren Partnern untermauert damit seine führende Stellung als Komplettanbieter grafikorientierter Druck-, Proof, Design-, Dokument- und Workflow-Lösungen für professionelle Anwender aus dem ganzen Bundesgebiet.



Graphik Competence Center Deutschland GmbH - Zum Unternehmen

Die Unternehmung wurde 2005 von bundesweit bekannten Systemhäusern, Grafik- und Designspezialisten gegründet, um gemeinsam den immer komplexer werdenden Ansprüchen bei der Verarbeitung digitaler Daten in der Druck- und Werbebranche und den wachsenden Anforderungen von Verwaltungsprozessen der Firmenkunden gerecht zu werden. Kernzielgruppe der Unternehmung ist das Grafik verarbeitende Gewerbe, vom Fotostudio bis hin zum Produktionsdruck, von der Marketingabteilung bis hin zur Druckvorstufe großer Konzerne. Weiter bietet die Unternehmung Systemlösungen im kaufmännischen und technischen Bereich für Klein- und Mittelstandbetriebe. Über 30 autorisierte Graphic Competence Center realisieren die Hard- Software, Grafik- und Design-Lösungen vor Ort - mit ihren Mitarbeitern bilden die Vertriebspartner ein bundesweites Netzwerk von mehr als 160 Lösungs-Experten.

Hauptsitz der Graphic Competence Center Deutschland GmbH ist München.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Graphic Competence Center Deutschland GmbH
Johann-Clanze-Str. 30
81369 München
Tel: +49 (089-74370157)
Fax: +49 (089)-74370158
E-mail: hoefer@gcc-deutschland.de

Norbert Höfer
Johann-Clanze-Straße 30
81369 München
Tel.: 089-74370157
Fax: 089-74370158

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.gcc-deutschland.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Competence Druckvorstufe Grafik- Graphic

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe

23.04.2018 | Förderungen Preise

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics