Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ALPHA Business Solutions AG mit Produktoffensive auf der CEBIT 2006

08.02.2006


Im Mittelpunkt stehen die neue proALPHA Version 5 sowie innovative Konzepte zur Prozessoptimierung



Die ALPHA Business Solutions AG, führender Dienstleister für Geschäftsprozessoptimierung und Anbieter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware, stellt auch in diesem Jahr wieder besondere ERP-Highlights auf der CeBIT 2006 vor. Der ERP-Spezialist präsentiert vom 9. bis 15. März 2006 die neueste ERP-Lösung proALPHA Version 5 inklusive der integrierten APS Multiressourcenplanung sowie innovative Tools und Dienstleistungen zur Rationalisierung der Wertschöpfungskette mittelständischer Unternehmen.



Mit der proALPHA Version 5 ist ein weiterer Meilenstein der Produktentwicklung im Bereich der ERP-Komplettlösungen gelungen. Neben technologischen Highlights zeichnet sich dieses Release insbesondere durch einen großen Zuwachs an Funktionalitäten zur Rationalisierung der wertschöpfenden Prozesse im Unternehmen aus. So überzeugte die eigen entwickelte und schnittstellenfreie proALPHA APS Lösung (Advanced Planning and Scheduling) zur Multiressourcenplanung und Produktionsoptimierung in der zum Jahresende 2005 veröffentlichten BARC-Studie gegenüber allen anderen Wettbewerbsprodukten und ging als Testsieger hervor. Der Einsatz dieser APS-Funktionalitäten gewährleistet auf Anwenderseite bemerkenswerte betriebswirtschaftliche Erfolge hinsichtlich Termintreue, kürzerer Durchlaufzeit und höherer Kapazitätsauslastung.

Unter dem Motto "proALPHA - Geschäftsprozessoptimierung entlang der Wertschöpfungskette" präsentiert die ALPHA Business Solutions AG mit dem BPA-Business Performance Analyzer ebenso ein Werkzeug zur detaillierten Analyse der Schwachstellen und Potenziale von Unternehmensorganisationen. Durch diese einmalige wie einfache softwaregestützte ERP-Einführungs- und Optimierungsmethodik der ALPHA Business Solutions AG werden die analysierten betriebswirtschaftlichen Potenziale und Zielsetzungen des Unternehmens konsequent in den Fokus des gesamten Einführungsprozesses gestellt. Ziel ist dabei nicht die Ablösung eines Alt-Systemes, sondern vielmehr die systematische Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität auf der Kundenseite.

Die ALPHA Business Solutions AG steht ihren Besuchern in Halle 5 am Stand E36 zur Verfügung. Neben dem eigenen Messeauftritt beteiligt sich die ALPHA Business Solutions AG auch in diesem Jahr aktiv an geführten Experten-Rundgängen ("Guided Tours" in Kooperation mit der Trovarit AG) zu den Themen ERP/PPS für Serienfertigung und Warenwirtschaft.

Termine: Uhrzeit: Thema:
13.3.2006 12:30 Serienfertigung
14.3.2006 13:00 Serienfertigung
10.3.2006 13:30 Warenwirtschaft
13.3.2006 13:30 Warenwirtschaft
15.3.2006 13:30 Warenwirtschaft

In Ergänzung zur Ausstellung referiert Vorstand Michael Finkler auf dem Forum "Enterprise Applications" in Halle 5 am Freitag, den 10.03.2006, um 10.30 Uhr zum Thema "Nur eine konsequente ERGEBNISORIENTIERTE ERP-Einführung schafft wirklichen Nutzen für das Unternehmen".

ALPHA Business Solutions AG

ALPHA Business Solutions AG ist einer der führenden Spezialisten für Geschäftsprozessoptimierung und die Einführung von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware. Das Unternehmen wurde 1994 als erstes Tochterunternehmen der proALPHA Software AG gegründet und im Jahr 2003 aus dem proALPHA Unternehmensverbund herausgelöst. Mittlerweile betreut das Unternehmen mehr als 260 ERP-Projekte in über 1.000 Unternehmen. Die Auszeichnungen "Oskar für den Mittelstand 2004", der Innovationspreis "TOP100" für mittelständische Unternehmen und die Nominierung zum Finalisten "Entrepreneur 2005" sind Belege für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung und die hohe Kundenorientierung des Unternehmens.

Weitere Informationen:
ALPHA Business Solutions AG
Carmen Tobias
Brüsseler Str. 5
D-67657 Kaiserslautern
Tel: +49 (0) 631-3 03 47-0
Fax: +49 (0) 631-3 03 47-399
E-Mail: carmen.tobias@abs-ag.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.abs-ag.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik