Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Elite der ITK-Industrie trifft sich im Vorfeld der CeBITzum Networking auf höchster Ebene

15.11.2004


09. März 2005 im Congress Centrum Hannover - ITK-Elite trifft sich zum Networking vor der CeBIT


Auch zur CeBIT 2005 trifft sich die Elite der ITK-Industrie im Vorfeld der Messe zum Networking auf höchster Ebene. Treffpunkt ist das "The Technology Industry Summit at CeBIT - Driving growth in the ICT sector" am Mittwoch, 09. März, im Congress Centrum Hannover. Direkt im Anschluss an das Forum wird die Leit­messe für Informations- und Tele­kommu­nikationstechnik eröffnet, die im kom­men­den Jahr vom 10. bis 16. März stattfindet. Veranstalter des VIP-Forums ist Economist Conferences in London. Das Forum wird im Auftrag und in Kooperation mit der Deutschen Messe AG, Hannover, durch­ge­führt.

Ziel der Veranstaltung ist es, die CEOs von ITK-Anbietern mit den CIOs der an­wen­denden Unternehmen zusammen zu bringen, um einen gemein­samen Pool von fundiertem Expertenwissen aus der gesamten ITK-Branche zu schaffen. Im Vorder­grund stehen dabei nicht allein die Wissens­vermittlung, sondern auch der Erfah­rungsaustausch und das multi­nationale Networking.


Als Keynote Speaker zugesagt haben bereits Viviane Reding, Kommis­sarin für Information, Gesellschaft und Medien von der Europäi­schen Kommission in Brüssel, Prof. Dr. Henning Kagermann, Vor­stands­sprecher der SAP AG in Walldorf, Niklas Zennström, CEO und Co-founder von Skype Technologies in Schweden, Michael Zafirovski, President und COO von Motorola, USA, Guy Dubois, Executive Vice President Inter­national von Peoplesoft, USA, und John Rego, CFO von Vonage, ebenfalls USA.

Themen des "The Technology Industry Summit at CeBIT - Driving growth in the ICT sector" sind unter anderem Wachs­tums­chancen im ITK-Markt, Konvergenz und Konsolidierung, Markt­verän­derungen durch den Einsatz technologischer Service­leis­tungen, Netz­werk-Konvergenz und Voice over IP. Von großem inter­natio­nalen Interesse ist sicherlich die Diskussion über Struktur­verän­de­rungen in der Industrie durch die Zunahme von Outsourcing und Offshoring - vor allem vor dem Hintergrund des Wachstums der neuen Märkte in China und Indien. Span­nend dürfte auch die Gesprächsrunde über die Zukunft von kabel­losen Netzen in Unternehmen sein.

Das "The Technology Industry Summit at CeBIT - Driving growth in the ICT sector" beginnt um 10.00 Uhr und endet um 17.30 Uhr. Hauptsponsor des Forums ist die IBM Deutschland GmbH, Stuttgart. Die komplette Ab­wicklung übernimmt Economist Conferences. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen stehen im Netz unter www.economistconferences.com.

Economist Conferences

Economist Conferences ist ein führender Anbieter von hoch interaktiven Meetings, die sowohl Firmenkonferenzen als auch Managementveran­staltungen sowie Diskussionsrunden auf Regierungsebene einschließen. Die Zielgruppe sind leitende Angestellte, die weltweit nach neuen Erkenntnissen unter wichtigen strategischen Gesichtspunkten suchen. Unter den Teilnehmern findet ein reger Gedanken- und Erfahrungsaus­tausch mit anderen Entscheidungsträgern und Fachreferenten aus themengezogenen Bereichen statt. Als Mitglied der Economist Group, Herausgeber des Economist, gilt das ganze Engagement einer infor­mativen, unparteiischen und zuverlässigen Berichterstattung.

Technology Quarterly

Technology Quarterly, eine Sonderbeilage des Economist über neue Technologien gibt es seit dem Jahre 2001. In diesem Supplement werden alle neuen Technologien analysiert, die Lebensumstände, Geschäftsmodelle, Industrien, Regierungen und Finanzmärkte umsetzen können. Die vorgestellten Innovationen werden mit einer ausführlichen Berichterstattung vom Labor bis zum Absatzmarkt begleitet. Technology Quarterly bewertet die gesellschaftlichen Auswirkungen der Technologien von der Energie über den Transport bis hin zur Unterhaltungselektronik.

Gabriele Dörries | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Conferences Economist Elite ICT ITK-Industrie Industry Networking Summit Technology

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2005:

nachricht Fraunhofer-Institute legen Lösungsarchitektur zur elektronischen Gesundheitskarte vor
17.03.2005 | Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik - ISST

nachricht CeBIT 2005 hat Erwartungen der Aussteller voll erfüllt
17.03.2005 | BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2005 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metamaterial mit Dreheffekt

Mit 3D-Druckern für den Mikrobereich ist es Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gelungen ein Metamaterial aus würfelförmigen Bausteinen zu schaffen, das auf Druckkräfte mit einer Rotation antwortet. Üblicherweise gelingt dies nur mit Hilfe einer Übersetzung wie zum Beispiel einer Kurbelwelle. Das ausgeklügelte Design aus Streben und Ringstrukturen, sowie die zu Grunde liegende Mathematik stellen die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift Science vor.

„Übt man Kraft von oben auf einen Materialblock aus, dann deformiert sich dieser in unterschiedlicher Weise. Er kann sich ausbuchten, zusammenstauchen oder...

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungen

Forschungsschwerpunkt „Smarte Systeme für Mensch und Maschine“ gegründet

24.11.2017 | Veranstaltungen

Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb

24.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student

24.11.2017 | Förderungen Preise

Treibjagd in der Petrischale

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie