Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mustek macht mobil - neue Unterhaltungselektronik für zu Hause und unterwegs

13.02.2006


Mustek präsentiert auf der CeBIT 2006 vom 9. bis 15. März 2006 in Halle 2, Stand D17, eine Vielzahl von Produktneuheiten.



Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover präsentiert Mustek, als einer der führenden Anbieter im Bereich mobiler Unterhaltungselektronik in Deutschland, auf 210 m2 Standfläche sein neues CE-Sortiment. Highlights des Mustek-Portfolios sind Kombilösungen für den Bereich Home Entertainment, die nächste Generation mobiler Unterhaltungsgeräte und digitale Multifunktions-Camcorder für den Einsteigerbereich.



Mustek hat sich mit innovativen Endgeräten bereits erfolgreich im Bereich DVD-Unterhaltungselektronik positioniert. Nach erfolgreicher Markteinführung des ersten portablen DVD-Players mit integriertem DVB-T-Tuner in 2004, geht das Unternehmen nun einen Schritt weiter und stattet auch AV-Produkte anderer Produktbereiche mit digitalem TV-Empfang aus.

Auch in diesem Jahr ist die mobile Unterhaltung das große Thema beim Multimedia-Anbieter Mustek. Die neuen mobilen Endgeräte besitzen einen hohen Spaß- und Erlebnisfaktor. Vor allem die portablen TV-Geräte und portablen DVD-Player mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten versprechen kurzweilige Unterhaltung überall und zu jeder Zeit.

Diesjährige Neuheiten sind die portablen TV/DVD-Player MP80D und MP70D, der portable digitale LCD-TV PT100D sowie das stationäre DVD/Digital-TV-Gerät R100LD, kompakter DVD-Recorder mit integriertem DVB-T-Tuner. Im Bereich der portabeln DVD-Player stellt Mustek zwei Modelle seiner neuen MP-Serie vor, den MP80B und das 10-Zoll-Gerät MP100 sowie die Doppelbildschirmlösung PL1070D vor, die für perfekte Unterhaltung im Auto sorgt. Zusätzlich zeigt Mustek seinen jüngsten Festplattenrecorder R5160M Plus, welcher neben 160GB an Speicherkapazität praktische Editierfunktionen für die DVD-Aufnahme bietet.

Auch die brandaktuellen digitalen Camcorder sind vielseitig einsetzbar und sorgen für gute Unterhaltung. Die kompakten Videokameras DV535A, DV12M und DV512 garantieren beste Aufnahme- und Wiedergabequalität und sind speziell für den Einsteigerbereich konzipiert. Das zeigt sich vor allem in der anwenderfreundlichen Bedienung und im kundenfreundlichen Preis, der digitale Videoaufnahmen so attraktiv macht wie nie zuvor.

Weitere mobile Entertainment-Neuheiten von Mustek auf der CeBIT 2006 sind der DivX-kompatible Multimedia-Player PVR H440 mit einem sieben Zoll großem Bildschirm und das Bluetooth Audio-Dongle- und Stereo-Headset-Bundle MBT-SA120 für schnurloses Audiovergnügen.

Erfahren Sie alles über die digitalen Neuheiten von Mustek und erleben Sie live die Produkte am Mustek Stand D17 in Halle 2. Gerne arrangieren wir für Sie einen Gesprächstermin vor Ort oder senden Ihnen weitere Produktinformationen und Billdmaterial vorab.

Presse-Kontakt Mustek:
Nadine RYMAR
Marketing- & PR-Projektmanagement
Tel.: 02131 1626-0
E-Mail:marketing@mustek.de

Nadine RYMAR | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.mustek.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: D17 DVD-Player Einsteigerbereich Mustek Unterhaltungselektronik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie