Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovation zur CeBIT: T-Online präsentiert directVPN Sicherheits-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland

22.03.2004


Von Arbeitsplätzen an verschiedensten Orten über eine sichere Verbindung auf das Unternehmensnetzwerk zugreifen, Daten austauschen und auf den Firmenservern abspeichern. Das bieten bislang vor allem große Unternehmen ihren Mitarbeitern. T-Online Business stellt zur CeBIT 2004 einen Service vor, der dies auch für kleine und mittelständische Unternehmen technisch möglich und finanziell erschwinglich macht. Mit directVPN können Kunden ganz einfach und ohne zusätzliche Hardware ein Virtuelles Privates Netz (VPN) einrichten. Geschäfts- und ambitionierte Privatkunden erhalten damit erstmals eine VPN-Lösung, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.



Mit der rein softwarebasierten Lösung richtet sich der Kunde eigenständig innerhalb von Minuten sein VPN online ein. So genannte Tunnelprotokolle und moderne Verschlüsselungsverfahren gewährleisten erhöhten Schutz beim Datenaustausch zwischen den Teilnehmern vor dem unberechtigten Zugriff und der Manipulation durch Dritte. Durch die Unabhängigkeit der verwendeten Internetzugangstechnologie sowie der Integration in eine bestehende Netzwerkinfrastruktur entfallen mit directVPN Neukonfigurationen im Unternehmensnetz und Änderungen an vorhandenen Standard-Firewalls.



„Bei der professionellen Sicherung ihrer Computersysteme setzen kleine und mittelständische Unternehmen zunehmend auf IP-basierte VPNs. Das zeigt sowohl unsere Erfahrung im Markt als auch eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan. Diese IP-basierten VPNs ermöglichen es, Mitarbeiter im Außendienst, an Filialstandorten oder im Home Office sicher, einfach, flexibel und kostengünstig an das Firmennetzwerk anzubinden“, erläutert Thomas Hille, Vorstandsmitglied bei T-Online, die Motivation für die Produkteinführung. „Damit wird kleinen Unternehmen erstmals die Möglichkeit geboten, ohne finanzielles Risiko und ohne technisches Know-how eine eigene VPN-Lösung aufzubauen. Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten gegen eine geringe monatliche Gebühr für wenig Geld viel Sicherheit.“

Auch für größere Unternehmen bietet T-Online eine maßgeschneiderte secureVPN-Lösung an, die den individuellen Anforderungen und spezifischen Organisationstrukturen angepasst wird. Die Ausgestaltung des Netzwerkes hängt von den spezifischen Kommunikationsbeziehungen innerhalb des Unternehmens ab.

T-Online bietet hierfür in Zusammenarbeit mit Partnern ein abgestimmtes Produktbundle an: Vom Internetzugang über die Realisierung bis hin zu Wartung und Anwenderschulung. Zahlreiche deutsche Großunternehmen haben sich bereits für diese Sicherheitslösung von T-Online entschieden.

Besuchen Sie T-Online auf der CeBIT 2004 am Stand der Deutschen Telekom, Halle 26, Stand A01.

| T-Online International AG
Weitere Informationen:
http://www.t-online.net
http://www.t-online-business.de/directvpn
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: IP-basiert Sicherheits-Lösung VPN VPN-Lösung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie