Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CMS Products zeigt sein einzigartiges Produktportfolio an Lösungen für professionelles Backup und ...

10.02.2006


... Recovery von Desktop Computer- und Notebook-Festplatten.


Diese richten sich an alle Unternehmen, die in ihrer IT-Abteilung Kosten sparen wollen. Die bootfähigen Backup-Lösungen der ABSplus-Reihe, sind zu sehen in Halle 7, Stand 28, bei eSeSIX Computer. Der Distributor eSeSIX vertreibt die CMS Produktlinie in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

ABSplus - der schnellste Weg, Systemlaufwerke wieder herzustellen


Mit der bootfähigen, externen Hardware ABSplus und der Software BounceBack Professional bietet der amerikanische Hersteller CMSproducts Backup-Lösungen für Desktop-Computer und Notebooks unter Windows und Macintosh, die den täglichen Umgang mit dem Rechner sicherer gestalten.

Die CMS-Lösungen eignen sich zur Wiederherstellung von Daten nach einem Festplattenausfall, sei es ein Crash oder eine andere Störung, infolgedessen der Computer nicht mehr korrekt bootet. Zudem lässt sich die CMS-Lösung zum Backup von Daten, zum Datentransport und als externe Festplatte einsetzen, denn sie sichert in wenigen Minuten alle Daten per Backup im nativen Dateiformat der Festplatte.

Stellen Sie sich vor, dass Ihre System-Platte nicht hochfahren kann. Sie müssen sie nicht nur ersetzen, sondern auch nach den Installations-CDs für das Betriebssystem, einzelnen Programmen usw. suchen, um ein bootfähiges System herzustellen. Zudem müssen Sie alle Programme und Service Packs neu laden, die Sie seit dem Erwerb Ihres Computers installiert haben. Da viele Programme auf die Systemplatte herunter geladen werden, ist bei einem Festplatten-Crash mit ihrem totalen Verlust zu rechnen. Zudem müssen Sie sich an alle Einstellungen für den Computer und seine Programme erinnern sowie daran, wie die Einstellungen zu ändern sind.

Sollte die Festplatte wegen eines physikalischen Schadens, oder weil das Betriebssystem beschädigt ist, nicht booten, bauen Sie die ABSplus Festplatte aus und ersetzen sie mit der schadhaften Festplatte des Desktop-Computers oder des Notebooks. Der Rechner wird wie gewohnt hochfahren, alle Anwendungen, Einstellungen und Daten sind wieder vorhanden.

Beim Mac-Rechner kann ABSplus über die Firewire-Verbindung gebootet werden, so dass die ABSplus-Festplatte nicht in den Mac eingebaut werden muss. Da Windows nicht von der ABSplus-Festplatte über die USB-, Firewire- oder PCMCIA-Ports booten kann, muss die ABSplus-Festplatte in den Computer installiert werden.

ABSplus spart dem Unternehmen Geld

Wer die CMS-Lösungen im Unternehmen einsetzt, profitiert von großen Kosteneinsparungen, die sich in der schnellen Wiederverwendung des Computers und in der Zeitersparnis zur Problembehebung durch die IT-Abteilung manifestieren.

Der Benefit für den privaten Anwender besteht ebenfalls in der Ersparnis von Kosten und Zeit. Zudem gewinnt er sein Betriebssystem, alle Applikationen, Utilities und seine Daten ohne externe Hilfe bzw. Reparatur des Computers zurück.

Neben dem wichtigen Backup-Vorgang ermöglichen integrierte Hilfsfunktionen zusätzliche Backup-Einstellungen. Es lassen sich zum Beispiel Versions-Backups erstellen, die alle Datei-Versionen in einem Ordner aufbewahren, um je nach Bedarf später darauf zuzugreifen. Mit diesen Einstellungen kann man Dateien auf verschiedenen Laufwerken auf verschiedenen Computern mit der letzten Version synchronisieren, indem man die CMS-Unit einfach an den Computer anschließt.

BounceBack Professionell ist einfach zu nutzen

Entscheidend für eine erfolgreiche Backup-Lösung ist ihre einfache Bedienbarkeit. Mit nur wenigen Schritten, und ohne dass technische Fragen beantworten werden müssen, führt die Installation zum ersten Backup: Ein komplettes System-Backup von Laufwerk 0 im Computer. Sollte dieses Laufwerk in mehr als einen Datenträger partitioniert sein, werden alle Datenträger auf dem Backup-Laufwerk neu erstellt.

Nach dem ersten Backup (während des Vorgangs wird der Computer herunter gefahren und neu gestartet, so dass alle zuvor offenen Systemdateien geschlossen und zum Backup kopiert werden können) sind alle folgenden Backups inkrementell. Das heißt, dass nur die geänderten und neu hinzugekommenen Dateien gesichert werden, was letztlich wenig Zeit erfordert. Dies bedeutet auch, dass zum Wiederherstellen von Dateien keine Suche erforderlich ist für all die Dateifragmente, die bei einer herkömmlichen Tape-gestützten Backup-Lösung über mehrere Tapes verteilt sind.

Sollte einem Notebook-Besitzer ein Schaden am Gerät entstehen, vielleicht weil der Bildschirm kaputt geht und nichts angezeigt wird, kann er das ABSplus Gerät an einen anderen Computer anschließen und seine Daten dort bearbeiten.

ABSplus mit Passwortschutz

Die Daten der ABSplus-Lösung für Notebooks unter Windows werden durch Passwörter geschützt. Ohne das korrekte Passwort kann auf das ABSplus-Laufwerk nicht über Windows zugegriffen werden. Das bedeutet: Kein Datenzugriff, kein Format und daher höchste Sicherheitsstufe in Verbindung mit der Tatsache, dass nur die richtige Person Zugriff hat. BounceBack Enterprise ermöglicht Datenkompression und -verschlüsselung für besondere Sicherheit.

In folgenden Ausführungen ist ABSplus erhältlich:

- Mit Slots für PCMCIA, USB2.0 und Firewire für Notebooks unter Windows W2K & Windows XP
- Mit Slots für USB2.0 und Firewire für Desktop-PC unter Windows W2K & XP
- Mit Firewire-Slot für Mac-Desktop und -Notebook unter OS9.1 bis OS10.4

ABSplus ist mit folgenden Kapazitäten erhältlich:

- für Notebooks: 40GB, 60GB, 80GB, 100GB oder 120GB
- für Desktops: 80GB, 120GB, 200GB, 250GB, 400GB oder 500GB

CMS Products inc. auf der CeBIT 2006

Besuchen Sie uns am eSeSIX-Stand in Halle 7 an Stand B28.

Kurzprofil CMS Products

Über vier Millionen Storage-Lösungen von CMS Products (www.cmsproducts.com) werden in mehr als 90 Ländern eingesetzt. Das Produktangebot umfasst automatische Backup-Systeme für Notebooks und Desktop-Computer, Software für Backup und Disaster Recovery, Upgrades für Notebook-Festplatten und Zubehör für den Datentransfer sowie Desktop-Festplatten mit großer Speicherkapazität. CMS Products hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Costa Mesa.

In Deutschland erhältlich sind die Produkte von CMS bislang bei:

eSeSIX Computer GmbH
D-85276 Pfaffenhofen
Ansprechpartner: Reiner Altegger
Tel. +49 (0) 8441 279 100
Fax.+49 (0) 8441 279 101
E-Mail: raltegger@esesix.com

Pressekontakt
CMS Products inc.
Brian Blanchard
Marketing
Tel: +44 1256 766692
Mob: +44 7818 456389
e-mail: bblanchard@cmsproducts.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cmsproducts.com

Weitere Berichte zu: ABSplus Backup Backup-Lösung CMS Festplatte Notebook Product Window

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Im Focus: Neuer Sensor: Was im Inneren von Schneelawinen vor sich geht

Ein neuer Radarsensor erlaubt Einblicke in die inneren Vorgänge von Schneelawinen. Entwickelt haben ihn Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum (RUB) um Dr. Christoph Baer und Timo Jaeschke gemeinsam mit Kollegen aus Innsbruck und Davos. Das Messsystem ist bereits an einem Testhang im Wallis installiert, wo das Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung im Winter 2016/17 Messungen damit durchführen möchte.

Die erhobenen Daten sollen in Simulationen einfließen, die das komplexe Geschehen im Inneren von Lawinen detailliert nachbilden. „Was genau passiert, wenn sich...

Im Focus: Neuer Rekord an BESSY II: 10 Millionen Ionen erstmals bis auf 7,4 Kelvin gekühlt

Magnetische Grundzustände von Nickel2-Ionen spektroskopisch ermittelt

Ein internationales Team aus Deutschland, Schweden und Japan hat einen neuen Temperaturrekord für sogenannte Quadrupol-Ionenfallen erreicht, in denen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie