Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ALPHA Business Solutions AG mit Produktoffensive auf der CEBIT 2006

08.02.2006


Im Mittelpunkt stehen die neue proALPHA Version 5 sowie innovative Konzepte zur Prozessoptimierung



Die ALPHA Business Solutions AG, führender Dienstleister für Geschäftsprozessoptimierung und Anbieter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware, stellt auch in diesem Jahr wieder besondere ERP-Highlights auf der CeBIT 2006 vor. Der ERP-Spezialist präsentiert vom 9. bis 15. März 2006 die neueste ERP-Lösung proALPHA Version 5 inklusive der integrierten APS Multiressourcenplanung sowie innovative Tools und Dienstleistungen zur Rationalisierung der Wertschöpfungskette mittelständischer Unternehmen.



Mit der proALPHA Version 5 ist ein weiterer Meilenstein der Produktentwicklung im Bereich der ERP-Komplettlösungen gelungen. Neben technologischen Highlights zeichnet sich dieses Release insbesondere durch einen großen Zuwachs an Funktionalitäten zur Rationalisierung der wertschöpfenden Prozesse im Unternehmen aus. So überzeugte die eigen entwickelte und schnittstellenfreie proALPHA APS Lösung (Advanced Planning and Scheduling) zur Multiressourcenplanung und Produktionsoptimierung in der zum Jahresende 2005 veröffentlichten BARC-Studie gegenüber allen anderen Wettbewerbsprodukten und ging als Testsieger hervor. Der Einsatz dieser APS-Funktionalitäten gewährleistet auf Anwenderseite bemerkenswerte betriebswirtschaftliche Erfolge hinsichtlich Termintreue, kürzerer Durchlaufzeit und höherer Kapazitätsauslastung.

Unter dem Motto "proALPHA - Geschäftsprozessoptimierung entlang der Wertschöpfungskette" präsentiert die ALPHA Business Solutions AG mit dem BPA-Business Performance Analyzer ebenso ein Werkzeug zur detaillierten Analyse der Schwachstellen und Potenziale von Unternehmensorganisationen. Durch diese einmalige wie einfache softwaregestützte ERP-Einführungs- und Optimierungsmethodik der ALPHA Business Solutions AG werden die analysierten betriebswirtschaftlichen Potenziale und Zielsetzungen des Unternehmens konsequent in den Fokus des gesamten Einführungsprozesses gestellt. Ziel ist dabei nicht die Ablösung eines Alt-Systemes, sondern vielmehr die systematische Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität auf der Kundenseite.

Die ALPHA Business Solutions AG steht ihren Besuchern in Halle 5 am Stand E36 zur Verfügung. Neben dem eigenen Messeauftritt beteiligt sich die ALPHA Business Solutions AG auch in diesem Jahr aktiv an geführten Experten-Rundgängen ("Guided Tours" in Kooperation mit der Trovarit AG) zu den Themen ERP/PPS für Serienfertigung und Warenwirtschaft.

Termine: Uhrzeit: Thema:
13.3.2006 12:30 Serienfertigung
14.3.2006 13:00 Serienfertigung
10.3.2006 13:30 Warenwirtschaft
13.3.2006 13:30 Warenwirtschaft
15.3.2006 13:30 Warenwirtschaft

In Ergänzung zur Ausstellung referiert Vorstand Michael Finkler auf dem Forum "Enterprise Applications" in Halle 5 am Freitag, den 10.03.2006, um 10.30 Uhr zum Thema "Nur eine konsequente ERGEBNISORIENTIERTE ERP-Einführung schafft wirklichen Nutzen für das Unternehmen".

ALPHA Business Solutions AG

ALPHA Business Solutions AG ist einer der führenden Spezialisten für Geschäftsprozessoptimierung und die Einführung von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware. Das Unternehmen wurde 1994 als erstes Tochterunternehmen der proALPHA Software AG gegründet und im Jahr 2003 aus dem proALPHA Unternehmensverbund herausgelöst. Mittlerweile betreut das Unternehmen mehr als 260 ERP-Projekte in über 1.000 Unternehmen. Die Auszeichnungen "Oskar für den Mittelstand 2004", der Innovationspreis "TOP100" für mittelständische Unternehmen und die Nominierung zum Finalisten "Entrepreneur 2005" sind Belege für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung und die hohe Kundenorientierung des Unternehmens.

Weitere Informationen:
ALPHA Business Solutions AG
Carmen Tobias
Brüsseler Str. 5
D-67657 Kaiserslautern
Tel: +49 (0) 631-3 03 47-0
Fax: +49 (0) 631-3 03 47-399
E-Mail: carmen.tobias@abs-ag.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.abs-ag.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie

Konsortium erhält 2 Millionen Euro Förderung für neue MR-kompatible elektrophysiologis

18.12.2017 | Medizintechnik