Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weltneuheit ! Induktive Energieübertragung bei optischen Funkmäusen

16.02.2005


Batteriefreie Lösung für Eingabegeräte


A4Tech, der bekannte taiwanesische Hersteller für innovative Eingabegeräte stellt bei der Cebit eine Produktpalette mit einer innovativen Lösung für optische Funkmäuse ohne Batteriebedarf vor.

Bei dieser neuen umweltfreundlichen Generation wird die Maus vom Induktions-Maus Pad permanent mit niedriger Spannung versorgt. Durch diese induktive Technologie können kabellose optische Mäuse leicht, robust und ohne Einschränkungen der Ergonomie entwickelt werden.


Bitte besuchen Sie unser A4Tech Presse Download Center wo wir übersichtliche Informationen, erste Artikel und Preise sowie diverses Bildmaterial über die neue Generation optischer Funkmäuse für Sie bereitgestellt haben.

A4Tech bei der CEBIT - Halle 019 Stand C25

Wir werden ein Action Gewinnspiel bei der Messe veranstalten bei dem die Messebesucher die Batteriefreien Produkte gewinnen können falls sie es schaffen ein Modell der umweltschädlichen und unnötigen Batterien zu zertrümmern.

Eine neue Generation optischer Funkmäuse
NB - 50 ( ab15 Feb. 2005 erhältlich )

In Verbindung mit RFID welche einen störungsfreien Betrieb von Hunderten Nutzern im gleichen Raum ermöglicht und der ebenfalls von A4 Tech patentierten U-Shape BigWheel™ Technik bietet die neue Generation optischer Funkmäuse nicht nur eine Reduzierung von elektromagnetischen Schwingungen in unserer Arbeitsumgebung sondern auch maximalen Komfort für sämtliche Nutzer.

Erste Testberichte , Auszeichnungen für das Einstiegsmodell NB-30, detaillierte Unterlagen sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie beim Presse Download Center auf unserer Homepage .

Kabelloser Komfort ohne Batteriebedarf.

Die revolutionäre BatteryFREE™ Maus bietet nicht nur modernste Technologie, sondern auch die Reduzierung von statisch und elektromagnetischen Schwingungen in unserer Arbeitsumgebung.

Die kabellose optische Maus etablierte sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Arbeitsgerät für alle Computer-Nutzer. Kabellose Freiheit und Präzision waren der Grund für ihren Siegeszug. Die BatteryFREE™ Maus erfüllt alle diese Erfolgs-Kriterien ohne Batteriebedarf.

A4Tech hat sich stets zum Ziel gesetzt auf die Kundenwünsche einzugehen. Der Kunde muss nun nicht mehr auf die Leistung seiner Batterien achten, während er unter Zeitdruck an wichtigen Projekten arbeitet.

Leicht und Ergonomisch

Durch diese neuartige Technologie können kabellos optische Mäuse leicht, robust und ohne Einschränkungen der Ergonomie entwickelt werden. Diese Eigenschaften machen die BatteryFREE™ Maus zu einem idealen Begleiter für Desktop und Notebook Systeme. Die BatteryFREE™ Maus ist kabellos, präzise, leicht und umweltschonend.

RFID

Die Radio Frequency Identification Technology ermöglicht einen störungsfreien Betrieb von Hunderten Nutzern in der näheren Umgebung .

Keine Umweltverschmutzung und Batteriekosten

Betriebskosten Ersparnis und Vermeidung von unnötiger Umweltverschmutzung durch induktive Energieübertragung .

Ergonomie bis zum Detail

Alle BatteryFREE™ Mäuse sind mit der von A4tech patentierten U-Shape BigWheel™ Technik ausgestattet. Dieses neuartige Mausrad wurde für maximalen Fingerkomfort und ideales Handling entwickelt.

A4Tech wird bei der CEBIT eine auf die verschiedenen Nutzer (vom Gamer bis zum Komfortanwender) zugeschnittene Produktpalette dieser neuen Mausgeneration vorstellen.

Eigenschaften der BatteryFREE™ Maus:

  • Kabellos
  • Extrem leicht
  • Maximale Energie-Effizienz
  • Umweltschonend - Keine Batterien - Reduzierung von Elektro-Smog
  • Komfortabel und ergonomisch
  • USB Anschluss - Keine Treiber erforderlich
  • Störungsfreie Funkübertragung - Keine Störung mit anderen RF Produkten
  • BigWheel™ Scroll-Rad - Für komfortable und ergonomische Navigation
  • Ideal für Desktop und Notebook-Systeme
  • Permanente Stromversorgung durch die BatteryFREE™ Technologie
  • 2 Status LED´s - Bereitschafts-Anzeige

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.a4tech.de

Weitere Berichte zu: Batterie BatteryFREE™ Energieübertragung Funkmäuse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2005:

nachricht Fraunhofer-Institute legen Lösungsarchitektur zur elektronischen Gesundheitskarte vor
17.03.2005 | Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik - ISST

nachricht CeBIT 2005 hat Erwartungen der Aussteller voll erfüllt
17.03.2005 | BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2005 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme

27.03.2017 | Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

27.03.2017 | HANNOVER MESSE