Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BlueFire 800 - VoIP-ISDN Gateway mit acht ISDN-Schnittstellen

27.01.2006


Während der CeBIT stellt HST High Soft Tech in Halle 13, Stand B48 eine neue Variante aus der Produktlinie BlueFire vor. Die BlueFire 800 ist mit acht S0-Schnittstellen ausgestattet. Sie schließt damit die Lücke in der Produktfamilie der VoIP-ISDN Gateways von HST zwischen der BlueFire 400 mit vier S0-Schnittstellen und der BlueFire 1000, die bis zu 60 Kanäle unterstützt. Somit können jetzt auch Telefonanlagen mittlerer Unternehmen oder Filialen mit umfangreichen VoIP-Funktionen ausgestattet werden.

... mehr zu:
»BlueFire »Gateway »HST »Soft »Telefonanlage »VoIP »VoIP-ISDN

Die BlueFire ermöglicht die Migration von der herkömmlichen Telefonie hin zur Voice-over-IP Kommunikation. Sie kann mit nahezu jeder Telefonanlage kombiniert werden und somit die vorhandene Telefonie-Infrastruktur um VoIP ergänzen.

Vielfältige Kundenanforderungen lassen sich mit der VoIP-Lösung von HST realisieren. So kann zum Beispiel die VoIP-Telefonie über SIP zu externen Partnern, Kunden oder Lieferanten ermöglicht werden, ohne die vorhandene eigene Infrastruktur verändern zu müssen. Ebenso können Firmenstandorte, die über eine breitbandige IP/VPN-Verbindung verbunden sind, mit der BlueFire zusätzlich über VoIP kommunizieren. So wird die vorhandene Standortvernetzung besser ausgenutzt und zudem die kostenlose Telefonie innerhalb des Unternehmens ermöglicht. Die BlueFire kann zudem als Bindeglied zwischen dem LAN und der Telefonanlage eingerichtet werden. So ist es auf einfache Weise möglich schrittweise IP-Telefone einzubinden.


Die von HST entwickelte Lösung weist sehr geringe Verzögerungen bei der Sprachübertragung auf. Dieses Qualitätsmerkmal ist ein entscheidender Faktor, um die erforderliche Qualität bei der Kommunikation über VoIP zu gewährleisten.

Über High Soft Tech GmbH:

High Soft Tech (HST) ist einer der führenden B2B-Anbieter von Technologien, Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für den Bereich der Daten- und Sprachkommunikation über ISDN bzw. Voice-over-IP (VoIP). Das Angebot umfasst Standardprodukte für die PC-basierende Telekommunikation, die Realisierung von Projekten sowie die Weiterentwicklung der Produkte ganz nach Kundenanforderung. Sämtliche Hard- und Softwareprodukte werden in Deutschland entwickelt und hergestellt - HST- the core of communication.

Ausführliche Informationen zu den Lösungen von HST finden Sie im Internet unter: http://www.hstnet.de.

HST High Soft Tech Ges. für Telekommunikation mbH
Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven

Presseanfragen:
Markus Schoolmann
Tel.: 04 71/ 92 22 00
Fax: 04 71/ 92 22 09
mschoolmann@hstnet.de

Presseagentur:
Profil Marketing
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
www.profil-marketing.com

Markus Schoolmann | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hstnet.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: BlueFire Gateway HST Soft Telefonanlage VoIP VoIP-ISDN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Why we need erasable MRI scans

New technology could allow an MRI contrast agent to 'blink off,' helping doctors diagnose disease

Magnetic resonance imaging, or MRI, is a widely used medical tool for taking pictures of the insides of our body. One way to make MRI scans easier to read is...

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz »Encoding Cultures. Leben mit intelligenten Maschinen« | 27. & 28.04.2018 ZKM | Karlsruhe

26.04.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland

26.04.2018 | Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

IFAT 2018: Phosphorgewinnung aus Klärschlamm und andere regionale Nutzungskonzepte für Biomassen

26.04.2018 | Messenachrichten

Der Mensch im Zentrum: wandlungsfähige Produktion in der Industrie 4.0

26.04.2018 | Informationstechnologie

Konferenz »Encoding Cultures. Leben mit intelligenten Maschinen« | 27. & 28.04.2018 ZKM | Karlsruhe

26.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics