Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationsforum "Bank & Zukunft" auf der CeBIT 2006

14.02.2006


Aktuelle Bankstrategietrends und neueste Forschungsergebnisse präsentiert das Fraunhofer IAO zusammen mit Vertretern der Partnerunternehmen aus dem Verbundforschungsprojekt Innovationsforum "Bank & Zukunft" vom


9. bis 15. März 2006 auf der CeBIT 2006.


70 Aussteller konnten im vergangenen Jahr 88 000 Besucher auf die Sonderveranstaltung BANK-FINANZ-SYSTEME der CeBIT locken. Damit war der Finanzfachmarkt das besucherstärkste Fachforum der Bank- und Finanzwirtschaft in Europa. Das Fraunhofer IAO wird auch auf der diesjährigen CeBIT 2006 vom 9. bis 15. März in Halle 17 wieder mit aktuellen Bankstrategietrends und neuesten Forschungsergebnissen aus dem Innovationsforum "Bank & Zukunft" als "Lösungsgenerator der Finanzindustrie" präsent sein.

Im Mittelpunkt werden die Ergebnisse der neuen Trendstudie "Bank & Zukunft 2006" stehen. Außerdem stellt Fraunhofer IAO zusammen mit Projektpartnern den Zwischenstand der Forschungsarbeiten in den Themenschwerpunkten "Innovative Geschäftsmodelle im Vertrieb", "IT-Anforderungen und Lösungen für den Beraterarbeitsplatz" und "Industrialisierung der Finanzbranche" vor.


Anhand der entwickelten innovativen Filialszenarien möchten die Fraunhofer Forscher verdeutlichen, dass Innovation und Effizienz im Rahmen moderner Geschäftsmodelle in Banken durchaus vereinbar sind. Eine kleine Vor-Premiere erwartet die Besucher mit dem geplanten "Show Case" zu innovativen Filialkonzepten, der bis Sommer 2006 am Fraunhofer Office Innovation Center in Stuttgart realisiert wird.

Hintergrund: Im Verbundforschungsprojekt Innovationforum "Bank & Zukunft" am Fraunhofer IAO bündeln zwischenzeitlich 23 Banken und IT-Dienstleister der Finanzbranche ihre Kompetenzen, um gemeinsam marktorientierte Gestaltungschancen sowie strukturelle und technische Optimierungspotenziale zu identifizieren.

Ziel ist es, durch die Kooperation von Anwendern und Herstellern von Technologien im Bankenbereich zielgerichtete Akzente in der Finanzdienstleistungsbranche zu setzen und notwendige Innovationsprozesse zu initiieren. So wird die Zukunft ein Stück weit greifbar gemacht. Fraunhofer IAO ist Träger dieses Projekts und übernimmt die Moderation sowie den wissenschaftlichen Rahmen für die Forschungsarbeiten.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Martin Engstler
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 7 11/9 70-54 75, Fax: +49 (0) 7 11/9 70-54 61
E-Mail: martin.engstler@iao.fraunhofer.de

Juliane Segedi | idw
Weitere Informationen:
http://www.iao.fhg.de/
http://www.fdl.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung