Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Novar auf der CeBIT 2005: Fokus auf neuer Zutrittskontrolllösung IQ MultiAccess

10.02.2005


Der Novar-Konzern wird auf der CeBIT erstmals als Unteraussteller auf dem Stand der GFT (Gemeinschaft Fernmelde-Technik) präsent sein. Der Schwerpunkt der ausgestellten Produkte des Firmenverbunds liegt dabei auf den Bereichen Zutrittskontrolle und Zeitwirtschaft.


Mit IQ MultiAccess stellt Novar seine neue Generation von Zutrittskontrolllösungen vor. Das System löst seinen Vorgänger MultiAccess für Windows ab und stellt eine technologische Neuentwicklung dar, die funktional den Leistungsumfang seines Vorgängers deutlich übertrifft. Auffällig ist zunächst die neue, ergonomisch gestaltete Oberfläche, in der sich der Benutzer nicht nur leichter zurechtfindet, sondern die auch die tägliche Arbeit deutlich effektiver ablaufen lässt. Selbstverständlich unterstützt IQ MultiAccess alle aktuellen Zutrittskontrollzentralen von Novar.

Neben den bisherigen Funktionalitäten werden weitere Besonderheiten geboten, die zur Unterstützung in großen oder komplexen Zutrittskontrollanlagen gefordert sind:

  • Mandantenfähigkeit (hier teilen sich mehrere Unternehmen eine gemeinsame Zutrittskontrollanlage)
  • Standortfähigkeit (zentrale Pflege des Personalstamms auch bei separaten Standorten)
  • echtes Client-Server-System mit einer nur durch den Systemausbau beschränkten Anzahl von Arbeitsplätzen
  • Erweiterung der maximal möglichen Anzahl von Personen und Türen, so dass diese nur noch vom Systemausbau nach oben begrenzt wird.

IQ MultiAccess ist als Basis- oder als Profipaket erhältlich. In der ersten Version ist eine vollwertige lizenzfreie SQL-Datenbank enthalten, während die zweite für Firmen gedacht ist, die bereits über SQL-Datenbanken (z.B. Oracle oder Microsoft SQL-Server) verfügen, an die das System angebunden werden kann.

Novar zeigt darüber hinaus die Software-Entwicklungen IQ Time, NovaLite und NovaTime. Während NovaLite die kostengünstige Einsteiger-Version im Bereich der Personalzeitwirtschaft darstellt, deckt NovaTime komplexere Anforderungen und größere Anlagen ab. IQ Time bietet für mittlere bis große Anlagen zusätzlich zur Personalzeitwirtschaft Module z.B. für Personaleinsatzplanung. Damit bietet Novar im Bereich der Zeitwirtschaftslösungen eine vollständige Systempalette von kleinen bis großen Systemen für alle Anforderungen, die von einem attraktiven Portfolio von Zeiterfassungsterminals abgerundet wird.

Neben den Systemen im Bereich Zeitwirtschaft und Zutrittskontrolle sind auf dem Stand auch das Gefahrenmanagementsystem WINMAG in der neuesten Version und die Telefonieanwendung IQphone zu sehen. Viele Meldungen und Steuerfunktionen aus unterschiedlichen Gewerken erscheinen hier bedienerfreundlich auf nur einem Endgerät: eine intelligente Verknüpfung von Gebäudetechnik und Telefonie, die Kosten senkt und höchstmöglichen Bedienkomfort bietet.

Überzeugen Sie sich von diesen und weiteren Novar-Lösungen auf der CeBIT in Hannover vom 10. bis 16. März in Halle 12, Stand D70.

Die Novar GmbH mit ihren traditionsreichen Marken Ackermann, Brand-Rex, ESSER, Friedland und Trend ist Marktführer in den Bereichen Brand- und Einbruchschutz sowie Krankenhaus- und Pflegekommunikation. Zusätzlich deckt sie die Bereiche Krankenhauskommunikation, Installationssysteme & Datentechnik, Zutrittskontrolle, Zeitwirtschaft, Rettungswegtechnik sowie Gebäudeleittechnik ab. Sie ist Teil des britischen Konzerns Novar plc, der weltweit tätig ist.

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.novar.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2005:

nachricht Fraunhofer-Institute legen Lösungsarchitektur zur elektronischen Gesundheitskarte vor
17.03.2005 | Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik - ISST

nachricht CeBIT 2005 hat Erwartungen der Aussteller voll erfüllt
17.03.2005 | BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2005 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik