Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

OSGi-Kommunikationsplattform jetzt auch in der Automation

15.03.2004


OSGi-Lösungen (Open Gateway Services Initiative) kennt man bisher als intelligente Gateways in der Telekommunikation, der Heimvernetzung und im Automobilbereich. Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bietet diese standardisierte Plattform-Technologie auch für Steuerungsaufgaben in der Automatisierungstechnik.



OSGi-Plattformen stehen für Flexibilität, Internetfähigkeit und Interoperabilität. Diese positiven Eigenschaften finden mit dem Multi-Bus-Controller des Fraunhofer IIS jetzt auch Anwendung in der Automatisierungstechnik. Dezentral und eingebettet ermöglicht der Controller die Kommunikation zwischen verschiedenen Bus-Systemen wie CANopen und LonWorks® sowie diversen Steuer-Eingängen und -Ausgängen.



Das Controllermodul ist für Hutschienenmontage geeignet und kann deshalb einfach in Maschinensteuerungen integriert werden. Als kostengünstige Alternative ersetzt es den sonst notwendigen zentralen Industrie-PC.

Die Fraunhofer-Entwicklung ist eine auf die Anwendung ­zugeschnittene Minimal-Lösung und enthält nur Komponenten, die tatsächlich benötigt werden. Bei Bedarf kann zusätzlich Software für weitere Dienste über das Internet oder eine andere Anbindung dazugeladen werden.

Auf der CeBIT 2004 wird die Steuerung eines Roboters durch den OSGi Multi-Bus-Controller gezeigt. Das Modell veranschaulicht, wie zusätzliche Software-Pakete auf die OSGi-Integrations-Plattform transportiert und damit der Multi-Bus-Controller in seiner Funktionalität flexibel erweitert wird.

Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2004 in Hannover vom 18. – 24. März 2004, Halle 11, Stand A24.

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Am Wolfsmantel 33, 91058 Erlangen
Institutsleitung Prof. Dr.-Ing. Heinz Gerhäuser
Ansprechpartner: Peter Heusinger
Telefon 0911/5806-310, Fax -399
Email: hsr@iis.fraunhofer.de

Martina Spengler | Fraunhofer IIS
Weitere Informationen:
http://www.cebit2004.fraunhofer.de
http://www.iis.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie