Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

LogicaCMG präsentiert neue Lösungen mit Microsoft BizTalk Server 2004

16.03.2004


Die Beratungs-, Softwareentwicklungs- und Systemintegrationsgesellschaft LogicaCMG stellt auf der CeBIT im Partner-Forum von Microsoft (Halle 4, Stand 26, Platz 34) ihre aktuellen Angebote im Bereich Beratung und Implementierung vor. Basis des Leistungsspektrums sind Produkte und Services rund um die Microsoft-Integrationsplattform BizTalk Server 2004. Dies geht auf eine Vereinbarung zwischen der Microsoft Business Solution und LogicaCMG zur Zusammenarbeit im Bereich von Enterprise Integration Services und Application Integration (EAI) zurück, die Anfang 2004 beschlossen wurde



Auf der CeBIT zeigt LogicaCMG im einzelnen:



Kick-Start Dies ist ein Beratungspaket, welches Leistungen zur Analyse der Aufgabenstellung und der Realisierbarkeit umfasst. Das Paket beinhaltet Leistungen im Umfang von fünf Beratertagen. Bewertet wird vor allem, wie sich durch die Integration von Anwendungen und Systemen Aufwand und Kosten einsparen lassen. Ergebnis sind Aussagen zu den Inhalten und zum ROI eines Integrationsvorhabens. Auch ein "Proof of Concept" kann vereinbart werden.

IBIS IBIS steht für "Intelligent Business Integration Service" und basiert auf Methoden und Verfahren, die LogicaCMG international seit langem erfolgreich zur Realisierung von Integrationsprojekten anwendet. IBIS gliedert EAI-Projekte in Projektphasen, die ganz spezifische Leistungen und verifizierbare Ergebnisse enthalten bzw. liefern. Die Leistungen werden in Form sogenannter "Service Packages" beschrieben und angeboten.

eGateway Es handelt sich hierbei um ein Out-of-the-Box-Gateway für EDI/AS2, das in seiner Robustheit industriellen Ansprüchen genügt und das nach individuellen Bedürfnissen des Kunden zu minimalen Kosten konfiguriert werden kann. eGateway basiert auf dem Microsoft BizTalk Server 2004. Mit diesem Produkt, das nun schon in der dritten Generation vorliegt, liefert Microsoft eine Plattform, die den Ansprüchen an komplexe, robuste und hoch skalierbare Integrationslösungen gerecht wird.

eSITEBTS Dies ist eine praktische Umsetzung eines Integrationsszenarios auf Basis von eGateway. eSITEBTS bildet einen typischen Prozess im Bereich des Mineralölhandels ab (Site-Management). Gezeigt wird, wie die Bedarfsmeldungen, Bestellungen und Rechnungen einer Tankstelle zwischen Pächter, Zentrale und Lieferant integriert gehandhabt werden. Dank des Einsatzes des Microsoft BizTalk Server 2004 konnte die Implementierung in kürzester Zeit und mit einem geringen Aufwand durchgeführt werden.

Der Auftritt von LogicaCMG ist auch ein Ergebnis der internationalen Zusammenarbeit, da eSITEBTS in Kooperation zwischen dem EAI Competence Center von LogicaCMG Niederlande und Deutschland entwickelt worden ist. Für die Dauer der CeBIT stehen Vertreter des Competence Center bereit, um einem fachmännischen Publikum eSITEBTS und die weiteren Lösungen von LogicaCMG zu erläutern.

LogicaCMG ist ein bedeutendes internationales Unternehmen im Bereich von IT-Dienstleistungen und drahtloser Telekommunikation. Es bietet Management- und IT-Beratung, Systemintegration und Outsourcing-Dienstleistungen für Kunden unterschiedlichster Branchen an, darunter Telekommunikation, Finanzdienstleistungen, Energie und Versorgung, Industrie, Transport und Logistik sowie der Öffentliche Sektor. Im Dezember 2002 aus der Fusion von Logica und CMG entstanden, beschäftigt das Unternehmen rund 20.000 Mitarbeiter an seinen Niederlassungen in 34 Ländern und verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich der IT-Dienstleistungen. Mit Hauptsitz in Europa ist LogicaCMG an den Börsen in London und Amsterdam (LSE: LOG; Euronext: LOG) gelistet..

Weitere Informationen:

LogicaCMG
Osterbekstraße 90b, 22083 Hamburg
Tel. 040/27071-0, Fax -166
E-Mail: info@logicacmg.com

Roland Lindemann | LogicaCMG
Weitere Informationen:
http://www.logicacmg.com

Weitere Berichte zu: BizTalk Business Vision EAI Implementierung Server

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise